Gesundheit als Willensanstrengung

Grüße an alle meine Freunde!

Sie sagen, ein Hund sei ein Freund des Menschen, und ich würde es Aloe nennen! Da es in dieser Hausanlage so gut wie keine Sorgen gibt, wird es Ihnen immer helfen: Es lindert sowohl Abszesse als auch eine Erkältung. Es sollte in Ihrem Haus unbedingt wachsen, unabhängig davon, wie groß Ihr Raum ist.

Rezepte mit Aloe in der Wohnung werden sehr häufig verwendet, die traditionelle Medizin kennt sie schon seit der Antike. Und heute werde ich an einige erinnern: von Aloe-Saft, von Blättern, für den äußerlichen und inneren Gebrauch, Rezepte für Aloe mit Honig.

Aloe treelike: wie man zu Hause wächst

Aloe ist eine sukkulente Art, d.h. es speichert Wasser in seinen Blättern, 94% der Aloeblätter bestehen aus Wasser. Diese immergrüne mehrjährige Pflanze stammt ursprünglich aus Afrika und kann in der Natur bis zu 4 Meter groß werden.

Es hat einen aufrechten verzweigten Stiel, grüne oder graugrüne, fleischige, lange Blätter mit kleinen Zähnen an den Rändern, die zwar kratzen können, aber nicht so schlimm und stachelig sind wie Rosendornen.

Die Oberfläche der Blätter ist etwas konvex und die Oberseite ist flach.

Es gibt mehr als dreihundert verschiedene Aloe-Sorten, aber es wird angenommen, dass Aloe Vera die meisten heilenden Eigenschaften mit kleinen hellen Flecken auf den Blättern hat.

In der Wüste blüht Aloe-Frühling mit röhrenförmigen rosa und gelben Blüten.

Ich weiß nicht, zu Hause habe ich so etwas noch nicht gesehen.

Die Menschen nennen Aloe-Agave und wachsen als Zimmerpflanze, nicht um der Schönheit willen, sondern zum Nutzen.

Zu wachsen ist sehr einfach, da es eine völlig unprätentiöse Pflanze ist. Vermehrung durch Seitentriebe, die im August - September mit normalem Boden aus dem Garten gepflanzt werden können. Wenn der Boden in Ihrem Garten anständig ist, sollte es keine Probleme mit dem Wachsen geben. Wenn der Boden schwer ist, fügen Sie Humus und Sand hinzu.

Aloe liebt das Licht, daher ist es am besten, sie an den Südfenstern zu platzieren.

Häufiges Gießen kann die Pflanze zerstören, denn wenn Sie sich erinnern, ist viel Wasser in den Blättern. Daher ist es nur erforderlich, zu gießen, wenn der Boden vollständig trocken ist.

Im Allgemeinen ist es schwierig, diese Pflanze zu töten, auch wenn sie aus irgendeinem Grund verdorrt. Es ist durchaus möglich, dass sie unter günstigen Bedingungen wegziehen kann.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Vor 3 Jahrtausenden waren heilbringende Eigenschaften von Aloe bekannt. Ihre Blätter enthalten Enzyme, Vitamine und verschiedene wertvolle Substanzen, dank denen Aloe in der traditionellen Medizin verwendet wird, wie Medikamente dazu:

  • entzündungshemmende Wirkung
  • antibakteriell
  • choleretisch
  • Antiburn
  • Wundheilung
  • Hautreparatur
  • feuchtigkeitsspendend
  • Abführmittel
  • verbessert den Appetit und die Verdauung
  • Verbesserung der Sekretion von Verdauungsdrüsen
  • verbessert die Immunität und Schutzfunktionen des Körpers
  • Stärkung des Herzmuskels
  • Schmerzmittel
  • Anti-Krebs.

Das Gel, das sich im Aloe-Blatt befindet, kann viele Hautprobleme heilen:

  • Insektenessig gemahlen
  • Hautschäden durch Erfrierungen
  • Pickel und Furunkel
  • Ekzem
  • Geschwollenheit unter den Augen.

Es stärkt auch das Zahnfleisch und die Zähne, hilft gegen Hautalterung und Falten, beseitigt Schuppen durch Einreiben in die Kopfhaut.

Mit Aloe können Sie das Immunsystem stärken, Magenprobleme lösen, Verstopfung beseitigen, Arthritis und Gelenkschmerzen, Sodbrennen, Geschwüre, Cholesterinsenken behandeln, Entzündungen der Augen lindern, Hautzustand verbessern und das Haarwachstum verbessern.

Und dies ist nicht die ganze Liste der Anwendung von Aloe Vera.

Wie man Aloe richtig für den Gebrauch vorbereitet und Aloe-Saft zu Hause macht

Aloe gewinnt ihre heilende Kraft erst mit drei Jahren. Eine Pflanze, die älter als 10 Jahre ist, verliert sie bereits. Deshalb verwenden wir nur 3 - 5 Jahre Busch.

Außerdem muss die Pflanze die unteren dicken Blätter von etwa 15 cm Länge abschneiden, die oberen jungen sind noch nicht kräftig.

Gießen Sie die Pflanze vor dem Schneiden nicht zwei Wochen lang.

Wenn wir etwas Saft und Gele für den lokalen Gebrauch benötigen, sollte das geschnittene Blatt in diesem Fall gewaschen, getrocknet, Nadeln und eine dünne Hautschicht geschnitten werden.

Um eine kleine Menge Saft zu erhalten, wird das Gel (der nach dem Schneiden der Haut erhaltene Fruchtfleisch) in Mull gegeben und gequetscht.

Den besten Behandlungseffekt erzielen wir, wenn wir die geschnittenen Blätter zuerst 7-8-10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort (Kühlschrank) ablegen. Die Lebensvorgänge in den Blättern verblassen unter diesen Bedingungen, und die um ihr Leben kämpfenden Pflanzenzellen fangen an, ihre ganze Kraft zu sammeln und bilden so biogene Stimulanzien, die zu Stimulanzien für das erkrankte menschliche Organ werden.

So machen Sie Aloe-Saft in großen Mengen zu Hause:

  1. Die wie oben beschrieben hergestellten Blätter sollten erneut gewaschen und getrocknet werden, die Haut muss nicht abgeschnitten werden.
  2. Schneiden Sie die Blätter in Stücke und scrollen Sie durch den Fleischwolf.
  3. Drücken Sie den erhaltenen Brei aus dem Saft, der aus vier Gaze gefaltet wurde und 3 Minuten gekocht werden sollte.

Saft wird sofort frisch verwendet.

Aloe-Rezepte zu Hause

Ich erzähle Ihnen, was zu Hause aus Aloe hergestellt werden kann, wie der Saft und die Blätter aufgetragen werden.

Aloesaft: Anwendung, Rezepte

Was ist nützlicher Aloesaft?

Ich möchte noch einmal auf die Vorteile von Aloe-Saft eingehen. Immerhin wird es vor allem in der Volksmedizin zu Hause eingesetzt.

Aloesaft hat solche Eigenschaften, dass er vielen Bakterien entgegenwirkt: Staphylokokken, Streptokokken, Diphtherie, Dysenterie; den Stoffwechsel in Geweben erhöhen; Erhöhen Sie die Widerstandskraft des Körpers, fördern Sie eine schnelle Heilung der Zellen.

In Form von Lotionen wird Saft äußerlich zur Behandlung eitriger Wunden, Verbrennungen, Abszessen, siedet Risse und Kleben in den Mundwinkeln.

Anwenden in Form von Gurgeln bei Halsschmerzen und Zahnfleischerkrankungen.

In kleinen Dosen regt Aloesaft den Appetit an, für den es nützlich ist Verstopfung und Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Magengeschwür, Tuberkulose und allgemeiner Schwäche, um die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionskrankheiten zu erhöhen.

Es wird dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten auf einem Teelöffel getrunken.

Es ist zu bedenken, dass frischer Aloe-Saft nicht lange gelagert wird und in der Regel während der Lagerung seine Aktivität verliert. Daher werden für die Zubereitung von Gemischen aus Langzeitlagerung und deren Verwendung Aloe-Tinkturen auf Alkohol (Wodka, Wein) verwendet. Ich schreibe die Rezepte unten.

Kalte Aloe

Bei Erkältungen gurgeln Sie mit Aloe-Saft zu gleichen Teilen mit warmem Wasser.

Außerdem ist es gut, heiße Milch mit einem Teelöffel Aloe-Saft zu trinken.

Mit einer Erkältung wird Aloe-Saft von 5-8 Tropfen in die Nase geträufelt. Sie können dies dreimal täglich im Abstand von 3 bis 5 Stunden durchführen. Diese Behandlung stoppt die Entwicklung einer akuten Rhinitis.

Aloe für die Augen

Für die Vorbeugung und Wiederherstellung des Sehvermögens Augentropfen aus Aloesaft mit Honig herstellen. Aus der Packungsbeilage werden Dornen und Schalen abgeschnitten, Gel extrahiert, Saft herausgepresst.

Ein Teelöffel Saft wird mit flüssigem Honig der gleichen Menge gemischt, gut gemischt und mit 2 Teelöffel verdünnt. gekochtes gekühltes Wasser.

Bewahren Sie die Mischung zweimal täglich (1-2 Tropfen) im Kühlschrank auf.

Aloe in der Gynäkologie

Bei der Verwendung von Aloe-Tupfern in der Gynäkologie zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs ist es seit langem eine solche Praxis. Zu diesem Zweck werden Tampons mit frischem Aloe-Saft angefeuchtet.

Bei akuten entzündlichen Erkrankungen sollte Aloe jedoch nicht angewendet werden.

Aloe für Kinder

Das Aloe-Rezept für Kinder wird von Akademiker Filatov empfohlen: Milch mit einem Löffel Aloe-Saft trinken sowie Erkältungen. Der Kurs dauert dreimal am Tag - 3-4 Wochen. Wenn nötig, nach 10-15 Tagen Pause wiederholen.

Solches Trinken erhöht den Appetit, verbessert die Blutzusammensetzung, die Kinder nehmen zu.

Aber nicht jeder mag den Geschmack einer solchen Droge. Dann können Sie eine angenehmere und nahrhaftere Mischung herstellen: 100 g Aloe-Saft werden mit einem halben Kilo Walnüssen, 300 g Honig und Saft aus 4 Zitronen kombiniert. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten einen Teelöffel.

Rezept: Aloe-Honig-Zitronen-Nüsse eignen sich auch für Erwachsene - für die Immunität.

Aloeblätter: Anwendung

Aloe-Blätter können neben Saft auch für eitrige Wunden und zur Behandlung anderer Hautprobleme verwendet werden. Befindet sich beispielsweise eine Wunde oder ein Abszess auf der Haut, müssen die Dornen vom Aloeblatt abgeschnitten, der Länge nach geschnitten und an der wunden Stelle angebracht werden, mit einem Pflaster oder einem Verband fixiert werden.

Bei Blutungen und Entzündungen des Zahnfleisches, Stomatitis und lockeren Zähnen ist es sinnvoll, ein Blatt Aloe zu kauen.

Es wird auch empfohlen, ein etwa 2 cm langes Stück Aloe zu sich zu nehmen, bevor Sie es 10-15 Tage lang mit häufigem Nasenbluten essen.

Aloe und Honig

Wir alle kennen die wohltuenden Eigenschaften von Honig, es ist nicht nötig, jemanden zu überzeugen, und bei der Kombination von Aloe mit Honig erhöht sich die Heilwirkung der Rezepte nur. Daher möchte dieser Punkt hervorheben. Die Rezepte verwenden sowohl Saft als auch ganze Aloeblätter.

Ich werde einige Rezepte geben, die Agave mit Honig verwenden, aber im Prinzip sind sie sehr ähnlich.

Mein einziges Vorurteil gegenüber den Rezepten, in denen die Infusionen und Mischungen auf irgendeine Weise erhitzt werden müssen, da Honig bei Temperaturen über 40 Grad seine heilenden Eigenschaften verliert, habe ich sie daher aus meinem Artikel ausgeschlossen.

Aloe mit Hustenhonig

Dieses Rezept eignet sich sowohl für Husten, als nur positives Feedback dazu, von Lungentuberkulose und von Lungenentzündung.

Mischen Sie 15 g Aloe-Saft (1 Teelöffel), 100 g Honig, 100 g Butter oder Gänse- / Schweinefett und 50 g Kakao. Nehmen Sie einen Esslöffel mit heißer Milch.

Dies ist mein Lieblingsrezept für Husten, ich habe bereits darüber geschrieben, eine solche Komposition wird auch von Kindern geschätzt. Die Hauptsache ist eine sehr effektive Mischung.

Für andere Rezepte zur Behandlung von Husten, einschließlich Aloe und Honig, siehe meine Veröffentlichung “Husten fällt mit Honig".

Aloe Vera für Immunität

Das Lieblings-Aloe-Honig-Rezept für Immunität ist ziemlich einfach. Es verwendet Aloe, Honig, Cahors.

Wie zu tun: Sie müssen 150 Gramm frischen Aloe-Saft, 250 Gramm Honig, vorzugsweise Kalk, aber jeder andere kann und 350 Gramm guter Rotwein, meist ist dies ein Rezept, jedoch in anderen Tinkturen dieser Wein verwenden Sie hier zum Beispiel und in Knoblauchtinktur auf Rotwein. Aloe-Saft: Bestehen Sie zunächst ein paar Wochen in einem dunklen Ort in Wein, mischen Sie dann Aloe-Tinktur mit Honig und trinken Sie dieses Arzneimittel zur Immunität und allgemeinen Gesundheitsförderung in einem Esslöffel.

Aloe und Honig für den Magen

Ich habe es bereits ausführlich beschrieben Universalrezept Aloe mit Honig für den Magen und nicht nur, in dem sowohl Brandy als auch verschiedene Kräuter vorhanden sind. Dies ist ein einzigartiges Rezept, das Geschwüre, Gastritis, Leber, Asthma, Anämie und viele andere Krankheiten heilen kann. Folgen Sie dem Link, lesen Sie ihn und nehmen Sie ihn in Betrieb.

Aloe Onkologie

Aloe-Heiler machen ein Medikament zur Behandlung von Krebs. Hier ist ein Beispiel.

Magenkrebs Aloe: ein Rezept

Verwenden Sie in diesem Rezept zusammen mit Aloe die Blätter von Begonien. 4-5 Begonienblätter gießen 0,5 Liter kochendes Wasser und geben sie in ein Wasserbad. 8 Stunden schweben.

Dann wird die Infusion abgekühlt und filtriert.

Aloe-Blätter (4-6 Stück) werden aus den im Kühlschrank gealterten Aloe-Blättern herausgepresst.

Aloe-Saft mit Infusion von Begonien gemischt und 0,5 Brandy hinzugeben (mindestens 15 Jahre Alterung).

Diese Tinktur wird in Höhe von drei Esslöffeln pro Tag eingenommen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Rezepten mit Aloe

Arzneimittel mit Aloe müssen mit Vorsicht und unter Einhaltung der Regeln angewendet werden.

Eine große Menge Aloe-Saft hemmt die Peristaltik und kann eine Entzündung des Dickdarms verursachen.

Zubereitungen mit Aloe haben eine anregende Wirkung, daher wird empfohlen, sie nicht nach 19 Stunden einzunehmen, um keine Schlafstörungen zu verursachen.

Aloe fördert die Durchblutung der Beckenorgane und kann daher nicht für Blutungen, Hämorrhoiden während der Schwangerschaft verwendet werden.

Aloe ist kontraindiziert bei Patienten mit akutem Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen, Nieren, Verschlimmerung der Tuberkulose und Entzündungen des weiblichen Genitaltrakts.

Es wird mit Vorsicht in der Onkologie, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck eingesetzt.

Kinder dürfen schon früh unter ärztlicher Aufsicht empfangen werden.

Ich hoffe, dass Ihnen mein Rat bezüglich der Verwendung von Aloe-Kalb-Rezepten zu Hause hilft. Der Weg dieser wertvollen Pflanze ist immer griffbereit.

Interessante Veröffentlichungen unseres Blogs:

Wie kann man Tuberkulose heilen? Heilende Zusammensetzung von Aloe, Honig, Kakao und Butter

Aloe - dekorativer "Arzt" auf der Fensterbank. Dieses Wunder der Pflanze hat heilende Eigenschaften und hilft bei vielen Krankheiten.

Aloeblätter werden erfolgreich in der Kosmetologie, in der Volksmedizin und in der wissenschaftlichen Medizin verwendet. Agavenextrakt wird bei Erkrankungen des Atmungssystems, des Gastrointestinaltrakts sowie bei Migräne, allgemeiner Schwäche und Tuberkulose eingesetzt.

In diesem Artikel teilen wir Ihnen effektive Rezepte mit der Zugabe von Aloe zur Tuberkulose-Bekämpfung.

Nützliche Eigenschaften

Aloe hat heilende Eigenschaften, ist ein natürliches Antioxidans, das den Körper reinigt, die Haut pflegt, Feuchtigkeit spendet und Falten glättet. Aloe muss mit einer schwachen Immunität, körperlichen Beschwerden und Tuberkulose konsumiert werden.

Chemische Zusammensetzung

Aloablätter sind reich an Allatoin, das entzündungshemmende, wundheilende Eigenschaften hat. Sie wird in der Kosmetik häufig verwendet, um die Haut zu befeuchten, zu pflegen und zu erweichen (wie Sie ein wirksames Kosmetikum für sich selbst herstellen, lesen Sie hier). Aloesaft enthält:

  • ätherische Öle;
  • Vitamine B, C und E;
  • Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird;
  • große Mengen an Säuren.

Nur Aloe wirkt schnell regenerierend. In seiner Zusammensetzung gibt es 18 Aminosäuren, die zur schnellen Erholung der Zellen beitragen. Um zu lernen, wie man Aloe zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen verwendet, lesen Sie unser Material.

Funktionen der Verwendung

Aloe-Saft hilft, Flüssigkeit aus der Lunge zu entfernen, und in Kombination mit anderen Volksheilmitteln hat dies positive Ergebnisse bei der Bekämpfung der Tuberkulose. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass diese Pflanze den Zustand des Patienten lindern kann, aber nicht heilen kann. Die Haupthilfe für Aloe manifestiert sich in zunehmender Immunität und im Kampf gegen die Erschöpfung.

Rezepte für Lungenkrankheiten mit Zusatz von Komponenten

Aloe mit anderen Produkten ist sehr wirksam gegen Tuberkulose. Bei Tuberkulose gelten die folgenden Komponenten als die wirksamsten.

Mit Honig

Honig ist in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Egal wie es verwendet wird, es wirkt sich positiv auf den Körper aus und bekämpft pathogene Bakterien. Honig + Aloe ist eine hervorragende Methode zur Bekämpfung der Lungentuberkulose.

Nehmen Sie zu gleichen Teilen Honig und Schmalz zu, fügen Sie etwa 15 ml Aloe-Saft hinzu. Alle Zutaten werden gemischt und leicht erhitzt.

Nehmen Sie das Werkzeug für 1 EL. Löffel täglich, morgens und abends.

Als nächstes ein visuelles Video mit einem Rezept aus Aloe und Honig gegen Tuberkulose:

Mit Honig, Kakao und Butter

Dieses Tool hilft, die Krankheit schneller zu bekämpfen.

Was ist erforderlich:

  • 30 Milliliter Aloesaft;
  • 0,5 Tasse Honig;
  • 200 g Butter;
  • 3-4 Esslöffel Kakao.

Alle Komponenten, außer Kakao, mischen und erhitzen, lassen nicht kochen. Fügen Sie am Ende Kakaopulver hinzu. Die resultierende Mischung wird in einen Glasbehälter gegeben und an einen kalten Ort gestellt.

Einmal täglich sollten Mittel mit heißer Milch angewendet werden. Nach ersten Anzeichen einer Verbesserung kann die Mischung zur Verstärkung des Ergebnisses genommen werden.

Mit Linden

Um das Produkt mit Aloe und Linden zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Tasse zerdrückte Aloeblätter;
  • 25 Gramm Birkenknospen;
  • 10 Gramm Lindenblüten;
  • 100 Milliliter Olivenöl;
  • 1200 Gramm Honig (besser als Kalk);
  • 2 Gläser Wasser.

Kochen:

  1. Honig sollte eine flüssige Konsistenz haben, zerkleinerte Aloeblätter zu Honig hinzufügen und in einem ruhigen Feuer 7-15 Minuten schmoren lassen.
  2. In zwei Gläsern Wasser, Lindenblüten und Birkenknospen kochen, 20 Minuten stehen lassen.
  3. Die Brühe mit Limetten- und Birkenknospen bestreuen und den abgekühlten Honig einfüllen.
  4. Gut mischen und in ein dunkles Gefäß geben, Olivenöl dazugeben.
  5. Vor Gebrauch schütteln.

Trinken Sie dreimal täglich 1 Esslöffel.

Mit jungen Tannenzapfen und Minze

Nadeln (insbesondere junge Tannenzapfen) haben tonisierende und desinfizierende Eigenschaften. Tinkturen aus Nadeln:

  • das Immunsystem stärken;
  • den Körper von Toxinen reinigen;
  • helfen bei Bronchitis und anderen Lungenerkrankungen.

Für die Präparation sind Nadelkegel notwendig. Sammeln Sie solche Kegel im Frühsommer, wenn sie sich noch nicht geöffnet haben.

Das Rezept der Tinkturen:

  1. grüne Zapfen sammeln, hacken und in einem halben Liter Glas aufgießen;
  2. Wodka gießen und 2-3 Wochen stehen lassen;
  3. belasten.

Es wird erforderlich sein:

  • 500 Milliliter Tinktur aus jungen Tannenzapfen;
  • 100 Gramm Honig;
  • 100 Milliliter Aloesaft;
  • zerquetschte Minzblätter.

Alle Zutaten mischen, gründlich mischen, schließen und 24 Stunden stehen lassen. Verwenden Sie eine Mischung aus 1 Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Gegenanzeigen

  • Individuelle Intoleranz oder Allergien.
  • Kontraindiziert bei Erkrankungen der Nieren und der Leber.
  • Während der Schwangerschaft kann die Überdosierung zu Fehlgeburten führen, da die Pflanze Antaglykoside enthält.
  • Bei der Onkologie hat Aloe eine biostimulierende Wirkung.
  • Mit Gebärmutterblutung.

Es wird nicht empfohlen, den Saft der Pflanze vor dem Zubettgehen zu sich zu nehmen. Es kann zu Nebenwirkungen in Form von Schlaflosigkeit kommen.

Aloe mit Honig ist kontraindiziert:

  • Menschen, die an Gastritis und akuten Geschwüren leiden, da schmerzhafte Empfindungen sich verstärken können und sich sogar Magenblutungen öffnen können.
  • Für Babys Allergische Reaktionen sind möglich und die Blutgerinnung kann sich verschlechtern.

Fazit

Aloe und andere Medikamente können Tuberkulose nicht heilen. Diese Rezepte werden in Verbindung mit der vom Arzt verordneten Behandlung verwendet. Der Erreger der Tuberkulose ist in der äußeren Umgebung sehr stabil und muss daher mit Antibiotika behandelt werden.

Tuberkulose ist keine Krankheit, die eine Person nach der Behandlung zu Hause zurücklässt. Aber von der Aufnahme dieser Rezepte wird nicht schlechter, sie werden dem Körper helfen, Kraft zu gewinnen und sich von einer schweren Krankheit zu erholen.

Vorbereitung der Aloe-Medikation zu Hause

Wir erklären Ihnen, wie Sie Aloe-Medizin zu Hause herstellen. Aloe ist vielen schon seit ihrer Kindheit bekannt. Großmütter und Mütter züchteten ihn zu Hause auf der Fensterbank und machten ihn oft zur Medizin. Weil es viele einzigartige Eigenschaften hat.

Aloe-Medizin - Nutzen und Nutzen

Aus Aloe (Agave) können zwei Substanzen gewonnen werden - es ist Saft und Gel. Wenn Sie eine kleine Blattagave beschädigen, hebt sich klarer durchsichtiger Saft hervor, und das Gel ist dessen fleischiger Teil.

Die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Pflanze umfasst:

  • B-Vitamine;
  • Kohlenhydrate;
  • Vitamine A und E;
  • Tannine

Seine Blätter sind eine Quelle für Ballaststoffe, Harze und Flavonoide. Agave ist in der Lage, viele Medikamente zu ersetzen, und es ist einfach, es zu Hause anzubauen.

Aloe hat entzündungshemmende Eigenschaften und wird verwendet für:

Und der Saft wird zur Entzündung der Mundhöhle und der oberen Atemwege verwendet:

Zu Hause können Sie aus zerquetschten Aloeblättern Kompressen herstellen, die Folgendes behandeln:

Der Saft wird auch im Inneren konsumiert, da er antibakteriell wirkt. Er wird verwendet für:

  • Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Erkrankungen der Harnwege;
  • Pilz- und Infektionskrankheiten.
  • bei Verdauungsproblemen.
  • produziert Galle;
  • erhöht den Appetit;
  • stimuliert die Sekretion von Verdauungsdrüsen.
  • entfernt verschiedene Irritationen;
  • reduziert Hautrötungen nach Sonnenbrand;
  • befeuchtet und strafft es;
  • Stellt Gewebe wieder her und verhindert grobe Narben.

Solche wundervollen Eigenschaften der Aloe haben ihren Einsatz in gefunden:

  • Kosmetologie;
  • Medizin;
  • Kochen
  • Volksbehandlungsmethoden.

Video ansehen

Medizin zu Hause kochen

Agave ist nützlich für zu Hause, da ihre Blätter das ganze Jahr über verwendet werden können. Jeden Tag können Sie sich Aloe-Medizin zu Hause selbst zubereiten.

Die Blätter mit dem getrockneten Oberteil sind am nützlichsten, und sie müssen vor der direkten Verwendung geschnitten werden, sonst verlieren sie jeglichen Nutzen.

Aloeschalen lassen sich leicht entfernen, und das Fruchtfleisch kann in der Zukunft nach eigenem Ermessen angewendet werden.

Sie können einen regenerierenden Saft aus Agave zubereiten:

  1. Die Pflanze wird 20 Tage lang nicht bewässert.
  2. Schneiden Sie die notwendigen Blätter ab, rollen Sie sie mit sauberem Papier auf und legen Sie sie einige Wochen in den Kühlschrank.
  3. Die Blätter werden zerkleinert, mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1 zu 3 warm gegossen und an einem dunklen, kühlen Ort mit einem Deckel abgedeckt.
  4. Nach zwei Stunden wird der Saft mit Gaze filtriert und in eine Glasflasche gefüllt.
  5. Dieses Arzneimittel ist eine Langzeitlagerung, dh es wird etwa zwei Wochen gelagert.

Sie können den Aloe-Saft einfrieren, nachdem Sie seine Hände aus einer gerupften Pflanze gepresst haben. Es wird in der Kosmetik zur Behandlung von Hautproblemen eingesetzt.

Fügen Sie Honig der Mischung hinzu

Aloe wird oft mit Honig vermischt, um mehr Nutzen aus der Medizin zu ziehen.

Darüber hinaus ergänzt das süße Produkt den bitteren, unangenehmen Agavengeschmack und steigert seine Eigenschaften um ein Vielfaches. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Bei Erkrankungen des Halses nimm nur frischen Aloe-Saft und Honig in gleichen Mengen. Diese Mischung hilft beim Husten und wird 12 Stunden gelagert, danach sollte sie erneut hergestellt werden. Dreimal täglich nach den Mahlzeiten einnehmen.

Von Toxinen und Toxinen hilft die Zusammensetzung von Butter, Agavenblättern und Honig:

  1. Nehmen Sie alle Zutaten zu gleichen Teilen.
  2. Blätter hacken, alles in eine Schüssel geben.
  3. Rühren und Erhitzen in einem Wasserbad für 20 Minuten.
  4. Die abgekühlte Zusammensetzung wird im Kühlschrank aufbewahrt und dreimal täglich fünf Gramm genommen, bis sie vollständig ist. Um die beste Wirkung zu erzielen, spülen Sie das Arzneimittel mit Milch ab.

Nützliches Video zum Thema

Was zu lesen

  • ➤ Wodurch wird eine Entzündung des Trigeminus-Gesichtsnervs verursacht?
  • ➤ Was sind die Symptome einer subakuten Thyreoiditis?
  • ➤ Was sind die verschiedenen Stadien des chronischen Nierenversagens?
  • ➤ Welche Methoden werden zur Diagnose eines Leberhämangioms benötigt?

Erhöhen Sie die Immunität des Menschen

Die wundersamen Eigenschaften der Aloe können die Immunität eines Menschen verbessern, seine Kraft wiederherstellen und Energie geben.

Das Rezept für ein solches Medikament ist sehr einfach: Agavensaft und Honig zu gleichen Teilen mischen. Das Arzneimittel aus Aloe und Honig dreimal täglich (vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten) drei Wochen lang anwenden. Wenn Sie es wiederholen möchten, machen Sie eine Pause von zehn Tagen.

Behandlung von Erkrankungen des Magens

Ein positiver Effekt auf die Magenarbeit ist ein zu Hause hergestelltes Arzneimittel:

  1. Nehmen Sie zu gleichen Teilen Honig, Olivenöl und Aloe-Saft.
  2. Rühren Sie die Zutaten und halten Sie sie drei Stunden im Wasserbad.
  3. Kühlen und im Kühlschrank aufbewahren, das Rezept hilft bei Geschwüren und Gastritis.
  • ➤ Wie wird empfohlen, Hämorrhoiden bei Männern zu Hause schnell zu behandeln?
  • ➤ Was sind die Ursachen für Muskelschwäche in den Beinen!
  • ➤ Kann ich bei Bedarf Wasser trinken, bevor ich Blut spende?
  • ➤ Was ist Teil der Beruhigungssammlung 2?

Rezept mit Honig und Cahors

Bei vielen Krankheiten hilft die Tinktur ihrer Cahors, Honig- und Aloe-Pflanzen.

Es ist sehr einfach zuzubereiten und Sie können es verwenden mit:

  • Lungenerkrankungen (Entzündung, Asthma);
  • Tuberkulose-Prävention;
  • zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes.

Honig in der Tinktur:

  • Kämpfe bei Infektionskrankheiten;
  • stellt den Stoffwechsel wieder her;
  • hat entzündungshemmende Wirkung.

Bereiten Sie das Arzneimittel, das Sie benötigen, folgendermaßen vor:

  1. Nehmen Sie eine Agavenpflanze (vorzugsweise niedrigere Blätter und älter als drei Jahre), waschen Sie sie in gekochtem Wasser und trocknen Sie sie ab.
  2. Dann hacken Sie die Blätter auf eine bequeme Weise, um eine Aufschlämmung zu erhalten.
  3. Nehmen Sie den echten Cahors-Wein von einem vertrauenswürdigen Verkäufer, sonst hat er keine nützlichen Eigenschaften, aber Honig, Sie müssen flüssig oder vorher im Wasserbad geschmolzen sein.
  4. Geben Sie alle Zutaten mit den folgenden Anteilen in eine Schüssel: ein Teil Honig und Aloe - zwei Teile Cahors. Honig sollte 5 mm Aloe-Brei umfassen und dann Wein hinzufügen.
  5. Die Mischung sollte 9 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort bestanden werden und dann in den Kühlschrank gestellt werden.

Lagerte Tinktur ungefähr zwei Wochen in einem Glasbehälter. Nehmen Sie es eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für einen Esslöffel.

Agave in Kombination mit Honig und Cahors kann Tumorerkrankungen bekämpfen:

  1. Nimm dazu ein Glas Aloeblätter und zerkleinere sie.
  2. Fügen Sie anderthalb Tassen Honig und zwei Tassen Cahors hinzu.
  3. Alle Zutaten mischen und fünf Tage kühl stellen.

Aloe ist eine nützliche Pflanze, die viele Medikamente ersetzen kann. Bevor Sie sie jedoch im Inneren verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um negative Auswirkungen zu vermeiden.

Wie macht man Aloesaft?

Es gibt viele Möglichkeiten, Aloe Vera-Saft genau einzukaufen. Einige Leute bereiten gerne ein tägliches Getränk der ersten Frische zu, während andere einen Tag lang so viel wie möglich kochen, dann in den Kühlschrank stellen und wenn nötig verwenden. Sie können es auch sehr konzentriert oder verdünnt machen, Sie können Zusatzstoffe hinzufügen und Sie können auf sie verzichten.

Der Prozess der Saftherstellung ist sehr einfach, aber um ihn herum drehen sich viele Fragen und Vermutungen. Wie erreicht man die maximale Saftpressung? Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen die Blätter der Pflanze in einem Fleischwolf gemahlen werden, und später muss der resultierende Brei durch Gaze gepresst werden. Es gibt jedoch einen einfacheren Weg, Sie müssen das Blatt entlangschneiden und die Feuchtigkeit fest in den erforderlichen Behälter drücken. Natürlich ist diese Option einfacher, aber die produzierte Saftmenge ist viel geringer.

Wie bekomme ich Aloe-Saft und benutze ihn als Akne-Prophylaxe? Über den Fleischwolf, haben wir schon gesagt, dann muss man nur den entstandenen Saft in Formen gießen und einfrieren, das Eis kann auf die Problemzonen der Haut aufgetragen werden.

Wie bekomme ich Saft mit hoher Konzentration? Es erfordert einen detaillierteren Ansatz. Vor dem Abreißen der Blätter von Aloe sollten Sie die Pflanze 2-3 Wochen nicht gießen, und Sie müssen nicht alle Blätter abschneiden, sondern nur die unteren. Vor dem Extrahieren des Safts sollten die Blätter in Folie eingewickelt und an einem kühlen Ort für 2 Wochen aufbewahrt werden. Nach den Manipulationen können Sie sie sicher in einem Fleischwolf zermahlen, danach mit 1/3 Wasser verdünnen, das Ganze mit einem Deckel abdecken und mindestens 2 Stunden bestehen lassen. Und das ist noch nicht alles: Nach einer Reihe von zahlreichen Aktionen ist es erforderlich, die resultierende Masse dreimal zu filtern und in Glasbehälter zu füllen. Es ist dieser Saft, der nicht eingenommen werden kann, er ist nur für die äußere Einwirkung vorgesehen. Es ist ratsam, ihn im Kühlschrank aufzubewahren.

Speicherfunktionen

Wenn Sie den Aloe-Saft zu Hause zubereiten und ihn lange aufbewahren müssen, müssen Sie darauf bestehen, 10 Tage an einem kühlen Ort zu pflanzen. Schneiden Sie die größten Teile der Pflanze sorgfältig ab, lagern Sie sie in luftdichten Behältern oder Beuteln ab und senden Sie sie in den Kühlschrank. Nach 10 Tagen können Sie alle Blätter sicher aus den Beuteln entnehmen und mit einem Handtuch abwaschen. Nach der Extraktion ist der Saft verzehrfertig, jedoch ohne Konservierungsstoffe nicht länger als 3 Tage.
Wenn Sie längere Zeit konserviert werden müssen, müssen Sie um Hilfe von medizinischem Alkohol bitten. Der Saft sollte in den Anteilen 1 bis 1 verdünnt werden. Als Nächstes finden Sie die dunkel gefärbten Behälter, müssen sterilisiert werden, füllen die Mischung in diese Behälter, schließen und verstecken sich im Kühlschrank.
Der wichtigste Punkt bei der Lagerung von Saft zu Hause ist es, das Eindringen von Luft zu verhindern. Er wird alle heilenden Eigenschaften in ihm abtöten.

Aloetinktur auf Alkohol

Es ist erwähnenswert, dass der Saft der Pflanze in der Anwendung sehr häufig ist und auch häufiger Gast bei vielen Haushaltsrezepten ist, und nicht nur. Alkoholische Tinkturen auf Aloe-Saftbasis können sowohl zu Hause als auch in der Industrie hergestellt werden.

Soweit wir wissen, ist der Aloe-Saft selbst kurzlebig, die Alkoholbasis trägt sehr effektiv dazu bei, die Gültigkeit der heilenden Eigenschaften zu verlängern.

Für die Zubereitung von Tinkturen ist es notwendig, ältere Blätter zu verwenden, die besten - über 3 Jahre alt. Sie müssen gründlich gewaschen werden, da sie sehr schnell Staub anziehen.

  • Aloeblätter - 1 kg;
  • Zucker - 1 Tasse;
  • Wodka - 0,5 Liter.
  • Zunächst sollten die Blätter für etwa 3 Wochen in einen kalten Raum gelegt werden, nachdem sie in Folie eingewickelt wurden.
  • Die Blätter fein hacken und mit der Hälfte des Zuckers mischen, dann die restliche Hälfte darauf gießen;
  • Die resultierende Mischung sollte 2-3 Tage in den Kühlschrank gestellt werden, wobei das Gefäß mit Gaze bedeckt wird.
  • Danach müssen Sie den ausgewählten Saft in einen anderen Glasbehälter entleeren. In demselben Behälter müssen Sie den Rest des Safts aus dem Laub drücken.
  • Mit Wodka abdecken und an einem kühlen Ort lagern, fest verschlossen mit einem Deckel.
  • Diese Zutaten müssen im Verhältnis 1/5 gemischt werden, d. h. 0,5 Liter Alkohol. Es sind 100 g Laub erforderlich.
  • wie in der ersten Ausführungsform müssen die Blätter nur 10 Tage in den Kühlschrank gelegt werden;
  • Danach müssen Sie sie auf irgendeine Weise mahlen und in einem Glas Alkohol mischen.
  • 10 Tage an einem kalten Ort bestehen.
  • In diesem Fall ist der Infusionsstamm nicht erforderlich, er ist vollständig bereit.

Das dritte Rezept ist das einfachste. Sie müssen nur den gepressten Saft mit dem medizinischen Alkohol im Verhältnis 4/1 mischen und zur Langzeitlagerung in den Kühlschrank stellen. Diese Tinktur können Sie jedoch nicht ohne Verdünnung einnehmen. Für medizinische Zwecke müssen Sie die Tinktur mit Wasser mischen es wird genau das Wasser nehmen.

Gegenanzeigen

Wir können die Verwendung von Volksheilmitteln in solchen Fällen nicht zulassen:

  • Schwangerschaft oder Stillzeit - kann nicht oral eingenommen werden;
  • Kinder dürfen nicht mitgenommen werden
  • Lebererkrankung;
  • schlechte Nierenfunktion;
  • kardiovaskuläre Erkrankungen;
  • Hämorrhoiden;
  • mögliche allergische Reaktionen auf Tinkturen.

Empfohlene Kochrezepte

Dieses Rezept ist ein guter Helfer für Menschen mit schlechtem Stoffwechsel. Diese Tinktur beschleunigt effektiv den Stoffwechsel.

  • Aloesaft - 15 Gramm;
  • Rotwein - 350 Gramm;
  • Honig (vorzugsweise frisch) - 250 Gramm.

Alle Zutaten müssen sehr sorgfältig in einem Glastopf gemischt werden und die resultierende Lösung im Kühlschrank aufbewahren. Täglich vor jeder Mahlzeit einnehmen.

Tatsächlich haben die Menschen eine große Anzahl von Tinkturen erfunden, die auf diesen Komponenten basieren. Übrigens werden sich die Eigenschaften dieser Produkte in der Tinktur ändern, wenn sich die Proportionen dieser Produkte ändern. Wenn Sie alle Zutaten, nämlich Wein, Aloe-Saft und Honig, mischen, kann der Heilungsprozess für solche Krankheiten beschleunigt werden:

  • kalt
  • allgemeine Schwäche des Körpers;
  • Tuberkulose;
  • Asthma;
  • Erkrankungen der Leber, Magen-Darm-Trakt;
  • Lungenentzündung.

Allgemeine Bewertungen der Tinktur

Im Internet finden Sie eine große Anzahl von Bewertungen zu dieser Tinktur, mit der sie fast im Gegenteil sein können, weil es nicht jedem gefallen hat, aber im Gegenteil, es hat ihnen sehr gut gefallen, es hängt alles von den individuellen Eigenschaften jedes Menschen ab.

Es ist wichtig! In keinem Fall müssen Sie es mit der verwendeten Tinkturmenge übertreiben. Sie müssen die medizinischen Dosierungen einhalten, insbesondere wenn Sie selbst ein Medikament verschrieben haben.

Da es einen Fall gab, in dem sich eine Frau über Tinkturenbesprechungen beklagte, sagte sie, dass dieses Mittel ihr starkes Sodbrennen verursachte und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts hervorrief. In der Tat war der ganze Fehler der übermäßige Gebrauch von Tinktur.

Damit Sie von der traditionellen Medizin profitieren können, ist es ratsam, vor der Einnahme einen Phytotherapeuten zu konsultieren. Dann haben Sie nur die besten Ergebnisse!

Aloe für lungenkrankheiten - volksrezepte

Die Lungenerkrankung ist eine ernste Diagnose, bei der die Behandlung nicht verzögert werden kann. Volksmedizinische Mittel werden oft zusammen mit dem Hauptregime der Therapie und Medikation sowie der Monotherapie verschrieben.

Aloe oder Agave ist eine nützliche Heilpflanze mit entzündungshemmender und antibakterieller Wirkung, sodass sie bei einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden kann. Darüber hinaus stärkt es das Immunsystem und kann präventiv eingesetzt werden.

Atmungssystem des Menschen und Ursachen von Atemwegserkrankungen

Das menschliche Atmungssystem besteht aus den oberen und unteren Atemwegen. Die obere Nasenhöhle und Nebenhöhlen sowie der Nasopharynx. Die unteren sind die Bronchien und Lungen. Erkrankungen der Atemwege treten häufig vor dem Hintergrund einer Hypothermie und einer Abnahme des allgemeinen Immunstatus auf, und Viren und Bakterien werden die Hauptursache. In einigen Fällen kann eine unschuldige Erkältung mit Bronchialerkrankungen oder Lungenentzündung enden und mit Husten, Schnupfen und Fieber beginnen. Im Verlauf der Behandlung ist es notwendig, die Infektion zu beseitigen, Entzündungen zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken. Die Aloe Vera-Anlage wird diese Aufgaben lösen.

Wie wirksam sind Volksheilmittel gegen Erkrankungen der Atemwege?

Volksmethoden helfen nicht in allen Stadien der Atemwegserkrankungen. Sie sind im Anfangsstadium einer Erkältung ziemlich wirksam, was sich in Husten und einem leichten Temperaturanstieg äußert. Eine Lungenentzündung, bei der der Patient an Fieber und Schmerzen in der Brust leidet, wird mit Antibiotika behandelt.

Volksrezepte können in Absprache mit Ihrem Arzt als Ergänzung zum allgemeinen Behandlungsplan verwendet werden. Daher wird diese Pflanze häufig beim Inhalieren hinzugefügt und täglich in Kombination mit einer medikamentösen Therapie hergestellt. Darüber hinaus kann das Verfahren bei chronischen Atemwegserkrankungen durchgeführt werden, um einen erneuten Rückfall zu verhindern. Das Trinken von Aloe-Saft, Gel oder Gülle im Inneren hat ebenfalls eine allgemeine Stärkung. Es wird empfohlen, dieses Mittel während der saisonalen Immundefekte einzunehmen oder den Immunstatus des Körpers zu senken. In den Anfangsstadien einer Erkältung kann Saft in die Nase geträufelt werden, aber Sie müssen die Reaktion des Körpers überwachen.

Hilft Aloe bei ernsteren Pathologien?

Agave ist mit all ihren Heilungsmöglichkeiten nicht in der Lage, Krankheiten wie Krebs oder Lungentuberkulose zu bekämpfen. Sie können Produkte auf der Basis dieser Pflanze für die Behandlung solcher Krankheiten zu Hause vorbereiten, sie helfen jedoch nicht. Der Erreger der Tuberkulose ist ein pathogenes Bakterium, das sich schnell im Gewebe vermehrt und seine Nekrose verursacht. Es ist notwendig, sich nur mit starken Medikamenten zu befassen, die für die Infektion und für den Patienten toxisch sind. In der Onkologie sind Folk-Methoden ebenfalls unwirksam.

Aloe für die Lunge bei schwerwiegenden Pathologien kann als zusätzliches Mittel verwendet werden, das einen tonischen Effekt hat. Agave aktiviert das Immunsystem, das die Genesung bei adäquater Therapie beschleunigen kann.

Die Zusammensetzung und vorteilhaften Eigenschaften der Aloe, Methoden ihrer Verwendung

Aloe mit Atemwegserkrankungen ist eine Substanz, die die Infektion zerstört und Entzündungen reduziert. Es stimuliert auch das Immunsystem und aktiviert seine Zellen gegen pathogene Mikroorganismen. Seine Zusammensetzung enthält folgende Wirkstoffe:

  • Phytonzide, die auch natürliche Antibiotika genannt werden;
  • Organische Säuren - entzündungshemmende Komponente, die Entzündungsprozesse blockiert;
  • ein Komplex von Vitaminen für das reibungslose Funktionieren der inneren Organe und Immunität, Zellregeneration.

Aloe-Venen bei Lungenerkrankungen können als Vitaminpräparat aufgenommen werden. Es hat einen hellen spezifischen Geschmack und Geruch, so dass es oft mit Honig vermischt wird. Es wird auch empfohlen, Inhalationen mit Aloe vorzubereiten. Die Behandlung dauert 5 Tage bis zur vollständigen Genesung. Die Art und Weise der Verwendung solcher Medikamente hängt von den Symptomen der Erkrankungen der Atmungsorgane ab. Wenn der Patient Angst vor Schmerzen in Bronchien und Lunge und trockenem Husten hat, ist die Inhalation am besten. Bei Rhinitis (laufende Nase) können Sie verdünnten Aloe-Extrakt in den Nasengängen begraben, jeweils ein paar Tropfen. Im Inneren wird es zur allgemeinen Stärkung des Körpers verwendet, auch als vorbeugende Maßnahme.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Aloe mit Lungenentzündung und anderen Atemwegserkrankungen ist ein Medikament. Es ist notwendig, es nur gemäß den Anweisungen zu verwenden. Bevor Sie mit dem Kurs beginnen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Bei einigen Patienten kann es zu allergischen Reaktionen kommen, die den Zustand verschlimmern. Bei Inhalation von Dämpfen während der Inhalation besteht bei solchen Patienten das Risiko, ein Larynx- und Lungenödem zu entwickeln.

Agarsaft gilt als stark reizend. Es wird selten in seiner reinen Form verwendet, da seine Wirkstoffe die Schleimhäute der Nasen- oder Mundhöhle reizen und Entzündungen und Schwellungen verursachen können. Das Medikament wird mit Wasser verdünnt, Honig oder Extrakte anderer Heilpflanzen hinzugefügt. Kamille Dekokt hat also eine beruhigende und entzündungshemmende Wirkung, so dass diese Kombination für den Patienten sicherer ist.

Volksrezepte

Agave kann innen oder als Inhalation verwendet werden. In der Volksmedizin gibt es mehrere Rezepte, die zur Behandlung von Bronchial- und Lungenerkrankungen sowie von Pleuritis verwendet werden.

  • 200 g zerstoßene Agavenblätter benötigen einen Esslöffel Tafelsalz. Die Mischung wird 12 Stunden in einem dunklen Raum aufbewahrt und dann dreimal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • 250 g Aloemehl werden mit 200 ml Olivenöl und 150 g flüssigem Honig vereinigt und erhitzt. Das Medikament wird dreimal täglich mit einem Löffel eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • Aloe zur Behandlung von Lunge und Bronchien wird häufig in Kombination mit Honig und Rotwein verwendet. Der Saft dieser Pflanze (250 ml) wird mit Cahors (700 ml) und flüssigem Honig (500 g) gemischt, 5 Tage lang infundiert und oral eingenommen.
  • Krippe bei Lungenkrankheiten hilft auch bei der Inhalation. Bei 1 Liter kochendem Wasser fügen Sie 30 ml Saft hinzu, dann müssen Sie sich über einen heißen Behälter beugen und 8-10 Minuten Dampf atmen. Eine Prozedur reicht pro Tag aus, sie wird 10 Tage lang täglich wiederholt.

Agavenextrakt ist in vielen pharmazeutischen Präparaten zur Behandlung von Lungen- und Bronchienerkrankungen enthalten. Es kann auch zu Hause angebaut werden, Saft oder Gel daraus entnehmen, Tinkturen und Tropfen zubereiten. Die Pflanze ist unprätentiös und benötigt keine regelmäßige Pflege, aber ihre Blätter können zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet werden, einschließlich der Bronchien und der Lunge.

Präventionsmaßnahmen und Empfehlungen

In den meisten Fällen beginnen Erkrankungen der Lunge und Bronchien mit einer leichten Erkältung. Sie können die Krankheit im ersten Stadium stoppen, wenn Sie auf Ihre Gesundheit achten und rechtzeitig Maßnahmen ergreifen. Bettruhe, Volksmedizin, viel Flüssigkeit und Wärme sind die Bedingungen, unter denen der Körper schnell wieder hergestellt wird.

Darüber hinaus haben Ärzte verschiedene Tipps, um sich vor einer Vielzahl von Atemwegserkrankungen und deren Komplikationen zu schützen:

  • warme Kleidung für das Wetter, die keine Feuchtigkeit durchlässt;
  • Sportaktivitäten das ganze Jahr über, wann immer es möglich ist, unter freiem Himmel;
  • gesunder Schlaf und regelmäßige Erholung;
  • richtige Ernährung, reich an Vitaminen und Mikroelementen;
  • in der Wintersaison - Vitaminpräparate in Tabletten oder Kapseln sowie Volksheilmittel;
  • Behandlung aller Krankheiten mit dem Auftreten der ersten klinischen Anzeichen, um Komplikationen zu vermeiden.

Aloe ist eine sehr bequeme Zimmerpflanze. Es fühlt sich unter allen Bedingungen wohl, verträgt Trockenheit und fällt gut ab. Es kann zu Hause in einem Topf angebaut werden. In diesem Fall gibt es immer eine natürliche Heilung für viele Krankheiten.

Bewertungen

Irina, 46 Jahre alt:

Mein Sohn hatte als Kind eine chronische Entzündung der Bronchien. Sobald er irgendwo erstarrte, bekam er sofort einen schmerzhaften trockenen Husten und hohes Fieber. Ich kann sagen, dass die Inhalation mit Aloesaft viel hilft.

Elena:

Mir wurde geraten, ein einfaches Mittel zu verwenden, das mich kalt heilen kann. Es ist notwendig, Aloe mit Honig in kochendem Wasser zuzusetzen, mit Knoblauch. Lehnen Sie sich dann über die Pfanne, bedecken Sie Ihren Kopf und atmen Sie die Dämpfe ein. Es hilft nur ein paar Mal.

MirTesen

Aloe ist seit mehr als hundert Jahren für seine wohltuenden Eigenschaften bekannt. Praktisch jedes Haus hat einen Topf mit dieser Pflanze. In diesem Artikel beschreiben wir die beliebtesten Volksrezepte aus Aloe, die für verschiedene therapeutische Zwecke geeignet sind.

Aloe ist eine bekannte Pflanze, die als heimischer Hauptarzt berühmt wurde. Blumentopf mit Aloe ist eine hervorragende und wirksame Ergänzung zum Erste-Hilfe-Set für zu Hause, da die vorteilhaften Eigenschaften von Aloe Sie vor vielen Problemen mit Ihrer Gesundheit und Ihrem Aussehen schützen können. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Aloe-Rezepte von Mund zu Mund weitergegeben, von denen viele hunderte Male getestet wurden.

Aloe-Vorbereitung für therapeutische Zwecke

Die Hauptsubstanz mit starken heilenden Eigenschaften ist der Saft der Blätter der Pflanze. Er ist reich an vielen Spurenelementen, Vitaminen, Glykosiden, Phytonziden, Enzymen. Um den Saft zu erhalten, müssen Sie eine Pflanze nehmen, die älter als 3 Jahre ist. Die unteren langen Blätter der Aloe werden mit einem Messer geschnitten, gewaschen und aus dem Saft gepresst. Dies kann mechanisch (manuell, durch ein Käsetuch) und automatisiert (mithilfe eines Entsafter) erfolgen. In einigen Fällen wird empfohlen, dass Aloablätter 10 bis 14 Tage im Kühlschrank ruhen und dann den Saft aus ihnen herauspressen. Während dieser Zeit verdunkelt sich ein Teil der Blätter, verschlechtern sich, bleiben die "gesündesten" Blätter und enthalten ein Maximum an nützlichen Substanzen.

Volksrezepte: eine Mischung aus Aloe und Honig

Um die therapeutische Wirkung zu verdoppeln, wird Aloe Vera Saft mit Honig versetzt. Diese Mischung schmeckt angenehmer (da Aloe-Saft bitter im Geschmack ist) und bietet dank der wohltuenden Eigenschaften des Honigs eine breitere therapeutische Wirkung. Eine Mischung aus Honig und Aloe-Saft wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Verwenden Sie für die Behandlung von Atemwegserkrankungen (Entzündung des Rachens, des Rachens, der Luftröhre) eine Mischung aus Aloesaft und Honig (Verhältnis 1 Teil Honig - 5 Teile Saft). Nehmen Sie dreimal täglich 1 TL Löffel. Verwenden Sie zur Vorbeugung von Krankheiten im Herbst und Frühling dieselbe Mischung, die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Monate.

Eine Mischung aus Aloe-Saft, Honig und Butter ist ein hervorragendes Mittel, um den Körper von Giftstoffen zu befreien. Zur Herstellung der Mischung müssen Sie 1 kg Aloeblätter, 1 kg Butter und 1 kg Honig einnehmen, viel mischen, 20 Minuten im Wasserbad stehen lassen, abkühlen und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie diese Mischung sollten 5 g mit 100 ml Milch gepresst werden - 3 mal täglich während der Empfangsdauer -, bis Sie die gesamte Mischung verzehrt haben.

Eine Mischung aus Aloe und Honig im Verhältnis 1: 1 wirkt gut abführend. Um Verstopfung zu beseitigen, müssen Sie morgens 60 ml auf leeren Magen einnehmen.

Aloe-Medizin: beliebte Rezepte für alle Krankheiten

Aloesaft wird im Inneren konsumiert und äußerlich verwendet. Aloe-Saft wird dreimal täglich in 10 ml Aloe-Saft eingenommen, um den Gesamtton des Körpers zu heben und das Immunsystem zu stärken.

Frischer Aloe-Saft wirkt Wunder im wörtlichen Sinne des Wortes. Mit nur 5-10 ml Saft 2-3 mal pro Tag für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit können Sie sich von Krankheiten wie chronischen Gastritis, Magengeschwür, Durchfallerkrankungen befreien. Das Trinken von Saft vor einer Mahlzeit trägt auch zu erhöhtem Appetit, zur Beseitigung von Verstopfung und zur Verbesserung des Darms bei.

Bei Erkältung und Rhinitis in jedes Nasenloch müssen 5 Tropfen Aloe-Saft getropft werden. Der Vorgang kann alle 3-5 Stunden wiederholt werden. Die Massage der Nasenflügel nach dem Einfließen des Saftes verstärkt die therapeutische Wirkung.

Frischer Aloesaft ist ein hervorragendes Mittel gegen Haarausfall. Er wird auf die Kopfhaut aufgetragen, massiert und abgewaschen.

Gynäkologische Probleme helfen auch bei der Lösung von Aloe. Ein mit Aloe Vera befeuchteter Tampon wird in die Vagina eingeführt und kann sogar Krankheiten wie Gebärmutterhalskrebs heilen.

Aloe hat ausgezeichnete expektorierende Eigenschaften, es wird bei Keuchhusten, Bronchitis, Lungenentzündung verwendet. Um das Medikament vorzubereiten, müssen Sie 300 g Honig, ein Glas zerdrückte Aloeblätter und 100 ml Wasser einnehmen. Die Zutaten werden gemischt, bei schwacher Hitze 2 Stunden gekocht, dann abgekühlt, gemischt. Nehmen Sie dreimal täglich 1 Esslöffel mit.

Aloe-Saft, der zur Hälfte mit Wasser verdünnt ist, ist ein hervorragendes Mittel zum Spülen des Mundes bei Problemen wie Stomatitis, Zahnfleischbluten, Laryngitis, Pharyngitis.

Aloe-Saft ist eines der beliebtesten Wirkstoffe in der kosmetischen Praxis. Er wird verwendet, um den Fettstoffwechsel bei fettiger Haut mit Akne zu befeuchten und zu normalisieren. Aloe-Saft beseitigt Hautirritationen, Rötungen, Peeling, heilt Wunden, Schnittverletzungen, Verbrennungen, pustulöse Läsionen, Abszesse und trophische Geschwüre perfekt.

Wer ist kontraindizierte Volksrezepte aus Aloe?

Aloe hat die Fähigkeit, den Muskeltonus zu erhöhen und kann daher nicht von schwangeren Frauen verwendet werden

Wenn Aloe oral eingenommen wird, ist es unbedingt erforderlich, die Dosierung zu befolgen, wobei übermäßig langfristiger Gebrauch von Aloe und darauf basierenden Medikamenten erforderlich ist. Innere Blutungen können sich öffnen, Herzschmerzen, Nieren können auftreten, Hämorrhoiden können sich verschlechtern, Blut kann im Urin auftreten.

Vergessen Sie nicht Allergien und individuelle Unverträglichkeiten gegen Aloe. Bevor Sie eines der Rezepte verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht gegen Aloe allergisch sind. Reiben Sie dazu Aloe-Saft auf den Handrücken, halten Sie etwas Saft auf Ihre Haut und spülen Sie ihn aus. Die Reaktion sollte 12 Stunden lang überwacht werden. Wenn Sie während dieser Zeit keinen Juckreiz, keine Rötung oder andere unangenehme Symptome haben, kann Aloe sicher verwendet werden.

Rezepte mit Aloe zur Behandlung verschiedener Krankheiten.

Verbindungen, die in Aloe enthalten sind, haben analgetische, bakterizide Eigenschaften, hemmen die Entwicklung bestimmter Arten von Krebs und Immunstimulanzien. Was sind die Rezepte mit Aloe-Fit?

Rezepte mit Aloe zur Behandlung.

Für medizinische Zwecke wird Aloe Vera in heißen Klimazonen angebaut, vor allem in Texas und Mexiko. Es wird auch normalerweise in Töpfen auf Fensterbänken als Zier- und Heilpflanze angebaut.

Nützliche Eigenschaften von Aloe

Wenn Sie plötzlich mit kochendem Wasser verbrüht werden, ist das Aloe-Blatt ein Glücksfall. Nach dem Schneiden entlang der Platte schmieren Sie die verbrühte Stelle mit Aloe-Gel. Diese Behandlung bringt große Erleichterung und der Schmerz und das brennende Gefühl verschwinden. Dies ist vielen Hausfrauen und Profiköchen bekannt. Deshalb halten sie auf dem Küchenfenster einen Topf mit Aloe.

Zellulose oder Extrakte aus frischen Blättern können zur Verbesserung der Verdauung, Gastritis, Entzündungen des Magens und Darmgeschwüren (Dickdarm und gerade) verwendet werden. Aloe reguliert auch den Stoffwechsel.

Bei Verbrennungen, Dermatitis, Abschürfungen und Schnittverletzungen sollten Aloe-Blätter an wunden Stellen angebracht und verbunden werden. Bei schmerzhaften Perioden 1-2 tsp. Einnehmen. Aloesaft, dazu ein wenig schwarzen Pfeffer. Bei Parodontitis und Stomatitis wird empfohlen, den Mund gut mit frisch gepresstem Aloe-Saft zu spülen.

Bei Anzeichen von Hypertonie täglich 3 Tropfen Aloe Vera einnehmen. Tropfen Saft, 1 TL hinzufügen. kochendes Wasser und auf leeren Magen trinken. Nach einigen Monaten ist der Druck wieder normal.

Wenn Sie Kopfschmerzen haben, schneiden Sie das Blatt der Pflanze ab und befestigen Sie es an den Schläfen, und Sie müssen es 30 Minuten lang in einem dunklen Raum hinlegen.

Rezepte mit Aloe zur Stärkung der Immunität.

Rezeptnummer 1

Zutaten

  • Aloe (Blätter) - 500 gr.
  • Walnuss - 500 gr.
  • Honig - eineinhalb Tasse

Kochen

Walnüsse und Aloeblätter hacken (ist in einem Fleischwolf möglich) und mit Honig übergießen. Bestehen Sie das Medikament 3 Tage lang in warmer Kleidung. Essen Sie 1 EL. Dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Nach der Einnahme der Mischung sofort 0,5 Tassen warmes Wasser trinken. Die Behandlung dauert 3 Wochen. Nach 10 Tagen Pause muss der Kurs wiederholt werden.

Rezeptnummer 2

Zutaten

  • Aloesaft - 0,5 Glas
  • 500 gr. zerquetschte Walnüsse
  • 300 ml Honig
  • 3-4 Zitronen, gepresster Saft

Kochen

Mischen Sie alles. Im Kühlschrank aufbewahren. Täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1 Esslöffel 3 Razik einnehmen. Behandlungszeit: 1 Monat

Bei Reizbarkeit und Müdigkeit bereiten Sie dieses Arzneimittel vor: Mischen Sie Honig, Pflanzensaft und Walnüsse mit Zitronensaft zu gleichen Teilen. Vor den Mahlzeiten 2-3 mal täglich einnehmen.

Rezeptnummer 3

Zusammensetzung

  • Aloeblattsaft - 3 EL.
  • Kakao - 5 EL.
  • Butter (Butter) - 100 g
  • Honig - 1/3 Tasse
  • warme milch - 200 gr.

Kochanleitung

Aloe-Saft, Butter, Kakao und Honigmischung. Diese Mischung muss dann vor der Einnahme mit Milch (warm) gemischt werden. Täglich dreimal in kleinen Portionen einnehmen.

Rezepte mit Aloe zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.

Mischen Sie Aloesaft und Honig in einer Menge von 5: 1. Verwenden Sie für die Behandlung solcher Erkrankungen diese Mischung wie folgt: 1 TL. täglich 3 mal.

Bei einer Erkältung sollten 3 Tropfen Saft alle 3 Stunden ca. 3 Tage regelmäßig in die Nase geträufelt werden.

Rezept mit Aloe für Bronchitis und Erkältung.

Zutaten

  • Aloeblätter, zerkleinert - 350 gr.
  • Alkohol - 100 gr.
  • Rotwein - 750 gr.

Kochen

Gehackte Aloeblätter, guten Alkohol und Rotwein, mischen und lagern Sie die Mischung in einem kühlen Volumen. Dosis für Erwachsene: 1-2 EL. l vor den Mahlzeiten für Kinder (über 5 Jahre): 1 TL.

Rezepte mit Aloe für Halskrankheiten.

Rezeptnummer 1

Aloesaft mit einem gleichen Volumen Wasser verdünnen und den Hals mit dieser Lösung gut ausspülen. Danach 1 TL trinken. Saft mit warmer Milch.

Rezeptnummer 2

Für Halsschmerzen: Mischen Sie Pflanzensaft, Wodka und Honig in einem Volumen von 1: 3: 2. Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit der Mischung und legen Sie es auf Halsschmerzen. Legen Sie Wachspapier, Watte und Klebeband über den Stoff. Bewahren Sie die Kompresse etwa 5-6 Stunden auf.

Rezeptnummer 3

Um den Hals zu spülen: Mischen Sie 30 g Aloeblätter und 3/4 Tasse Wasser in einem Mixer. Lassen Sie die Mischung dann ca. 1 Stunde stehen, nach 3 Minuten Kochen. Dann die Mischung durch saubere Gaze abseihen. Wir gurgeln dreimal und täglich.

Aloe Husten Rezept.

Mit einer Tinktur mit Aloe können Sie den Husten mildern. Die bekannte Tinktur mit Honig, Aloe und Cahors hilft effektiv beim Husten. Das Rezept der Tinkturen ist hier.

Rezept mit Aloe mit Herpes auf den Lippen.

Um die Ausschläge auf den Lippen zu entfernen, fetten Sie sie mindestens fünfmal täglich mit Aloe-Saft ein. Nehmen Sie auch 1 TL. Pflanzensäfte in 3 Sätzen vor den Mahlzeiten (täglich).

Rezept mit Aloe für Lungentuberkulose.

Zutaten

  • Butter (ungesalzen) - 100 g
  • Gänsefett oder Schweineschmalz - 100 gr.
  • Aloesaft - 15 gr.
  • Honig - 100 gr.
  • Kakaopulver (für den Geschmack) - 50-100 g

Kochen

Alle Zutaten gut mischen. 1 EL Mischen Sie in 1 Tasse Milch (warm) auflösen und nehmen Sie 3 Ansätze zum Tisch (täglich) auf.

Rezepte mit Aloe mit der Normalisierung der Verdauung.

Rezeptnummer 1

Bei Blähungen und zur Normalisierung der Verdauung sollten 100 g gemischt werden. Honig und 100 ml Saft der Pflanze und 3 Stunden bestehen.Die Droge wird mit 1 Teelöffel Alkohol konsumiert. in 3 Annäherungen an die Tabelle (jeden Tag).

Rezeptnummer 2

Zusammensetzung

  • 100 gr. Aloeblätter mahlen
  • 50 ml Alkohol
  • 50 gr. Liebling

Kochen

Mischen Sie die frisch gemahlenen Blätter der Pflanze mit Alkohol und Honig. Gießen Sie das Arzneimittel in eine dunkle Glasflasche und lassen Sie es 5 Tage an einem dunklen Ort. Nach 5 Tagen die Tinktur in den Kühlschrank stellen. Trinken Sie 1 TL. vor dem Essen

Rezeptnummer 3

Zusammensetzung

  • 150 gr. Aloesaft
  • 350 ml kräftiger Rotwein
  • 250 gr. Liebling

Kochanleitung

Die gesamte Zusammensetzung der Tinktur zu mischen und darauf bestehen, ohne zu schauen, 5 Tage. Akzeptieren Sie 3 Razika 1 EL.

Rezepte mit Aloe für Magengeschwüre und Gastritis.

Rezeptnummer 1

Für die Behandlung solcher Krankheiten ist es notwendig, frisch zubereiteten Saft von 1-2 Teelöffel zu nehmen. 3 mal eine halbe Stunde vor dem Essen (täglich). Saft sollte 1-2 Monate behandelt werden. Frischer Saft kann durch Alkoholkonserven ersetzt werden.

Rezeptnummer 2

Sie können diese Tinktur auch machen: Mischen Sie 250 gr. Honig, 1,5 Tassen "Cahors Wein" und 150 Gr. Saftpflanzen. Bestehen Sie 5 Tage in einem dunklen Raum. Nehmen Sie für 1 Mal 1 EL. Tinktur bis zu den Mahlzeiten täglich 4 mal.

Rezeptnummer 3

Mischen Sie 100 gr. geschnittene Blätter einer Pflanze und 100 gr. Liebling Verwenden Sie das Medikament für 1 TL. in der Menge von 3 Razikov für 15 Minuten vor den Mahlzeiten (täglich). Der Verlauf der Droge: 3 Wochen.

Tinktur mit Aloe, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen.

Rezeptnummer 1

Zusammensetzung

  • Aloeblätter (zerquetscht) - 200 gr.
  • Butter - 100 gr.
  • Honig - 200 gr.

Garvorgang

Die Blätter werden zerkleinert, in 500 Milliliter Wasser gestellt und eine Viertelstunde gekocht. Dann die Lösung abkühlen, Butter und Honig hinzufügen, mischen und zum Aufbewahren in das Kühlfach legen. Nehmen Sie das Medikament 2 Wochen vor der Mahlzeit ein.

Rezeptnummer 2

Nehmen Sie 1 kg: die Blätter der Pflanze (zerquetscht), Butter und Honig. Mischen Sie sich gut und bestehen Sie für etwa 20 Minuten auf dem Wasserbad. Dann abkühlen und im Kühlschrank aufbewahren. Nimm 5 Gramm. Medikamente, die dreimal täglich 100 ml warme Milch vor den Mahlzeiten trinken. Behandlungsdauer: bis alle essen.

Aloe-Arthritis-Rezepte.

Rezeptnummer 1

Die Aloeblätter zerdrücken und in ein halbes Glas mit 0,5 l füllen. Gießen Sie den Zucker so in den Becher, dass er 1 cm über den bedeckten Blättern liegt. Dann binden Sie die Halsgläser mit Gaze und lassen Sie sie 3 Tage in einem dunklen Raum. Nach dem Rand Wodka in die Dose füllen und 3 weitere Tage bestehen lassen. Nach dem Verfallsdatum ist es erforderlich, das Arzneimittel durch saubere Gaze zu verspannen und zu drücken.

Tinktur aus 1 St. trinken in Höhe von 3 razikov vor den Mahlzeiten (täglich), bis Sie gesund werden.

Rezeptnummer 2

1 Aloeblatt fein gehackt, 1: 1 mit Kristallzucker überzogen. Bestehen Sie auf einem dunklen Volumen von 3 Tagen. Dann füllen Sie es mit klarem Wasser auf und bestehen Sie 3 Tage weiter. Dehnen und drücken Sie die grüne Masse. Nehmen Sie 1 EL. wie in Rezept Nummer 1.

Rezept für Aloe-Honig mit Krebs.

Zutaten

  • 300 gr. Aloeblatt, frisch und gerieben
  • 500 gr. reiner Bienenhonig
  • 4 - 5 EL. Rum, Likör, Whisky oder ähnlicher Alkohol, jedoch nicht Wein und Bier

Kochen

Waschen Sie die Aloeblätter und entfernen Sie die Stacheln. In Stücke schneiden. Legen Sie die Stücke Aloe, Honig und Whisky (oder Rum usw.) in einen Mixer. 2 bis 3 Minuten schlagen. Sie erhalten einen grünlichen Sirup. Die Sirupmenge, die aus den obigen Werten der drei Elemente erhalten wird, ist eine Charge. Bewahren Sie den Sirup im Kühlschrank und im Dunkeln auf.

Schütteln Sie die Flasche, bevor Sie den Sirup verwenden, um die Zutaten gründlich zu mischen.

Nehmen Sie 1 EL. (oder 2) dieses Sirups dreimal täglich für 15-30 Minuten. zum Essen (Sie können in Ihrer ersten "Runde" mit 1 EL beginnen).

Tinktur kann zehn Tage und länger aufbewahrt werden. Hören Sie nicht auf, den Sirup einzunehmen, bis die erste Charge vollständig verbraucht ist, selbst wenn sich Anzeichen einer Verbesserung ergeben.

Abführmittel mit Aloe.

Zutaten

  • 150 gr. Aloeblätter, trocken und zerkleinert
  • 300 gr. Liebling, warm

Kochen

Erhitzen Sie den Honig in einem Wasserbad auf einen warmen Zustand. Kühle und beharrliche Tagesgerichte. Wieder aufheizen und wieder abseihen. Akzeptieren Sie 1-2 TL. 1 Stunde vor dem Essen (morgens).

Rezepte mit Aloe für Augenkrankheiten.

Bei Augenkatarakt sollten der Saft der Pflanze und der Honig in gleichen Mengen gemischt werden. Spülen Sie die Augen dreimal täglich.

Nehmen Sie bei Konjunktivitis etwas Aloe-Fruchtfleisch und kochendes Wasser in ein Glas. Waschen Sie dann die Augen dreimal (täglich) mit gekühlter Infusion.

Rezept für Aloe mit Anzeichen von Erschöpfung.

Schneiden Sie die Blätter der Aloe ab, tränken Sie sie 2 Wochen lang in einem dunklen Volumen bei t = 4-8 0 C. Dann waschen Sie die Blätter, schneiden Sie sie zu und bedecken Sie sie mit Wasser im Volumenverhältnis 1: 3. Bestehen Sie 1 Stunde lang und drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie ein halbes Glas Saft mit Walnüssen (geschält, ein halbes Kilo), 300 g. Honig und Zitronensaft von 3 Stück. Akzeptieren Sie 1 EL. in 3 Annäherungen an den Tisch vor dem Essen (eine halbe Stunde).

Rezept für Aloe-Veterinärinfektionen im weiblichen Urogenitalsystem.

1 EL Der Saft der Pflanze sollte mit einem Gramm Kurkuma gemischt werden. Dann 1 Liter warmes Wasser einfüllen und gut umrühren. Sie können die Vagina nach dem Wasserlassen benutzen. Es ist notwendig, für 2-4 Wochen behandelt zu werden.

Rezept mit Aloe nach einem Schlaganfall.

Aloe-Saft zusammen mit Mama hilft nach einem Schlaganfall. Zur Herstellung des Arzneimittels müssen 5 g in 3/4 Tasse Pflanzensaft aufgelöst werden. Mumiyo Trinken Sie das Medikament sollte 1 TL sein. vor den Mahlzeiten 2 mal am Tag und 1 mal in der Nacht.

2 Wochen - Behandlung, 2 Wochen - eine Pause. In der Pause dreimal am Tag 20-30 Tropfen Propolis-Tinktur trinken. Wiederholen Sie die Behandlung und den Empfang von Aloe mit Mumiyo. Infolgedessen sollten mehr als 2 Monate der Behandlung nicht sein.

Die heilenden und heilenden Eigenschaften von Aloe sind seit langem bekannt. Wissenschaftliche Studien der letzten Jahre haben die umfassende Wirkung von Aloe auf unseren Körper bestätigt. Und vergessen Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren.

Nehmen Sie Aloe und bleiben Sie gesund!