Welcher Husten wird für die Einnahme von Ambrobene empfohlen?

In der Regel geht jede Erkältung mit Husten einher. Der Körper signalisiert somit den Beginn der Erkrankung und versucht, die Rachen, die Lunge, die Bronchien zu blockieren oder zu irritieren und verhindert auch die Durchführung der Atemfunktion. Darüber hinaus kann der Husten sowohl produktiv sein - ein Reiz, der vom Körper entfernt wird, als auch unproduktiv - traumatische Atemwege, was zu Schlaflosigkeit, Schwäche führt.

Wenn während der Krankheit ein trockener Husten einsetzte, der sich dann aber in einen nassen Husten verwandelte, halten die Ärzte dies für ein gutes Zeichen. Dies bedeutet, dass der Körper mit dem Sputumseparationsprozess begonnen hat und der Patient sich bald erholt. Wenn sich ein trockener Husten nicht in einen nassen Husten verwandelt, lässt er nicht lange nach - es ist notwendig, die Ursache für dieses Phänomen genau zu ermitteln.

Unterschiede in den Grundsätzen der Behandlung von trockenem und nassem Husten

Nachdem der Arzt die genaue Ursache für den Husten festgestellt hat, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen. Wenn Sie die Einnahme von Medikamenten verzögern, kann dies den Patienten, insbesondere das Kind, schädigen. Je länger die Krankheit anhält, desto müder ist eine Person. Kräfte, die dafür aufgewendet werden, sich gegen Viren oder Keime zu wehren und gegen Husten zu kämpfen, werden nicht zur Heilung geschickt.

Ambrobene Sirup ist ab den ersten Tagen des Auftretens von Husten am wirksamsten. Die Einnahme dieses Medikaments beschleunigt die Heilung erheblich und lindert den Zustand.

Für die Behandlung von trockenem oder nassem Husten gibt es verschiedene Medikamente. Und für jede Art von Husten muss auf unterschiedliche Weise gehandelt werden. Nasser Husten muss aufpeitschen, gleichzeitig aber leicht nachlassen. Es ist notwendig, Medikamente zu nehmen, die zur Bildung von Auswurf, seiner Verdünnung und Entfernung aus dem Körper beitragen.

Wenn es um trockenen Husten geht, ist es nur wünschenswert, ihn zu stoppen. Es ist nicht produktiv, hilft dem Körper nicht, die Krankheit zu bekämpfen, sondern verschlechtert nur den Allgemeinzustand des Patienten. Trockener Husten ist für junge Kinder besonders schwer. Es ist sehr schwierig für sie, mit hysterischen Hustenversuchen, Reizungen im Hals, Kopfschmerzen und ständigem Aufwachen vom Husten in der Nacht fertig zu werden.

Ambrobene gilt als sehr wirksam bei trockenem und nassem Husten. Es hilft, den Auswurf nicht so viskos zu machen und ihn aus dem Körper zu entfernen. Gleichzeitig fördert Ambrobene das Auftreten von Auswurf mit trockenem Husten und verwandelt unproduktiven Husten in produktiv. Das Medikament lindert die Reizung der Schleimhaut und hilft dabei, einen trockenen Husten zu bilden, der für Kinder und Erwachsene nicht so schmerzhaft ist.

Man kann sagen, dass Ambrobene ein komplexes Arzneimittel ist, das bei jeder Art von Husten gleichermaßen wirksam ist.

Das Medikament wird in verschiedenen Formen hergestellt:

  • Sirup;
  • Lösung:
  1. für den internen Gebrauch;
  2. für nicht-Dampfinhalation;
  3. zur Injektion.

Dies ist ein einzigartiges Instrument, da es schwierig ist, auf dem heimischen Markt ein anderes derartiges Hustenmittel mit komplexer Wirkung zu finden, das in so vielen Formen produziert würde. Eltern müssen sich nur mit einem Kinderarzt beraten, welche Form der Freisetzung und Dosierung für die Behandlung ihres Kindes angemessener und zweckmäßiger ist.

Allgemeine Beschreibung Ambrobene

Ambrobene ist ein Medikament, das das Auftreten, die Verringerung der Viskosität und die Entfernung von Schleim bei nassem Husten fördert. Auf der anderen Seite entfernt das Medikament qualitativ und schnell unangenehme und schmerzhafte Empfindungen mit trockenem Husten. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels, Ambroxil, wirkt sich innerhalb weniger Minuten nach der Einnahme positiv auf den Körper aus.

Ambrobene wird von Kinderärzten und Therapeuten bei der Diagnose folgender Erkrankungen verordnet:

  1. kalt, begleitet von trockenem Husten;
  2. Husten, ein Symptom der Lungenkrankheit;
  3. chronische oder akute Bronchitis;
  4. Pneumonie;
  5. Asthma;
  6. Bronchiektasie.

Unabhängig von der Form der Medikamentengabe dringt es sofort in das Körpergewebe ein. Der höchste Prozentsatz der Wirkstoffkonzentration liegt im Lungengewebe. Nach der positiven Wirkung wird das Medikament von der Leber verarbeitet und durch die Nieren ausgeschieden.

Die Entlastung des Patienten dauert etwa eine halbe Stunde und dauert bis zu einem halben Tag (je nach Verabreichungsform und Dosierung).

Ambrobene Tabletten

Neben dem Hauptwirkstoff enthält die Tablette auch Hilfskomponenten wie Laktose, Stärke und andere.

Nehmen Sie die Pillen sollten zusammen mit 1-3 Gläsern lauwarmem Wasser sein. Es ist wünschenswert, die Verwendung von Pillen mit Frühstück, Mittag- oder Abendessen zu kombinieren.

Kinder ab 5 Jahren können dreimal am Tag höchstens 0,5 Tabletten trinken. Erwachsene nehmen dreimal täglich 1 Tablette ein, reduzieren die Häufigkeit der Verabreichung oder Dosierung nach drei Tagen einer solchen Therapie.

Ambrobene Sirup

Ambrobene Sirup wurde speziell für Kinder ab 2 Jahren hergestellt, eignet sich aber auch für Erwachsene, hat einen süßen Beerengeschmack und ein angenehmes Aroma. Es ist bequem für Kinder, es mit einem Messbecher zu nehmen. Die Wirksamkeit des Medikaments steigt, wenn Sie es während des Frühstücks, Mittag- oder Abendessens trinken. Sirup hat eine ausgeprägte Wirkung gegen trockenen Husten und hilft bei Nässe.

Wenn das Kind weniger als zwei Jahre alt ist, sollte die Dosierung des Arzneimittels mit dem Kinderarzt abgeklärt werden. Ein Kind im Alter von 24 Monaten bis 5 Jahren sollte nicht mehr als 7,5 ml Medikamente pro Tag einnehmen (das Volumen sollte auf drei Mahlzeiten aufgeteilt werden). Kinder von 5-12 Jahren überschreiten nicht die Dosierung von 5 ml. Sirup am Morgen, Nachmittag und Abend. Ältere Kinder, die ersten 3 Tage der Krankheit, trinken dreimal täglich 10 ml, in den folgenden Tagen 2 p / d.

Zeitkapseln

Aufgrund der Tatsache, dass der Wirkstoff allmählich aus der Kapsel freigesetzt wird, wirkt der Wirkstoff länger.

Nach den Anweisungen sollten Ambrobene Kapseln nur morgens nach den Mahlzeiten getrunken werden. Das Abwaschen des Arzneimittels mit 1-3 Gläsern Wasser oder Tee bei Jugendlichen ab 12 Jahren sowie bei erwachsenen Patienten verstärkt die therapeutische Wirkung. Die Behandlung kann nicht länger als fünf Tage dauern, die Dauer innerhalb dieser Grenzen wird vom Arzt festgelegt.

Lösung "Zwei in Einem" zur oralen Verabreichung und zur Inhalation

Ambrobene-Lösung kann auf zwei Arten verwendet werden - im Inneren (ähnlich wie Sirup) und zur Inhalation.

Da die Ambrobene-Lösung nicht mit einem angenehmen Geschmack und Geruch sowie einer ausgeprägteren mukolytischen Wirkung ausgestattet ist, wird das Arzneimittel üblicherweise mit Wasser in einer Menge von 200 bis 500 ml heruntergespült.

Kinder unter 2 Jahren nehmen das Medikament nach dem Frühstück und Mittagessen ein (2 Personen pro Tag), ein älteres Kind oder ein Erwachsener kann das Medikament öfter einnehmen - dreimal täglich. Die Dosierung der Lösung hängt vom Alter des Patienten ab - von 1 ml bis 4 ml. Als Mittel zur Inhalationsvorbereitung ist Ambrobene auch sehr beliebt.

Zubereitungsmethode für Inhalationsflüssigkeit (nicht Dampf):

  1. den Inhalt des Gefäßes zu gleichen Teilen mit 0,9% iger Natriumchloridlösung mischen;
  2. die Flüssigkeit auf Raumtemperatur erwärmen;
  3. Atmen Sie ruhig und sanft, führen Sie Sitzungen von 1-2 Personen pro Tag durch.

Kinder bis 24 Monate. Inhalationen in Anwesenheit eines Arztes durchführen, wird die Lösung in einem Volumen von 1 ml pro Sitzung verwendet. Bei älteren Kindern ist es zulässig, die Menge an Medikamenten für die Inhalationszubereitung zu erhöhen, jedoch nicht mehr als 3 ml.

Wenden Sie sich vor dem Einatmen von Kindern in jedem Alter an Ihren Kinderarzt, um die Einzelheiten des Verfahrens und die Kontraindikationen zu klären.

Durch Inhalation schicken Sie den Wirkstoff des Arzneimittels Ambrobene direkt dorthin, wo sich der Infektionsort befindet. Deshalb sind Inhalationen sehr beliebt und lindern schnell Husten jeglicher Art, egal ob nass oder trocken.

Lösung für Injektion und Tropfer

Ambrobene wird in dieser Form subkutan, intramuskulär oder in eine Vene injiziert (Tropfnase ist möglich). Injektionen werden angewendet, wenn das Kind (Erwachsener) das Arzneimittel nicht oral einnehmen kann oder will. Und auch in Fällen, in denen es notwendig ist, die schnellstmögliche Wirkung des Arzneimittels und die Wirkung seiner Verwendung zu erreichen.

Vor der Einführung der Lösung muss zur Herstellung von Injektionen (PH

Das Medikament in Form einer Injektionslösung wird selbst den kleinsten und geschwächten Kindern, Neugeborenen mit geringem Gewicht und früherem Alter, verschrieben. Die tägliche Dosis des Arzneimittels wird auf der Grundlage des Körpergewichts und der Schwere der Erkrankung nur von einem Kinderarzt berechnet!

Sobald der Zeitraum der Exazerbation verstrichen ist, sollte die Einnahme von Ambrobene in Form von Injektionen gestoppt und auf das Medikament in anderen Freisetzungsformen umgestellt werden.

Fazit

Wenn die Eltern fragen: "Welches Husten wird das Medikament für Ambrobene verschrieben?", Sagen die Ärzte, dieses Medikament sei sowohl bei trockenem als auch bei nassem Husten wirksam. Patienten jeden Alters, sowohl Erwachsene als auch Kinder, nehmen es gerne mit. Deshalb sollte Ambrobene in jedem Erste-Hilfe-Kasten zu Hause sein.

Wie Sie mit Ambrobene eine Inhalation mit einem Vernebler durchführen, erfahren Sie aus dem folgenden Video:

Ambrobene Sirup für Kinder: Gebrauchsanweisung, Preis und Analoga

Ein trockener Husten erschwert das Atmen des Kindes und signalisiert einen Entzündungsprozess. Es ist schwierig zu behandeln, da es nicht zum Auswurf von Auswurf aus den Bronchien führt. Um die Genesung zu erreichen, ist es notwendig, die Freisetzung von Schleim zu provozieren. Speziell für diesen Hustensirup "Ambrobene" entwickelt. Er verdünnt schnell den Auswurf, entfernt ihn aus der Lunge und entfernt die unangenehmen Symptome von trockenem Husten.

Die Zusammensetzung der Droge

Ambrobene Sirup mit Himbeergeschmack kann verwendet werden, um Babys zu behandeln, die einen Monat alt sind. Es ist eine klare, leicht gelbliche Lösung mit expektorierenden Eigenschaften. Sie werden durch Ambroxolhydrochlorid 0,30 g und Hilfskomponenten bereitgestellt:

  • flüssiges Sorbit 70%;
  • Himbeergeschmack;
  • Propylenglykol;
  • Saccharin;
  • Wasser, das mehrere Reinigungsstufen durchlaufen hat.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird klinisch durch Ambroxolhydrochlorid nachgewiesen und bestimmt. Dieses Mukolytikum stimuliert den Auswurf von Sputum und ist daher in der pharmazeutischen Industrie gefragt. Es wird durch die Synthese von Bromhexin hergestellt und wird zur Herstellung verschiedener Präparate für trockenen Husten verwendet.

Drogenaktion

Sobald sie sich im Inneren befinden, dringen die Wirkstoffe des Arzneimittels schnell in das Blut ein und beginnen auf die serösen Zellen einzuwirken, wodurch sie ein flüssiges Geheimnis erzeugen müssen. Gleichzeitig wirkt sich dies positiv auf die Flimmerhärchen an der Innenseite der Bronchien aus. Dies führt dazu, dass sie aktive Schwingungsbewegungen ausführen, wodurch die Ansammlung von Schleim nach außen gebracht wird. Innerhalb einer halben Stunde, nachdem der Sirup eingenommen wurde, ist es für das Kind leichter, sich zu räuspern.

Es ist wichtig! Ambrobene bewirkt eine anhaltende anästhetische Wirkung der lokalen Wirkung und verringert die Entzündung in den Bronchien.

  1. Die positive Dynamik bleibt von 6 bis 12 Stunden bestehen.
  2. Die höchste Konzentration des Wirkstoffs wird 1-3 Stunden nach Verabreichung im Plasma beobachtet.
  3. Der Hauptteil der Droge wird tagsüber im Urin ausgeschieden.

Kindermedizin "Ambrobene" ist anders. Es kann in Tabletten, Kapseln, Injektionen zur Inhalation und in speziellen Tropfen für Neugeborene erworben werden. Welche Form der Befreiung für die Behandlung kann nur von einem Kinderarzt gelöst werden, wobei der allgemeine Zustand des Kindes beurteilt wird. Bei Kindern, die älter als ein Jahr sind, wird Ambrobene meistens in Form von Sirup verschrieben.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird für Kinder empfohlen, die an trockenem Husten leiden. Es gilt als das gefährlichste und anstrengendste für ein Kind. Schlechter Auswurf führt nachts zu bellendem Husten, Appetitlosigkeit, Nervosität und Stimmungen.

"Ambrobene" lindert den Zustand von Kindern mit solchen Erkrankungen erheblich:

  • Laryngitis;
  • Tracheitis;
  • Laryngotracheitis;
  • Pharyngitis;
  • Laryngopharyngitis.

Der von einem Arzt verschriebene Sirup kann bei entzündlichen Prozessen im Kehlkopf, in der Luftröhre und in den Bronchien verwendet werden, begleitet von trockenem Husten. Es bringt Erholung bei akuter und chronischer Bronchitis, ist wirksam bei Lungenentzündung, insbesondere bei Antibiotika.

Bei Frühgeborenen wird Sirup gegebenenfalls unter strenger Aufsicht eines Neonatologen verabreicht. Der Wirkstoff des Arzneimittels verbessert die Produktion von Tensiden - einer speziellen Substanz, die für das normale Funktionieren der Lunge notwendig ist.

Nebenwirkungen

Kindersirup hat eine starke therapeutische Wirkung und kann daher nicht unkontrolliert eingesetzt werden. Die vom Arzt verordnete Dosierung muss genauestens beachtet werden. Es wird für jedes Baby einzeln ausgewählt und kann von dem in der Anwendungsanleitung angegebenen abweichen.

Überdosierung kann unerwünschte Wirkungen verursachen:

  • Übelkeit;
  • Magenverstimmung;
  • Erbrechen;
  • trockener Mund;
  • Geschmacksverlust;
  • Hautausschlag, Tränen der Augen;
  • Bauchschmerzen.

Es ist wichtig! Eine Überdosis Ambrobene regt das Nervensystem an, stört den Stuhl und senkt den Blutdruck. Wenn ein Kind mehr als 25 mg Sirup pro 1 kg Körpergewicht pro Tag getrunken hat, beenden Sie die Behandlung mit dem Medikament und suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Gegenanzeigen

"Ambrobene" - Hustensirup für Kinder - hat Kontraindikationen. Ihre Beschreibung sollte sorgfältig studiert werden. Es ist verboten, es zu nehmen, wenn es beachtet wird:

  • individuelle Intoleranz gegenüber dem Wirkstoff des Arzneimittels;
  • Mangel an Saccharose im Körper;
  • Fruktoseintoleranz;
  • Magengeschwüre und andere gastrointestinale Pathologien;
  • Leber- und Nierenerkrankung;
  • Verletzung der Sekretionsfunktion der Atemwege.

Bei Asthma bronchiale wird der Wirkstoff mit Vorsicht verschrieben und nur unter ständiger Aufsicht eines Arztes eingenommen. Da das Arzneimittel Saccharose enthält, kann es für Diabetiker kontraindiziert sein.

Wie zu nehmen

Das Medikament ist in der Apotheke ohne Rezept erhältlich. Wenn der Kinderarzt keinen individuellen Behandlungsplan festgelegt hat, sollten Sie die Empfehlungen in der Gebrauchsanweisung befolgen.

  1. 2 bis 6 Jahre sollten dreimal täglich 2,5 ml Sirup eingenommen werden.
  2. Von 6 bis 12 Jahren - dreimal täglich 5 ml Sirup.
  3. Kinder über 12 Jahre und Erwachsene benötigen dreimal täglich 10 ml Sirup für die ersten drei Behandlungstage. Ab dem vierten Tag wird die Dosis auf 2-mal täglich reduziert.

Für Kinder unter 2 Jahren kann das Medikament nur nach einem individuellen Kinderarztprogramm verabreicht werden

  1. Jede Packung enthält einen Plastikbecher. Mit seiner Hilfe ist es bequem, die Flüssigkeit zu messen. Eine halbe Tasse entspricht 2 ml des Produkts.
  2. Das Medikament wird nach den Mahlzeiten mit klarem Wasser eingenommen. Dies trägt zur Verdünnung des Auswurfs und des angesammelten Sekretes bei.
  3. Die Therapie dauert 5 bis 7 Tage.

"Ambrobene" muss in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden, da es allein nicht in der Lage ist, die Hauptursache der Erkrankung und den Entzündungsprozess in der Lunge vollständig zu beseitigen.

Wenn sich nach einigen Tagen keine merkliche Verbesserung einstellt, sollten Sie sich mit Ihrem Kinderarzt über die Einstellung des Sirups informieren.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

In der Gebrauchsanweisung für Sirup für Kinder "Ambrobene" heißt es, es sei unerwünscht, die medikamentöse Behandlung mit anderen Antitussiva zu kombinieren. Dies kann zu einer Unterdrückung des Hustenreflexes führen und eine Stagnation des Auswurfs in den Bronchien verursachen.

Es sollte kein Sirup genommen werden, um nassen Husten zu entfernen und zusammen mit Medikamenten zu trinken, die den Auswurf von Auswurf behindern.

Wenn die Behandlung mit Ambrobene mit Erythromycin, Amoxicillin, Doxycyclin und Cefuroxim kombiniert wird, steigt die Konzentration von Antibiotika in den Bronchialsekreten.

Siruplagerung

Das Medikament "Ambrobene" eignet sich nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Es wird in einer dunklen Glasflasche mit einem Fassungsvermögen von 100 ml geliefert. Das Gerät wird in einer hellrosa Kartonschachtel mit dem Originallogo des Herstellers verkauft. Im Inneren befinden sich neben dem Arzneimittel eine ausführliche Anmerkung und ein Messbecher.

Auf jeder Flasche ist das Verfallsdatum eingraviert. Es ist 5 Jahre ab Herstellungsdatum. Eine geöffnete Flasche kann ein Jahr verwendet werden, vorausgesetzt, sie wird dicht verschlossen mit einem Verschluss an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt.

Halten Sie sich von Kindern fern!

Es ist wichtig! Lassen Sie das Arzneimittel nicht auf dem Tisch liegen. In den meisten Fällen kommt es zu einer Überdosierung durch unvorsichtige Eltern. Wenn Kinder eine verführerische Flasche mit leckerem Inhalt sehen, können sie die Kappe in Sekundenschnelle aufschrauben, eine halbe Flasche Sirup schlucken und vergiftet werden.

Beim Kauf von Medikamenten in der Apotheke geben Sie an, dass Sie genau Sirup benötigen. Einige Eltern sind mit einer Vielzahl von Dosierungsformen schlecht vertraut und erwerben eine Lösung mit einem bitteren Geschmack, die für kleine Kinder nicht wünschenswert ist. Eine solche Lösung ist bei der Inhalation von Verneblern hilfreich. Die Verfahren entfernen Schleim gut, stumpfes Husten und erleichtern das Atmen. Kinder können dies nur mit Erlaubnis des Arztes tun.

Preis und Analoga

Der ambrobene Husten ist in jeder Apotheke einfach zu kaufen. Der Preis ist niedrig. Im Durchschnitt variiert das Land zwischen 130 und 180 Rubel. In einigen Apothekenketten werden die Kosten etwas überschätzt und erreichen 250 Rubel.

Im Handel sind viele Analoga erhältlich, die auf Ambroxolhydrochlorid, dem Wirkstoff Ambrobene, basieren. Alle haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper des Babys und unterscheiden sich von Hilfskomponenten und Preis.

Die berühmtesten Drogen:

Unabhängig davon ist "Lasolvan" zu erwähnen, ein beliebtes Analogon von "Ambrobene". Das in Form eines Sirups freigesetzte Produkt hat ein angenehmes Mehrfruchtaroma, das Kinder mögen. Es hilft, den trockenen Husten loszuwerden und lindert Krämpfe während Asthma bronchiale. Der Hauptunterschied von Medikamenten - die Kosten. "Lasolvan" ist teurer zu verkaufen. Der Mindestpreis, zu dem Sie es kaufen können, beträgt 250 Rubel.

Ambrobene

Beschreibung vom 13. Februar 2015

  • Lateinischer Name: Ambrobene
  • ATC-Code: R05CB06
  • Wirkstoff: Abroxolhydrochlorid (Ambroxolhydrochlorid)
  • Hersteller: Ratiopharm GmbH, Merckle (Deutschland), Teva (Israel)

Zusammensetzung

Ambrobene enthält eine Tablette mit 30 mg Ambroxol, Lactose in Form von Monohydrat (Lactose-Monohydrat), Maisstärke (Maidis amylum), Magnesiumstearat (Magnesiumstearat), Siliciumdioxid (wasserfreies Kolloid).

Eine Kapsel mit verlängerter Wirkung enthält 75 mg Ambroxol, mikrokristalline Cellulose (mikrokristalline Cellulose), Avicel PH 102 und PC 581, Triethylcitrat (Triethylcitrat), ein Copolymer von Methacrylsäure und Ethylacrylat (1: 1) (Methacrylsäure mit Acrylatcopolymerisat). (Pharmacoat 603; Hypromellose) wasserfreies Kolloid von Siliciumdioxid (Siliciumdioxid). Die Zusammensetzung der Mantelkapsel umfasst: Gelatine (Gelatine), Titandioxid (Titandioxid), Farbstoffe (Eisenoxidrot, Gelb und Schwarz).

100 ml Sirup enthalten 0,3 g Ambroxol, 70% iges Sorbit (Sorbit), Propylenglykol (Propylenglykol), Saccharin (Saccharin), Wasser, Himbeergeschmack.

100 ml der Lösung zur oralen Verabreichung und Inhalation umfassen 0,75 g Ambroxol, Kaliumsorbat (Kaliumsorbat); Salzsäure (Acidum Salzsäure), Wasser.

2 ml Lösung zur intravenösen Verabreichung enthält 15 mg Ambroxol, Zitronensäuremonohydrat (Citronensäuremonohydrat), Natriumchlorid (Natriumchlorid), Natriumhydrogenphosphatheptahydrat (Natriumhydrophosphatheptahydrat) und Wasser.

Formular freigeben

Ambrobene hat 5 Arten der Freisetzung:

  • Pillen;
  • Injektionslösung für Ein / In der Einführung;
  • Verzögerungskapseln;
  • Sirup;
  • Lösung für Inhalation und p / os.

Tablets bikonvex, runde Form. Ihre Farbe ist weiß, auf der einen Seite besteht ein Risiko. In einer Packung des Arzneimittels kann es sich um 2 oder 5 Blasen von 10 Tabletten Ambrobene handeln.

Der Körper der Gelatinekapseln retard ist farblos, transparent, der Deckel ist braun, der Inhalt ist ein weißes oder leicht gelbliches Granulat. Eine Packung des Arzneimittels enthält 1 oder 2 Blisterpackungen mit 10 Kapseln.

Sirup ist eine farblose (oder leicht gelbliche) klare Flüssigkeit mit einem purpurroten Duft. In Apotheken wird es in Glasflaschen zu 100 ml verkauft. Jede Flasche ist mit einem Jetdeckel verschlossen und mit einem Schraubverschluss aus Kunststoff verschlossen. Jede Packung wird mit einem Messbecher geliefert.

Die Lösung zur Inhalation und oralen Verabreichung ist eine klare, geruchlose Flüssigkeit, die sowohl farblos als auch hellgelb mit einem leicht bräunlichen Farbton sein kann. Die Lösung wird in Glasflaschen von 40 oder 100 ml verkauft. Jede Flasche ist mit einem Tropferdeckel verkorkelt und mit einem Schraubverschluss aus Kunststoff verschlossen. Jede Packung hat einen Messbecher.

Die Venenlösung ist eine klare, farblose oder leicht gelbliche Flüssigkeit. Es wird in 2 ml-Ampullen aus dunklem Glas (der erste Typ), 5 Ampullen in einer Kunststoffschale und 1 Palette pro Packung hergestellt.

Pharmakologische Wirkung

Expectorant, mukolytisch.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Ambroxol ist ein Stoff, der ein Metabolit von Bromhexin ist. Seine Wirkung zielt auf die Stimulierung der pränatalen (intrauterinen) Lungenentwicklung ab: Vor dem Hintergrund der Verwendung des Arzneimittels nimmt die Synthese und Sekretion von Lungensurfactant zu und sein Zerfall wird ebenfalls blockiert.

Ambrobene hat eine sekretomotorische, expektorierende und sekretolytische Wirkung, aktiviert die Funktion der serösen Zellen der Drüsen, die in der Bronchialschleimhaut lokalisiert sind, erhöht die Schleimsekretion und stimuliert die Sekretion von Tensid in den Alveolen und Bronchien.

Ambroxol steigert die Aktivität der Hydrolyse von Enzymen, stimuliert die Freisetzung von Lysosomen aus den Clara-Lungenzellen in den Bronchialröhren und die Funktion der Flimmerhärchen des Flimmerepithels, wodurch Sputum verflüssigt wird und der mukoziläre Transport der pathologischen Sekretion verbessert wird.

In vorklinischen Studien wurde festgestellt, dass Ambroxol antioxidativ wirkt. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Antibiotika erhöhen Doxycyclin, Amoxicillin, Erythromycin und Cefuroxim die Konzentration der letzteren in den ausgeschiedenen Bronchussekreten und im Auswurf.

Die Wirkung nach der Verwendung des Arzneimittels entwickelt sich etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme von p / os (innen) und etwa 10 Minuten bis eine halbe Stunde nach der rektalen Verabreichung. Die Dauer der therapeutischen Wirkung ist dosisabhängig und variiert zwischen 6 und 12 Stunden.

Bei Erhalt von p / os wird Ambroxol fast vollständig aus dem Verdauungstrakt absorbiert. Cmax ist nach 1-3 Stunden erreicht. Aufgrund des präsystemischen Metabolismus ist die absolute Bioverfügbarkeit von Ambroxol nach Einnahme von p / os um etwa ein Drittel reduziert.

Die entstehenden Metaboliten (Glucuronide und Dibromanthranilsäure) werden von den Nieren ausgeschieden.

Die Substanz ist ungefähr zu 80–90% an Plasmaproteine ​​gebunden.

Ambroxol dringt in die Plazentaschranke und in die Cerebrospinalflüssigkeit ein und wird in die Muttermilch einer stillenden Frau ausgeschieden.

Die Plasma-Eliminationshalbwertszeit beträgt 7-12 Stunden. Insgesamt beträgt die Halbwertszeit der Substanz und ihrer Metaboliten etwa 22 Stunden. Das Medikament wird hauptsächlich über die Nieren in Form von Ambroxol-Metabolismusprodukten ausgeschieden (etwa 90%), und nur weniger als 10% der Substanz werden in reiner Form ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

Indikationen für die Anwendung Ambrobene sind akute und chronische Formen von Atemwegserkrankungen, bei denen der Patient eine schwierige Passage des Auswurfs hat.

Gegenanzeigen

Ambrobene ist kontraindiziert bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie im ersten Schwangerschaftstrimenon.

Weitere Gegenanzeigen für Tabletten:

  • Hypolaktasie;
  • Laktasemangel;
  • Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Alter bis 6 Jahre.

Retardkapseln sind für Kinder unter 12 Jahren verboten.

Ambrobene Sirup wird nicht verschrieben für:

  • Malabsorption von Saccharose Isomaltose;
  • Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Fruktoseintoleranz.

Mit Vorsicht Medikamente verschrieben:

  • mit fixem Ziliensyndrom (primäre Ziliardyskinesie) - eine genetisch bedingte erbliche Anomalie der Entwicklung der Struktur und Funktion des Ziliarepithels der Atemwege;
  • während der Schwangerschaft (in 2 und 3 Trimestern);
  • während der Stillzeit;
  • während akuter Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre (für Dosierungsformen, die zur oralen Verabreichung vorgesehen sind).

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion oder bei denen eine schwere Lebererkrankung diagnostiziert wurde, sollte Ambrobene mit besonderer Vorsicht angewendet werden. In diesem Fall sollte die Medikamentendosis kürzer sein, und die Intervalle zwischen den Dosen sollten länger sein.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Pillen, Sirup und Kapseln bei längerer Wirkung:

  • allergische Reaktionen (einschließlich Hautausschlag, Juckreiz, Atemnot, Urtikaria, Angioödem des Gesichts);
  • Kopfschmerzen;
  • erhöhte Schwäche;
  • Fieber;
  • anaphylaktische Reaktionen (in extrem seltenen Fällen);
  • Bauchschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Verstopfung / Durchfall;
  • Erbrechen;
  • erhöhte Trockenheit der Schleimhäute der Atemwege und der Mundhöhle;
  • Rhinorrhoe;
  • Exanthem;
  • Dysurie

Vor dem Hintergrund der Verwendung von Ambrobene Lösung zur Inhalation und oralen Verabreichung können sich entwickeln:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen;
  • anaphylaktische Reaktionen;
  • Geschmacksstörungen;
  • Bauchschmerzen;
  • erhöhte Trockenheit der Halsschleimhaut und der Mundhöhle;
  • Dyspepsie;
  • Erbrechen;
  • Durchfall

Ambrobene Lösung für die Venenverabreichung kann Folgendes auslösen:

  • allergische und anaphylaktische Reaktionen;
  • Fieber;
  • hochintensive Kopfschmerzen;
  • sich sehr müde fühlen;
  • Bauchschmerzen;
  • venöses Ödem;
  • Schwäche;
  • Übelkeit und Erbrechen.

Gebrauchsanweisung Ambrobene

Die Therapiedauer in jeder Darreichungsform wird individuell festgelegt und von den Krankheitsmerkmalen bestimmt. Die maximale Behandlungsdauer von Ambrobene ohne Rezept beträgt fünf Tage.

Die mukolytische Wirkung des Arzneimittels manifestiert sich unter der Bedingung, dass der Patient eine große Flüssigkeitsmenge verbraucht. Daher sollte der Patient während der medikamentösen Behandlung so viel wie möglich trinken.

Alle Dosierungsformen, die für die Einnahme von p / os bestimmt sind, sollten nach einer Mahlzeit eingenommen werden, und die Tropfen werden mit Wasser, Tee oder Fruchtsaft vorgemischt. Es wird empfohlen, die Tabletten und Kapseln mit reichlich Wasser einzunehmen, und die Anweisung verbietet das Kauen.

Ambrobene Tabletten: Gebrauchsanweisung

Die optimale Dosis für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - eine halbe Tablette zwei- oder dreimal täglich.

Patienten älter als 12 Jahre in den ersten 2-3 Tagen, sollte das Medikament dreimal täglich 1 Tablette eingenommen werden. Wenn der erwartete Effekt nicht bemerkt wird, dürfen erwachsene Patienten die Einzeldosis auf bis zu 2 Tabletten erhöhen - die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels - zweimal täglich.

Bei einer Behandlung von 3 oder 4 Tagen ist es ratsam, zweimal täglich 1 Tablette mit 30 mg einzunehmen.

Ambrobene Kapseln: Gebrauchsanweisung

Die tägliche Dosis des Arzneimittels in dieser Dosierungsform beträgt 1 Kapsel (75 mg).

Symbro Ambrobene: Gebrauchsanweisung

Bei Kindern wird der Sirup je nach Alter dosiert. Daher wird empfohlen, im Alter von 24 Monaten zweimal täglich 2,5 ml zu trinken (0,5 Messbecher); im Alter zwischen 24 Monaten und 6 Jahren dreimal täglich 2,5 ml; im Alter von 6-12 Jahren - 5 ml zwei- oder dreimal täglich (je nach Indikation).

Bei Patienten über 12 Jahren sollte Hustensirup in den ersten 2-3 Tagen dreimal täglich in 10 ml eingenommen werden. Falls erforderlich, dürfen erwachsene Patienten die Dosis zweimal täglich auf 20 ml erhöhen.

Beginnen Sie nach 3-4 Tagen der Behandlung die Einnahme von 20 ml Sirup pro Tag. Die Dosis wird in 2 Dosen aufgeteilt.

Gebrauchsanweisung Ambrobene zur Inhalation und zum Einnehmen

Die Dosis der p / os-Lösung wird wie folgt berechnet:

  • 2 ml / Tag. in 2 Dosen - für Kinder bis 24 Monate;
  • 3 ml / Tag. in 3 Dosen - für Kinder von 24 Monaten bis 6 Jahren;
  • 4-6 ml / Tag. in 2 oder 3 Dosen (2 ml pro Dosis) - für Kinder von 6 bis 12 Jahren;
  • 12 ml / Tag. in 3 Dosen - für Patienten über 12 Jahre in den ersten 2 bis 3 Tagen der Behandlung (bei Ineffektivität der Therapie wird die Dosis auf 16 ml / Tag erhöht, bei 2-mal täglicher Anwendung);
  • 8 ml / Tag. in 2 Dosen - für Patienten über 12 Jahre mit 3-4 Tagen Behandlung.

Bei der Verwendung von Ambrobene zur Inhalation ist die Verwendung von modernen Geräten mit Ausnahme von Dampfinhalatoren zulässig.

Führen Sie die Inhalation mit Kochsalzlösung durch, für die der Wirkstoff unmittelbar vor dem Eingriff mit einer isotonischen Lösung von NaCl gemischt und auf Körpertemperatur erhitzt wird. Um eine optimale Luftbefeuchtung zu erreichen, wird empfohlen, die Lösungen im Verhältnis 1: 1 einzunehmen.

Es sollte beachtet werden, dass ein tiefer Atemzug während der Inhalationstherapie Hustenpunkte hervorruft, so dass Inhalationen durchgeführt werden, die versuchen, auf die übliche Weise zu atmen. Bei Patienten, bei denen Bronchialasthma diagnostiziert wurde, sollte das Verfahren nach der Einnahme von Bronchodilatatoren erfolgen.

So atmen Sie Patienten verschiedener Altersgruppen ein:

  • Bei Kindern bis zu 24 Monaten werden ein oder zwei Eingriffe pro Tag mit 1 ml Inhalationslösung gezeigt.
  • Bei Kindern zwischen 24 Monaten und 6 Jahren werden die Verfahren in der gleichen Häufigkeit durchgeführt, wobei jedoch die doppelte Dosis des Arzneimittels verwendet wird.
  • Für alle anderen Kategorien von Patienten beträgt eine Einzeldosis Ambrobene-Lösung zur Inhalation 2-3 ml. Die Häufigkeit der Eingriffe ist dieselbe - ein- bis zweimal täglich.

Ambrobene Lösung: Gebrauchsanweisung

Die Lösung wird langsam (mindestens 5 Minuten) in einer Vene in einem Strahl oder Tropf gespritzt, wobei als Lösungsmittel eine basische Lösung verwendet wird, deren pH-Wert nicht über 6,3 liegt (geeignet für isotonische NaCl-Lösung, Ringers-Locke-Lösung, 5% ige Glucoselösung ).

Die Tagesdosis hängt vom Gewicht des Patienten ab, sie wird mit einer Rate von 30 mg pro 1 kg Körpergewicht gemessen und gleichmäßig auf 4 Injektionen pro Tag verteilt.

Nach dem Verschwinden der akuten Symptome ist es ratsam, das Arzneimittel in anderen Dosierungsformen einzunehmen.

Überdosis

Vergiftungszeichen mit einer Überdosierung von Ambroxol wurden nicht nachgewiesen. Es gibt Hinweise darauf, dass eine Überschreitung der empfohlenen Dosis Durchfall und nervöse Erregung hervorruft.

Ambroxol wird bei oraler Einnahme in einer Dosis von 25 mg pro Pfund Körpergewicht pro Tag gut vertragen.

Eine schwere Überdosierung kann zu erhöhtem Speichelfluss, Übelkeit, Erbrechen und Blutdruckabfall führen.

Bei einer schweren Überdosierung ist eine intensive Therapie angezeigt: Stimulierung von Erbrechen und Magenspülung. Diese Aktivitäten sollten in der ersten oder zwei Stunden nach Einnahme des Arzneimittels durchgeführt werden. Die weitere Behandlung ist symptomatisch.

Interaktion

Durch die gleichzeitige Anwendung von Antitussiva und Ambroxol wird der Hustenreflex unterdrückt, was wiederum zu einer Stagnation des Geheimnisses führen kann.

Ambroxol bei gleichzeitiger Anwendung mit Erythromycin, Amoxicillin, Doxycyclin und Cefuroxim erhöht die Konzentration dieser antibakteriellen Wirkstoffe im Auswurf von Sputum und Bronchien.

Bei der Einführung von Ambroxol in eine Vene sollten Lösungen als Lösungsmittel verwendet werden, deren pH-Wert nicht über 6,3 liegt. Bei Ambroxol sind es 5, daher kann ein zu großer Unterschied in den pH-Werten zu einer Ausfällung der Basis der Substanz führen.

Verkaufsbedingungen

Ambrobene in oralen Dosierungsformen wird als rezeptfrei eingestuft.

Um eine Lösung zur intravenösen Verabreichung zu erwerben, benötigen Sie ein Rezept von einem Arzt.

Lagerbedingungen

In Räumen lagern, in denen die Temperatur nicht höher als 25 ° C gehalten wird. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

In Ausnahmefällen können bei Anwendung des Arzneimittels schwere dermatologische Reaktionen auftreten, einschließlich Lyell- und Stevens-Johnson-Syndrome. Bei Haut- oder Schleimhautveränderungen sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen und die Behandlung mit Ambrobene beenden.

Der Kaloriengehalt des Sirups beträgt 2,6 kcal / g Sorbit. In einem Messbecher mit einem Volumen von 5 ml befinden sich 2,1 g Sorbit, was 0,18 XE (Broteinheiten) entspricht.

Sorbit hat die Fähigkeit, eine milde abführende Wirkung zu haben.

Was ist gegen Husten verschrieben?

Ambrobene ist ein Mukolytikum und wie alle Mukolytika ist es ratsam, es mit einem trockenen Husten zu verschreiben, der durch Erkrankungen der unteren Atemwege verursacht wird.

Das Medikament optimiert die Arbeit der Epithelzellen, verdünnt das pathologische Geheimnis und erleichtert so den Auswurf.

Wenn der Husten des Patienten feucht, reichlich und produktiv ist, müssen keine Auswurfmittel vorgeschrieben werden.

Analoge

Strukturanaloga von Ambrobene: Ambroxol, Bronkhoksol, Bronkhorus, Lasolvan, Lazongin, Medox, Neo-Bronkhol, Ambrolor, Suprima-Kof, Halixol.

Ambrobene für Kinder

Welche Pillen und Sirup werden für Kinder verschrieben? Die Verwendung des Arzneimittels ist angezeigt zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, die in akuter oder chronischer Form auftreten.

Pillen können einem Kind erst im Alter von sechs Jahren (Kapseln) zugewiesen werden - frühestens 12 Jahre. Die optimale Dosierungsform für Kinder ist Ambrobene Sirup. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Kindern, die noch nicht 2 Jahre alt sind, Sirup, Lösung zur intravenösen Verabreichung und Lösung zur Aufnahme von p / os und Inhalation nur unter ärztlicher Überlieferung verordnet werden.

Die wichtigste Eigenschaft von Ambrobene ist die Fähigkeit, die Bildung von Tensiden zu stimulieren - eine Substanz, die zur Gewährleistung der normalen Lungenfunktion erforderlich ist. Und genau diese Eigenschaft macht das Medikament für Babys wertvoll, die nach der Geburt Lungenprobleme haben.

Neugeborene für Säuglinge und für Kinder bis zu einem Jahr. Ambrobene wird verschrieben, um die Produktion von Tensiden zu normalisieren und die Auskleidung der Lungenbläschen zu verhindern, und auch um zu verhindern, dass Bronchitis, die durch ARVI oft kompliziert wird, chronisch wird.

Das Dosierungsschema und die optimale Behandlungsdauer werden vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der Art des Krankheitsverlaufs und des Alters des kleinen Patienten festgelegt.

Bei der Videowerbung der Marke Ambrobene liegt der Schwerpunkt darauf, dass das Medikament in Deutschland hergestellt wurde, was an sich schon eine Garantie für seine hohe Qualität und Wirksamkeit darstellt.

Die Hauptaussage der Werbung ist, dass die Standards, nach denen Ambrobene geschaffen wird, den hohen Qualitätsstandards und den Benutzereigenschaften in keiner Weise nachstehen, dank derer deutsche Autos, Spielzeug und Haushaltsgeräte in den verschiedenen Ländern der Welt seit langem von Verbrauchern anerkannt werden.

Und die Bestätigung der Herstellerangaben zur Wirksamkeit des Produkts sind zahlreiche positive Bewertungen über Ambrobene für Kinder: Laut den meisten Müttern ist das Werkzeug heute eines der besten, da es wirklich gut funktioniert und dem Kind hilft, mit starkem Husten fertig zu werden.

Ambrobene während der Schwangerschaft

Bisher liegen keine zuverlässigen Daten zur Sicherheit von Ambrobene in der Schwangerschaft (insbesondere in den ersten 28 Wochen) vor. Im Verlauf von Tierversuchen wurde keine teratogene Wirkung von Ambroxol festgestellt.

Die Anwendung des Arzneimittels im 2. und 3. Trimester ist nur auf ärztliche Verschreibung und nur nach Einschätzung des potenziellen Nutzens für die Mutter und möglicher Risiken für den Fötus möglich.

Tierstudien haben gezeigt, dass Ambroxol in die Muttermilch übergehen kann. Die Verwendung des Arzneimittels bei stillenden Frauen wurde jedoch nicht ausreichend untersucht, weshalb Ambrobene nur nach Beurteilung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses für Mutter und Kind ernannt werden kann.

Ambrobene Bewertungen

Bewertungen von Ambrobene Sirup sowie Bewertungen von Tabletten, Inhalationslösungen oder Lösungen zur iv-Verabreichung sind überwiegend positiv. Ihre ziemlich guten Noten werden von Medikamenten in spezialisierten Foren bestätigt, in denen die Menschen ihre Erfahrungen mit dem ein oder anderen Medikament teilen: Auf einer Fünf-Punkte-Skala wird Ambrobene auf 4,5 bis 4,8 Punkte geschätzt.

Als Hauptvorteile der Medikamentennotiz:

  • Wirksamkeit;
  • Geschwindigkeit;
  • einfache Handhabung;
  • angenehmer Geschmack für das Kind;
  • die Fähigkeit, sich ab den ersten Lebensmonaten eines Kindes zu bewerben;
  • eine große Anzahl von Dosierungsformen (Tabletten, Lösung zur intravenösen Verabreichung, Verzögerungskapseln, Lösung zur Inhalationsanwendung und p / os-Einnahme, Sirup), mit der Sie die beste für sich selbst auswählen können.

Es gibt jedoch auch neutrale und negative Bewertungen, die sich auf die Tatsache beziehen, dass der Konsum des Medikaments nicht so stark ausgefallen ist wie erwartet.

Preis Ambrobene

Ambrobene Tabletten kosten 54 UAH / 165 Rubel, lang wirkende Kapseln - 59 UAH / 190 Rubel. Ambrobene Sirup für Kinder beträgt 63 UAH / 108 Rubel. Preis Ambrobene für Inhalationen 40 ml - 38 UAH / 127 Rubel, 100 ml Inhalationslösung können für 62 UAH oder 176 Rubel erworben werden.

Wir behandeln Husten - was muss Ihre Mutter über Ambrobene Sirup wissen?

Ambrobene ist ein Sirup für Kinder, der bei akuten und / oder chronischen Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Es hilft, trockener Husten loszuwerden, wirkt fast sofort und für lange Zeit.

Zweifellos ist Ambrobene heute eines der wirksamsten Mittel gegen Husten.

Sein Preis ist etwas höher als der von ähnlichen Medikamenten, aber die Wirksamkeit wird durch die Genesung vieler Babys nachgewiesen. Der besondere angenehme Geschmack, die fast natürliche Zusammensetzung, die Schnelligkeit, die einfache Handhabung und das Markenbewusstsein machen dieses Medikament zu einem der besten im Kampf gegen Husten.

Was ist und wie hilft es?

Ambrobene für Kinder - eine klare Lösung mit Himbeer-Duft. Es enthält Propylenglykol, Sorbit, Himbeergeschmack, Wasser und Saccharin.

Sirup hat einen angenehmen Geschmack und Aroma reifer Himbeeren.

Die Hauptkomponente ist Ambroxol. Er ist es, der die speziellen Zilien der Lungenzellen dazu veranlasst, "Ablagerungen" (Bakterien, Entzündungen usw.) zu beseitigen, und hilft auch bei der Produktion einer Substanz, die Lungengewebe mit Sauerstoff schützt und versorgt.

Indikationen zur Verwendung

Sirup ist angezeigt bei folgenden Erkrankungen:

  • Asthma bronchiale;
  • jede Infektion der Atemwege;
  • Lungenentzündung;
  • Bronchitis oder Laryngotracheitis;
  • Atmungssyndrom bei Neugeborenen und Babys bis zu einem Jahr.

Ambrobene bringt selbst in den schwersten Fällen Erleichterung in nur 30 Minuten.

Die Anweisung (hier kann es heruntergeladen werden) besagt, dass die Wirkung von Ambrobene 30 Minuten nach der Einnahme des Sirups beginnt. Sie dauert je nach Dosis zwischen 6 und 13 Stunden. Das Medikament tritt dann durch das Harnsystem aus.

Formular freigeben

Sirup in dunklen Flaschen von 100 ml hergestellt. Enthält einen praktischen Löffel für 15 mg des Arzneimittels.

Gegenanzeigen und Überdosierung

Nehmen Sie keine Ambrobene Kinder mit individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen, Lebererkrankungen, Epilepsie oder Geschwüren anderer Art ein.

Die Anzahl der Dosen hängt auch vom Alter des Patienten ab:

  • bis zu zwei Jahre - 2,5 ml 1-2 mal täglich;
  • von 2 bis 6 Jahre - 2,5 ml 2-3 mal pro Tag;
  • Ab 6 Jahre - 5 ml etwa dreimal täglich.

Die Dosierung hängt vom Alter des Patienten ab und erfordert strikte Einhaltung.

Lassen Sie nicht zu lange Ambrobene empfangen - es kann unerwünschte Folgen haben.

Unter den beobachteten Nebenwirkungen:

Bei ängstlichen Symptomen einen Arzt verständigen.

Wenn Sie nach der Einnahme von Ambrobene etwas bei Ihrem Baby feststellen, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Versuchen Sie im Notfall, Erbrechen herbeizuführen und den Magen zu spülen.

Verlauf der Behandlung

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass die Behandlung nicht länger als fünf Jahre dauern sollte, wie vom Kinderarzt vorgeschrieben - sieben Tage.

Das Medikament wird nach dem Essen eingenommen, wobei die Messgeräte verwendet werden, die der Flasche angeboten werden.

Kann es mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden?

Es ist nicht möglich, gleichzeitig Ambrobene und Mittel gegen Husten und mit Codein anzuwenden.

Verwenden Sie Arzneimittel mit Substanzen wie Amoxicillin, Cefuroxim, Erythromycin und Doxycyclin.

Arzneimittel kombinieren ist nur mit Erlaubnis eines Spezialisten möglich!

Kindersirup verbessert die Wirkung einiger Antibiotika. Nehmen Sie diese Kombination daher nur mit Erlaubnis des Arztes ein.

Wie viel kostet es und was muss man ersetzen?

Sie können das Medikament in jeder Apotheke kaufen, der Preis hängt jedoch häufig vom Verkaufsort ab. Im Durchschnitt kostet Ambrobene etwa 175 Rubel. Die Preise sind etwas niedriger (bis zu 130 Rubel) und höher (bis zu 250 Rubel).

Jeder Apotheker wird über vorhandene Analoga sprechen und die Wahl treffen.

Es gibt Medikamente, die fast genauso wirken wie Ambrobene. Seine Analoga:

Der Preis ist ungefähr und variiert in verschiedenen Apotheken. Diese Medikamente können 10-70 Rubel kosten. teurer oder billiger.

Verwechseln Sie nicht mit einer Inhalationslösung!

Manche Menschen verwechseln Sirup mit Ambrobene Inhalationslösung - dies sind verschiedene Medikamente, die Lösung kann jedoch auch oral eingenommen werden. Es wird in einer ähnlichen dunklen Durchstechflasche mit 40 und 100 ml mit einem Messbecher hergestellt.

Lesen Sie sorgfältig die Inschriften auf den Schachteln, sonst können Sie das falsche Medikament kaufen.

Bewertungen Mütter

„Ein Kinderarzt verschrieb Ambrobene in Form eines Sirups und zusätzlich Inhalationen mit derselben Lösung. Wir sind am Freitag krank geworden, am Dienstag sind nur noch die Erinnerungen an Husten geblieben. “

“Ich habe einen speziellen Sirup für die Inhalation Ambrobene gekauft. Es sind 100 ml dieses Arzneimittels fast 174 Rubel wert. Es kann von Geburt an genommen werden und enthält weder Zucker noch Alkohol. Mein Baby trank ruhig die mit dem üblichen Kompott verdünnte Flüssigkeit. “

„Sirup hat die Krankheit gut gemeistert. Nach ein paar Tagen fühlte sich meine Kleine erleichtert und nach einer Woche erholte sie sich vollständig. Eine gute Droge für wenig Geld. “

„Die Wirkung der Einnahme von Ambrobene ist sofort spürbar. Husten wird nass und geht dann vollständig. Aber Kinder, die zu Kehlkopfentzündung neigen, rate ich nicht. Weil ein Kind mit Laryngitis aufgrund des Auftretens eines Auswurfs schlecht schlafen kann. “

„Ambrobene ist wirklich gut bei Husten und Schleim. Der einzige Hinweis ist, dass es besser ist, es bis 18 Uhr zu trinken, damit die aktive Aktion nicht nachts stattfindet. Wenn Auswurf ausgeschieden wird, ist es schwer zu schlafen. “

Abschließend

Die meisten Ambrobene-Anrufe sind positiv, sodass Sie sie verwenden können, ohne befürchten zu müssen, ein Kind zu verletzen. Haltbarkeit der geschlossenen Flasche - 5 Jahre, offen - 1 Jahr.

Ambrobene Lösung für Inhalation und Ambrobene Sirup sind verschiedene Arzneimittel, die unterschiedliche Wirkung und Kosten haben. Beide sind jedoch effektiv.

Nur 5 Tage und kein Husten!

Dieses Medikament hilft perfekt beim Husten und lindert Beschwerden in nur 5 Tagen. Angenehm im Geschmack, warum Kinder es gerne trinken. Der niedrige Preis ist ein weiterer Pluspunkt des Medikaments.

Ambrobene - Kapseln, Lösung, Tabletten und Hustensaft für Kinder

Es ist bekannt, dass die Hauptursache für Husten in der Kindheit die erhöhte Viskosität des Auswurfs und eine Verletzung seiner Evakuierung aus den Bronchien aufgrund unzureichender Beweglichkeit des Flimmerepithels der Atemwege ist. Um dieses Symptom bei Kindern wirksam zu lindern, werden daher Medikamente verwendet, um den Auswurf zu verdünnen und seine Hafteigenschaften zu verringern.

Optimal für die Behandlung von Erkrankungen des Atmungssystems in der pädiatrischen Praxis ist die medikamentöse Sekretionswirkung (mukolytische Wirkung), bei der der Auswurf verdünnt wird, ohne dass sich sein Volumen wesentlich erhöht. Unter den Vertretern dieser Arzneimittelgruppe ist Ambroxol, hergestellt in mehreren Dosierungsformen, bevorzugt. Zu diesen Medikamenten gehören Ambrobene (Deutschland), hergestellt in Tablettenform, Injektionen, Kapseln, Sirup und Inhalationslösung.

Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff von Ambrobene ist Ambroxol in Form von Ambroxolhydrochlorid (30 mg). Die Zusammensetzung der Tablettenzubereitung wird durch Hilfskomponenten ergänzt: Maisstärke, Lactosemonohydrat, Kieselsäure und Magnesiumstearat. Ambroxol-Tabletten können ab einem Alter von sechs Jahren verordnet werden.

Sirup Ambrobene enthält neben dem Wirkstoff Sorbit, Saccharin, Aromen, Propylenglykol und Wasser. 1 Teelöffel (5 ml) enthält bis zu 15 mg Wirkstoff.

Die Inhalationslösung von Ambrobene ist inhaltlich der Lösung für den internen Gebrauch ähnlich und besteht aus dem Wirkstoff, Salzsäure, Kaliumsorbat und destilliertem Wasser.

Die Kapselform von Ambrobene besteht aus dem Wirkstoff (Ambroxol) und seinen Komplementärstoffen: Siliziumdioxid, feinkristalliner Cellulose, Ethacrylat, Triethitrat und einer Gruppe von Copolymeren. Dieses Formular ist für Schüler und Jugendliche gedacht.

In der Zusammensetzung der Injektionslösung Ambrobene befindet sich neben Ambroxol ein Salz von Zitronensäure, Na-Heptahydrat und Wasser.

Dosierung

Wie bei anderen Arzneimitteln wird Ambrobene abhängig vom Alter des kleinen Patienten verabreicht. Bei Säuglingen unter 5 Jahren ist das Arzneimittel daher in einer Einzeldosis von 7,5 mg und für Kinder ab diesem Alter - 15 mg, nach 12 Jahren - bis zu 30 mg angegeben. Die übliche Multiplizität von Ambroben beträgt 2-3 Mal pro Tag mit einer durchschnittlichen Dauer des therapeutischen Verlaufs von 3-4 Wochen.

Um Ambrobene Sirup zu erhalten, ist die Packung mit einem Standardmessbecher ausgestattet, durch den das Arzneimittel bei Kindern bequem dosiert werden kann. Je nach Alterskategorie des Kindes wird vorgeschrieben:

  • 2,5 ml Ambrobene Sirup zweimal täglich - für Kinder bis zu zwei Jahren;
  • Dreimal täglich 2,5 ml Sirup - für Babys von zwei bis sechs Jahren;
  • 5 ml Ambrobene Sirup zwei- bis dreimal täglich für Patienten von sechs bis zwölf Jahren;
  • Dreimal täglich 10 ml Sirup - für Kinder nach zwölf Jahren

Ambrobene Tabletten für Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten zweimal täglich eine halbe Tablette (15 mg aktives Ambroxol). Im Alter (über 12 Jahre) beträgt eine Einzeldosis des Arzneimittels 1 Tablette (wie bei einem Erwachsenen). In den ersten zwei bis drei Tagen des therapeutischen Kurses beträgt die tägliche Dosis 2 bis 3 Tabletten. Danach wechseln sie zu einer doppelten Einnahme des Arzneimittels, jeweils 1 Tablette.

100 ml Ambrobene Inhalation Solution enthalten bis zu 75 mg Wirkstoff. Standardverpackung ist 40 ml und 100 ml Flaschen. Verabredung der Inhalation Ambrobene beginnen vor dem Alter von zwei Jahren, wobei 1 ml pro Verfahren verwendet wird, wobei die Multiplizität 1-2 Mal pro Tag beträgt. Die Inhalation erfolgt unter strenger Kontrolle eines Gesundheitspersonals.

Bei Patienten im Alter von zwei bis sechs Jahren erhöht sich die Einzeldosis pro Inhalationssitzung auf 2 ml, bei gleicher Häufigkeit (zweimal täglich). Jüngere Schüler erhalten eine Ambrobene-Dosis, die dem Erwachsenenalter entspricht - je nach Alter 2-3 ml pro Inhalation. Vor der Verwendung des Arzneimittels in gleichen Anteilen mit 0,9% iger Natriumchloridlösung gemischt.

Formular freigeben

Ambrobene bietet verschiedene Darreichungsformen auf dem pharmazeutischen Markt an. Jeder von ihnen ist für die Behandlung von Patienten bestimmten Alters vorgesehen und verfügt über geeignete Indikationen und Kontraindikationen. Daher ist es sehr wichtig, die Verschreibung eines Kinderarztes einzuhalten, wobei die eine oder andere der offiziellen Arzneiform des Arzneimittels verwendet wird.

Für die jüngsten Patienten ist Ambrobene in einem angenehmen Himbeer-Sirup erhältlich. Darüber hinaus wird die Injektionsform Ambrobene sowie die Lösung für Inhalationsverfahren in der pädiatrischen Praxis häufig verwendet. Die letzten beiden Fonds werden hauptsächlich Kindern im frühen und frühen Kindesalter zugewiesen. Es sei darauf hingewiesen, dass in der Linie Ambrobene eine solche Freisetzungsform nicht vorgesehen ist.

Darüber hinaus können Sie in der Apotheke Tabletten, Kapseln und die Injektionsform von Ambrobene für Kinder kaufen.

Wie man ambrobene Kinder unterschiedlichen Alters einnimmt

Die Beachtung der richtigen Dosierung sowie die Wahl der optimalen Ambrobene Sorte bestimmen maßgeblich die Wirksamkeit der Wirkung und den Zeitpunkt der Hustenbehandlung.

In der Regel verschreibt der Kinderarzt bei trockenem Husten bei einem Kind Ambrobene Sirup. Es sollte streng genommen werden nach dem Essen, nach einer Pause von 20 bis 30 Minuten. Die letzte (zweite oder dritte Medikation) sollte nicht unmittelbar vor dem Schlafengehen sein. Damit sich der Auswurf während des Aufwachens des Kindes abhebt, sollten Sie dies spätestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen des Kindes tun. Es ist besser, Sirup mit reichlich Flüssigkeit zu trinken - Wasser, Fruchtgetränk und Saft - dies erhöht die Wirkung.

Ambrobene Injektionen sind bei der Behandlung von Frühgeborenen indiziert, insbesondere bei Symptomen von Atemstillstand. Das Medikament kann intravenös (Tropf) sowie subkutan und in den Muskel verabreicht werden. Darüber hinaus sind Ambrobene-Injektionen wirksam bei intrauterinen Pneumonien und Aspirationssyndrom bei Vollzeitkindern, wodurch die Dauer der Antibiotika-Therapie verkürzt wird.

Inhalationsmethode Ambrobene geht davon aus, dass ein Zerstäuber vorhanden ist, dessen Grundlage die Umwandlung einer Flüssigkeit in ein Aerosol ist. Vor der Verwendung der Medikamentenlösung wird sie auf physiologische Körpertemperatur erwärmt und mit isotonischer Natriumchloridlösung um die Hälfte verdünnt. Eine Inhalationssitzung wird mit einer speziellen Düse oder Maske durchgeführt, durch die das Kind Luft mit Partikeln eines medizinischen Aerosols einatmet. Diese Applikationsmethode eignet sich sehr gut für den Einsatz in einem Krankenhaus sowie in der häuslichen Pflege.

Ambrobene Tabletten werden nicht für jüngere Kinder (unter 6 Jahren) empfohlen. Ambrobene Kapseln werden normalerweise nach 12 Jahren verordnet.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat ein Minimum an Einschränkungen in der Anwendung und ist daher in der Apothekenkette frei verfügbar. Trotzdem sollten Sie unbedingt einen Spezialisten konsultieren, bevor Sie ihn dem Kind geben.

Die absolute Kontraindikation für die Ernennung einer der hergestellten Ambrobene Formen ist individuelle Intoleranz. Es kann sich nicht nur auf den Wirkstoff Ambroxol auswirken, sondern auch auf alle Hilfskomponenten von Sirup, Tabletten, Kapseln oder Lösungen. Das Medikament ist kontraindiziert bei einer Allergie gegen Fruktose, einem Malabsorptionssyndrom und einem Mangel an Sucrose (Isomaltase).

Zu den relativen Kontraindikationen von Ambroxol-Medikamenten gehören:

  • Geschichte der Krampfbereitschaft oder Anfallsvorfälle;
  • primäre oder sekundäre Epilepsie;
  • erosive und ulzerative Prozesse des Gastrointestinaltrakts;
  • Verletzung der Funktionsfähigkeit der Leber;
  • Nierenversagen;
  • verschreiben Sie sorgfältig ein Mittel für Kinder, wenn sie diagnostiziert werden:
  • Schwächung der Beweglichkeit des Flimmerepithels der Bronchien
  • große Mengen viskoser, schwer abscheidbarer Auswurf (insbesondere in Kombination mit den vorherigen Gegenanzeigen)

Die Frage der Ernennung des Medikaments in diesen Fällen wird unter strenger Aufsicht eines Arztes mit großer Sorgfalt gelöst.

In den meisten Fällen verursacht Ambrobene keine Nebenwirkungen und wird von jungen Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen unerwünschte Folgen in Form von:

  • Schmerzen im Unterleib;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Speichelfluss;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • Geschmack Perversionen;
  • Fieber;
  • Trockenheit der Mundschleimhaut;
  • Störungen beim Wasserlassen
  • Überempfindlichkeitsreaktionen (Pruritus, Hautausschlag, Atemnot, Angioödem, selten - anaphylaktischer Schock)

Eine Überdosierung wird angezeigt durch Symptome wie Erbrechen, Speichelfluss und Übelkeit, Schwäche, Blutdruckabfall, Erhöhung oder Abnahme der Herzfrequenz, kalte Extremitäten, kalter Schweiß. Die Taktik des sofortigen Handelns reduziert sich in solchen Fällen auf die dringende Magenspülung und die sofortige Rücksprache mit dem Kinderarzt.

Kann ich mit anderen Medikamenten verwenden?

Das Medikament wird mit antibakteriellen und antiviralen Mitteln kombiniert. Die kombinierte Anwendung von Ambrobene mit Doxycyclin, Amoxin, Erythoromycin und Cefuroxim erhöht die Konzentration im Sputum, wodurch ein schnelles Ergebnis sichergestellt und die Wirksamkeit der Behandlung bronchopulmonaler Pathologie erhöht wird.

Ambrobene kann nicht mit Medikamenten kombiniert werden, die den Hustenreflex hemmen und die Evakuierung von Bronchialsekreten hemmen.

Gibt es Analoge?

Direkte Analoga Ambrobene sind:

Diese Arzneimittel haben den gleichen Wirkstoff in ihrer Zusammensetzung - Ambroxolhydrochlorid, und ersetzen sich bei Bedarf leicht.

Darüber hinaus gibt es Arzneimittel mit ähnlicher pharmakologischer Ausrichtung, die sich jedoch durch den Wirkstoff, die Zusammensetzung und die Liste der Gegenanzeigen von Ambrobene unterscheiden. Der Ersatz dieser Medikamente erfordert eine vorherige medizinische Beratung. Diese Medikamente basieren auf:

  • Acetylcystein (ACC);
  • Thymian-Extrakt (Bronhikum C);
  • Thymian-Extrakt (Pertussin)

Jedes der aufgeführten Arzneimittel erfordert eine individuelle Auswahl der Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs.