Ascoril und Pulmicort zusammen

Nachricht Batya_189338 »Mo Mar 24, 2014 20:18

Hallo!
Ich sage gleich, dass ich in der Suche war, ich habe viel gelesen, ich habe etwas verstanden, etwas ist nicht der Fall. Im Allgemeinen entschied ich mich, hier eine Frage zu stellen. Die Sicherheitsspanne ist vorbei, wir wissen nicht, wie wir vorgehen sollen.

Zu Beginn dieser Woche begann das Kind (6,5 Monate) zu husten, rief der Polizeibeamte des Bezirks an, der ihm zuhörte und sagte, dass eine obstruktive Bronchitis vorliegt. Sie schrieb Amoxiclav, Ascoril, Erespal und Inhalationen mit Pulmicort. Am nächsten Tag waren sie an der Spitze, sie schaute auch zu und hörte zu, statt Amoxiclav schrieb sie Flemoksin-Salyub aus und fügte eine weitere Inhalation hinzu.
Meine Frau, als Fan von Evgeny O., hat all dies aufgehoben und nur noch Inhalationen, Pulmicort und Atrovent hinterlassen. Ich bestand immer noch auf Herespal, gab es aber noch nicht.
Als sie anfingen, krank zu werden, war das Kind aktiv, es war überhaupt keine Temperatur, es gab keinen Rotz, er lächelte, er ging mit etwas. Nur ein nasser Husten und alles.
Der Raum, in dem sich das Kind befindet, wird ständig gelüftet, der Trommelbefeuchter arbeitet ohne Unterbrechung, die Luftfeuchtigkeit beträgt 65% (darüber separat), die Temperatur beträgt 22 Grad.
Wir tropfen Salzlösung in die Nase, wir gießen Wasser, etwa 50-100 ml pro Tag. Wir gehen auf der Straße, im Allgemeinen ist alles nach Komarovsky.
Ein paar Tage später kam der Polizist wieder und sagte, es sei schon besser.

Morgen ist der letzte Tag der Inhalation (wie hier gelesen, für mehr als 5 Tage wird Pulmicort nicht empfohlen)
Der Husten des Kindes verstärkte sich, gluckste im Hals, Rotz erschien und röchelte beim Atmen. Temperatur war noch nie. Heute waren sie im Revier, hörten zu und sagten morgen, Blut, Urin und wahrscheinlich Röntgenbilder zu spenden, als gäbe es keine Lungenentzündung.
Das Kind ist träger geworden, aber es ist wahrscheinlicher, dass es sich nicht räuspern kann, deshalb weint es und jammert ständig. Rotz otsatyvaem, hilft aber ein wenig. Vielleicht stelle ich mir die falsche Lungenentzündung vor (ich selbst hatte irgendwie Lungenentzündung), aber er sieht nicht aus wie ein solcher Patient. Heute begann Eraspal zu geben. Ich habe es ausprobiert, welche Art von Müll gibt es seinem Kind? er spuckt es aus
Im Allgemeinen haben die Nerven beide bestanden. Ich halte noch immer und meine Frau denkt morgen im Krankenhaus nach. Morgen werden wir alle Tests bestehen, ich werde schreiben, wie die Antwort sein wird.
Die dringlichste Frage ist, wie man ihm helfen kann, seinen Hals zu entfernen, um diesen Schleim aus seinem Hals zu entfernen.
Und am wichtigsten ist, bringen wir ein Kind mit? Zuerst schien es besser zu werden, aber jetzt wissen sie nicht, ob wir alles richtig machen. Vielleicht nur Sputum verflüssigt und geht allmählich. und wenn nicht?

Unordentlich schrieb alles irgendwie. Jetzt wird die Frau das Kleinkind einlullen, kommen, fertig.
Das Kind ist ausschließlich auf HB. Vom 14. März bis 16. März lag die Infektion bei Erbrechen und Durchfall. Analysen haben nichts ergeben. Und 19 begannen zu husten.

Kombinieren Sie Ascoril Pulmicort

HILFE AUS. SP: andere Waren

Mädchen helfen Rat oder Info. Das Kind hat 5,5 Monate. obstruktive Bronchitis. Beim Atmen ist Pfeifen zu hören. Sie haben einen bezahlten Kinderarzt gerufen, sagt sie, keine Antibiotika zu trinken, keine Medikamente zu trinken. Der Bezirksarzt verschrieb Antibiotika und Aminophyllin. Und jetzt haben sie einen Krankenwagen gerufen, sagt sie, dass das Kind "schwer" in eine Infektionskrankheit eingeliefert werden muss. das krankenhaus Was weiß ich nicht Ich bin total in Panik. Jemand hatte einen solchen Thread oder es gibt Ausgänge zu inf. Krankenhäuser Hilfe pliz.

unsere Behinderung begann mit 2 Jahren, wir werden in solchen Momenten von einem Vernebler gerettet, wir lassen Pulmicort + physisch fallen. rr, dann berodual + nat. rr
TTT, alles ist in Ordnung
keine Infektionen und Antibiotika

Wenn der Angriff entfernt ist, trinken wir Ascoril und Suprastin

Es wird Fragen geben, schreiben Sie in das Tagebuch

Bronchitis bei Babys, wie sie jetzt behandelt werden? Medizin für Kinder

Alle Patienten kehrten aus der Krim zurück ((Alle waren an Tracheitis erkrankt, jetzt mache ich gerade eine Serviette. Ältere Menschen scheinen zu rennen, haben aber keine kleine herausgezogen (2,9 Jahre), sie haben uns gerade eine Röntgen-Bronchitis diagnostiziert. Wir werden am Abend zum Arzt laufen, wenn das Baby aufwacht Und jetzt möchte ich das ungefähre Schema und die genauen Merkmale verstehen, denn niemand hatte jemals Bronchitis, normalerweise ARI, Grippe oder Tracheitis. Ich würde gerne hören, wer so effektiv wie möglich gekämpft hat, ich möchte persönliche Erfahrung haben, den Rest kann ich tun.

Dringende Blutuntersuchung - Sie müssen verstehen, ob bakterielle Bronchitis, wenn ja, dann sind definitiv Antibiotika erforderlich, wenn nicht, dann sind Antibiotika überhaupt nicht erforderlich, ich war 5,5 Monate alt, ohne dass Antibiotika aus abstruktiver Bronchitis gezüchtet wurden, aber er hatte keine bakterielle Komponente sogar im krankenhaus erkannt.

Von der Behandlung - Inhalation mit Mineralwasser - Salzlösung, Husten, Vibrationsmassage und Rotz unbedingt waschen und komplett abpumpen, weil Sie fließen die Rückwand hinunter und verschärfen die Situation. Außerdem brauchen Sie etwas, um das Makro zu verdünnen, zum Beispiel Fluditec, wenn es keine Allergie gibt, und genauer mit Medikamenten zur Behandlung des Rachens - Sie können Stenosen hervorrufen.

Was müssen Sie beim Kauf von Expektorant beachten?

Wenn der Auswurf nicht gut funktioniert, muss ein Hustenmittel eingesetzt werden. Das Spektrum solcher Medikamente in Apotheken ist recht breit. Worauf muss ich beim Kauf eines Hustenmittel achten? · Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, ob das Arzneimittel andere Wirkungen als das Ausdünnen des Auswurfs hat. · Sehen Sie, welche Wirkstoffe pflanzlichen oder chemischen Ursprungs sind. · Achten Sie auf Kontraindikationen, insbesondere wenn es schwerwiegend ist.

Jeder weiß, dass Mütter oft Erkältungen bei Kindern haben.

Jeder weiß, dass Mütter oft Erkältungen bei Kindern haben. Wie üblich ist das Symptom dieser Krankheit Husten. Die schwierigste Behandlung ist ein trockener Husten, der produktiv gemacht werden muss. Die Lösung für dieses Problem ist trockener Hustensirup oder ein Kombinationspräparat. Sie sind in der Lage, den Auswurf zu verdünnen und ihn sanft aus dem Körper des Kindes zu entfernen. Bevor Sie jedoch einen solchen trockenen Hustensirup kaufen, müssen Sie Ihren Kinderarzt konsultieren. Derzeit sind solche.

Welches Mittel eignet sich zum Husten von Erwachsenen.

Welches Mittel eignet sich zum Husten von Erwachsenen. Mit Beginn der Saison konfrontieren Erkältungen viele mit dem Problem der Wahl eines Hustenmittels für Erwachsene (schließlich, Kinder, zum Glück riskieren viele nicht, nach den Ernennungen eines Kinderarztes allein zu wählen). Und dann zu einem Blick, die verführerische Vielfalt der heute angebotenen Vorbereitungen, das riesige helle Schaufenster mit einer beispiellosen Menge der verschiedensten Arten von Medikamenten erscheint, deren Löwenanteil auf diejenigen fällt, die sich vom Husten nähern müssen.

Wieder über Bronchitis. Medizin für Kinder

Mein ältestes Kind war erneut an Bronchitis erkrankt, hatte dann vier Tage lang aus der Schule gelernt und wieder Bronchitis mit Obstruktion. Müde von all dem - es gibt keine Kraft. Geistig Kinderärzte aus unserer Distrikt-Poliklinik werden zu Fuß geschickt (alle in loser Schüttung, weil sie seit 7 Jahren nicht alle einmal an der Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen und Bronchitis teilgenommen haben) und beginnen, einen intelligenten Arzt zu suchen. welche Tests (gut, mit Ausnahme des allgemeinen.an.krovi), 2) an wen sich eine Konsultation (bewährte) richtet.

über die Krankheit und die Verneblerfrage. Kind von 3 bis 7 Jahren

Ich habe eine Frage an diejenigen, die an Bronchitis mit einer obstruktiven Komponente oder asthmatischer Bronchitis leiden. Wir hatten gerade eine Behandlung, bekamen wieder eine Erkältung und alles war neu, wir waren heiser und heiser. Während wir zum Arzt gingen. Aber zum Vergleich möchte ich fragen, was genau bei Ihnen verschrieben wurde und bei obstruktiver Bronchitis geholfen wurde? Und die Frage nach dem Vernebler. Was genau machst du da rein? :)

Informieren Sie den zuständigen Endokrinologen für Kinder. Medizin für Kinder

Mädchen brauchen einen kompetenten pädiatrischen Endokrinologen. Vorzugsweise CJSC. Teilen Sie mit, wo Sie Kontakt aufnehmen können. Wie sich in unserer Klinik herausgestellt hat, fehlt er tatsächlich. Ich möchte auch wissen, wo ich mich beschweren kann. Gestern war die Kreiskinderärztin krank, und für sie wollte niemand die Kinder mitnehmen. Im Allgemeinen ist die Dose in Kinderkliniken geworden. Es gibt keine halben Spezialisten. Es gibt auch keinen Lungenarzt. Es ist unmöglich, einen Allergiker zu bekommen. Und wir haben einen allergischen Husten mit obstruktiver Bronchitis (Plus, Probleme mit.

was zu tun ist?. Medizin für Kinder

Helfen Sie mir mit Rat, das Kind hat einen schrecklichen Husten, der Arzt schickt mich tatsächlich hierher, gibt mir ein Anaferon, Anaferon (gegen das wir eine Allergie haben), ich kann mir wirklich nichts sagen. Wie kann ich meinem Baby helfen? Im Moment eine laufende Nase - aber nur nachts ist Husten stark mit Auswurf, aber sie tritt nicht aus. Ich habe ihn heute nicht in den Garten mitgenommen, ich glaube, er ließ ihn zu Hause sitzen. Ich mache Einatmen und alles, wir sind allergisch gegen das Gras, ich spüle meinen Hals und das war's. Was kannst du noch tun?

Tests auf Keuchhusten. Kind von 3 bis 7 Jahren

Mädchen, und welche Analyse wird an Keuchhusten weitergegeben? Blut? Was für Marker? Oder schmieren? Wenn es wichtig ist, wird das Kind nicht geimpft. Hat seit einer Woche gehustet. Sofort nach bakterieller Konjunktivitis gestartet. Heute sind wir zum Arzt gegangen, sie setzen akute Tracheobronchitis ein. Sagte erweiterten Eingang zu einer Lunge. Kein Keuchen Temperatur, Rotz - und das gab es nicht. Nur husten und sagte immer noch rote Kehle. Wir haben gerade zum ersten Mal so einen Husten. Der Husten ist sehr trocken und sehr gerade. Nachts besonders stark, wacht zwei- bis dreimal auf und schläft normalerweise.

Husten Welcher Arzt in Moskau soll das Kind zeigen. Annahme

Mein Kind ist schon 4 Wochen schrecklich, nur ein schrecklicher Husten. Trockene, lange Salven. Unsere Tver Kinderärzte sehen keine Probleme bei einem Kind, ihrer Meinung nach sind Hals, Lunge und Bronchien sauber. Sie sagen, dass es sich wahrscheinlich um eine Allergie handelt. Gleichzeitig sitzen wir ständig auf Antihistaminika. Der Lungenarzt vermutet, dass er Lungenobstruktionen behandelt hat. Bereits die zweite Woche der Inhalation mit Berodual und Pulmicort. Es gibt keine Verbesserungen. Die wahre Nacht hörte auf zu husten. Tests für Keuchhusten sind negativ, jetzt sind wir dran.

Hormone Medizin für Kinder

Mädchen, sag mir bitte, wer in dem Thema ist. Ein bisschen Geschichte. Die Tochter hat 4 Jahre lang eine obstruktive Bronchitis. Sie ist jetzt 9. Vor einem Jahr erhielt sie einen Eintrag in der Karte "Bro. Asthma?". Dann wurde zuerst ein Bronchospasmus mit Ventolin eingenommen, dann ein Monat mit tödlichem Verlauf. Es scheint behandelt worden zu sein. Und im Mai wieder das Hindernis, wieder Ventolin, Lasolvan. Sie hustete lange, etwa zwei Monate lang, und so bot der Krankenwagen vor 10 Tagen vor dem Hintergrund von ARVI, einem Asthmaanfall, Prednison (ich weigerte mich) und Inhalation mit Überdosis und Pulmicort an. Am zweiten Tag nach dem Start.

Wir sprachen mit einem Pulmonologen über obstruktive Bronchitis.

Wir sind heute mit einer Beschwerde über wiederholte Angriffe zum Pulmonologen gekommen. Bronchitis. Wir haben anderthalb Stunden gewartet, und ich hatte nicht viel Verwendung für den Besuch - anstatt etwas zu verstehen, wurde ich noch verwirrter. Ich habe es nicht wirklich erklärt oder beraten. Ich werde es hier verstehen. 1. Jetzt ist das Kind nicht krank. Der Arzt hörte zu, sagt, der Atem von verschiedenen Seiten sei anders und habe eine Röntgenaufnahme gemacht. Ich weiß nicht einmal, ob dies dringend nötig ist? 2. Scr. Bronchitis sollte in einem Krankenhaus behandelt werden. Und wir haben niemanden.

beraten, wie man Husten heilt. Kind von 3 bis 7 Jahren

Ich kann mit Mischas Husten nicht fertig werden. Sie sähen durch Ascorol, erespal, Husten war fast vorüber, aber nach der Abschaffung von Drogen (wir wurden entlassen, das Kind war laut Arzt gesund und ich dachte, alles sei vorbei), wurde der Husten wieder aufgenommen. Nicht sehr stark, nass und meist morgens. Ich behandle sowohl die Nase und gebe Gedelix, Radieschen mit Honig und Inhalation mit Lasolvan, mache es und reibe es über Nacht (Doktor com), aber irgendwie ist alles auf der gleichen Stufe. Wie soll ich ihm sonst helfen?

Keuchhusten. Hilfe.. Kindermedizin

Lesen Sie den Thread. Diskussionen mit ähnlichen Symptomen gefunden. Nur wir haben Keuchhusten. Vielleicht gibt es für jemanden zusätzliche Informationen, und jemand wird mir seine Erfahrung mit Pertussis mitteilen. Meine Tochter hustet die dritte Woche. Alles begann mit einer Diagnose: Laryngo-Tracheitis. Wurden ohne Antibiotika (Inhalationen, Sirup usw.) behandelt, stieg eine Woche später das Tempo an, der Bezirksoffizier ernannte Klacid. Am 5. Tag stieg die Geschwindigkeit vor dem Hintergrund der Einnahme von Klacid auf 38,8. Verursachte Invitro Passierte ihre Tochter wegen Keuchhusten.

Ein Kind hat Husten: Welche Medikamente helfen? Erkrankungen der Organe.

Methoden zur Behandlung von trockenem, nassem und Husten mit Keuchhusten

Laryngotracheitis mit Temperatur. Medizin für Kinder

Von Samstag bis Sonntag begann das Kind nachts zu „bellen“. Am Sonntag stieg das Tempo auf 37,7, der Arzt trat sofort ein und sagte, Laryngotracheitis und Husten seien bereits in die Trachea eingedrungen (Suprax verordnete Antibiotika (sie sagte ohne Husten)., lazolvan + saline atmen, pulmicort-saline, zyrtek. Aber es sind schon 3 tage, und ich habe immer noch eine temperatur ((gestern war es 38,5 jetzt 38.. während die temperatur lebt, steigt ihr Leben stark an, und es kann auch schnell gehen.) Baby

Wie gehe ich mit einer Laryngitis um? Annahme

Ich leide schon eine Woche, ich habe eine Kehlkopfentzündung, ich habe keine Stimme, einen schrecklichen Husten (trocken), ich werde behandelt, Antibiotika, Brontex und Ventolin. Soweit ich es tat. Und gestern wurde Mariasha krank, wahrscheinlich das Virus, das von mir abgeholt wurde. Die Frage ist, und Sie können mit Laryngitis einatmen. Ich habe es gelesen, es steht irgendwo geschrieben, dass es möglich ist (alkalisch oder ölig), und irgendwo wird es nicht empfohlen, es kann einen Krampf verursachen. Was ich weiß, ist Husten, und es ist schwer zu atmen. dass das Kind krank wird.

Gruelefant oder sympathische Hilfe. Medizin für Kinder

Virgos, und wenn Sie einen Krankenwagen rufen, geben sie Ratschläge? Oder besserer Krankenwagen? Die Frage betrifft Kind. Verschärftes Summen... unser Hindernis. Husten bellt bis zum Erbrechen. In der Nacht, wenn Pulmicort mit einem überzogenen Lazolvan angelegt wird, wird er noch mehr husten. Er braucht Zeit, um zu handeln.. Und er hat eine Temperatur, die ihn abschneidet.. Wenn die Überwältigung der überwältigenden Damen oh oh ist? nicht nötig? Ärzte oder Gru, Tan, antworten, plz. Moderatoren, tragen Sie keine Stunde, pzhl. Ich werde es selbst abreißen. Einmal als Paste bezeichnet. Kinder

DANKE für dein Feedback! Ohne auf sie zu warten, rief ich 03 an, erklärte die Essenz. Sie haben einen Arzt geschickt. Wir kamen in 5-7-10min an. Sie sagten, dass ich immer noch super bin :)), dass ich Pulmicort gegeben habe (und ich hielt ihn für böse, ja). Hergestellt aus Pulmicort + Lazolvan + Isotr.r. Halt sofort den Mund. was für ein glück ist es. Nach zwei Stunden kommt der Arzt aus der Notaufnahme an. Aus dem Krankenhausaufenthalt, estesno, abgelehnt..

Des Weiteren riet ich der Sache, die mobil ist (Sie nehmen es in Ruhe, zum Cottage-Nag usw.): Sie machen einen Rettungswagen mit einer Lösung, setzen ihn in diesen Deflektor ein oder mögen es. Kind seufzt und das ist es. Er sagte das bei ENEA ist. Kam vor etwa zwei Jahren in die Welt. Wie rufe ich es an und finde es in den Geschäften?

Moder auch danke :)

Vernebler Medizin für Kinder

Hallo an alle! Ich bin mit der Wahl eines Verneblers konfrontiert. Erste Frage - Kompressor oder Ultraschall? Dann - Firmen, Freaks usw. Ich hätte gerne mehr oder weniger günstige Optionen in der Größenordnung von 3 - 4 Tausend. Das Kind ist 2 Jahre alt. Ich würde mich freuen, verschiedene Meinungen zu hören.

Gesundheit und kleiner Zerstäuber. Annahme

Mädchen, ich brauche Rat, einen kollektiven Geist, wer hat einen Vernebler, war das Ding notwendig? Ich wurde mit endlos laufender Nase gefoltert, als sie es mit DR brachten, und mit unterschiedlichem Erfolg kämpfen wir, dann finden wir ihn, dann finden er, Lor und der Kinderarzt nichts. Hier ist der gewählte Omron 29, arbeitet im Netzwerk. Und nur für den Kauf gedacht, also Mütter von bereits erwachsenen Kindern in einer Stimme "und warum brauchen Sie es, für diese Menge (mehr als 3 Tausend) werden Sie für ein paar Jahre alle Arten von Hustensaft und Nasentropfen kaufen.

Inhalator Medizin für Kinder

Sag mal, ist ein Inhalator für Zuhause eine notwendige Sache? Ich wollte kaufen, aber ich sah den Preis und wurde nachdenklich. Wer hat - oft verwendet und wie wirksam ist es bei Erkältungen bei Kindern?

wer trank Euphyllinum Medizin für Kinder

Geschichte: Es gibt ein Kind von 4 Jahren. Husten zweite Woche. (letzte Woche gab es einen Arzt, es gab nur einen trockenen Husten, ich habe nichts gehört.) Ich habe heute zugehört. fragte nach Asthma. Hustensaft und Aminophyllin verschrieben. Ich las die Anweisungen und hatte Angst zu geben. Ich kann nicht sagen, ob ich dem Arzt vertraue oder nicht. Es gab keine Chance zu überprüfen. Wer hat getrunken Oder was kann ersetzt werden.

Behandlung der obstruktiven Bronchitis. Erkrankungen der Atemwege.

Obstruktive Bronchitis bei einem Kind - Tipps von einer Mutter

Cartoons: Schaden oder Nutzen? Filme für Kinder

. Die Eltern sollten Folgendes beachten. Wie alt ist der Cartoon? Entspricht der Cartoon den Interessen und der Psychologie eines bestimmten Kindes? Was ist der ästhetische und ethische Inhalt der Karikatur? In der Animation gibt es ein so wichtiges Konzept für Lehrer wie "einen Akt des Vertrauens". Die für einen Erwachsenen so offensichtliche Kombination aus Fiktion und Realität wird vom Kind nicht realisiert. Natürlich ist für ein Kind ein "Aufenthalt" in einem Märchen, in der surrealen Welt der gegensätzlichen Kategorien von Gut und Böse, notwendig. Die Karikatur wird zu einer universellen Sprache, die die vielfältige Entwicklung von Kindern unterstützt. Die positive Wirkung von Animationen mit der richtigen Auswahl von Cartoons kann ein großes Bildungsinstrument sein: Befreiung des Denkens;

Ich appelliere an diejenigen, die (lange) an Behinderung gelitten haben.

Erzähle deine Geschichten, bevor ich verrückt werde, bitte. Meine Erfahrung aus den letzten Tagen scheint Milch zu fehlen. Ihre Erfahrung - müssen Sie ins Krankenhaus gehen (was machen sie dort? Ist es richtig, dass Sie dort gelandet sind oder war es besser, nicht zu gehen?) Oder können Sie zu Hause mit einer mäßigen Obstruktion behandelt werden? Die Ärzte sagen das Gegenteil (ein Homöopath mit einem Kinderarzt, der uns heute telefonisch berät - für die Behandlung zu Hause, einen Krankenwagen, einen Arzt aus einem Distrikt und einen Kinderarzt aus Semaschko (sie ist nicht für mich).

Natasha, ich werde nur eine Sache sagen. Wir hatten Homöopathen vor dem Hintergrund der Laryngotracheitis-Phänomene in Nyushka völlig unterschiedliche Drogen zugeteilt. Nichts, was du geschrieben hast

Wir haben auch drei Tage lang Keuchen. Bis zu diesem Rotz noch eine Woche.

Muss ich Askoril während der Inhalation mit Pulmicort einnehmen?

Konsultation Lungenfacharzt

Guten Tag. Ein 5-jähriges Kind leidet häufig an einer obstruktiven Bronchitis. Pulmicort wurde nachts für einen Monat von 1,25 verschrieben. Ich habe gerade mit dem Kurs angefangen, der Sohn wurde an ARVI erkrankt, es gab kein Hindernis, nur Husten. 1 weitere Inhalation mit Pulmicort am Morgen hinzugefügt. Sie atmeten 3 Tage lang ein und wechselten dann für die Nacht erneut auf 1 Inhalation. Am sechsten Tag der Behandlung schien der Kinderarzt ein Keuchen an der Vorderwand zu hören und Ascorlat-Tabletten zuzusetzen, praktisch kein Husten. Warum Ascoril nehmen, weil wir Pulmicort atmen? Patientenalter: 5 Jahre

Pulmicort gleichzeitig mit einem antiviralen Medikament

Sagen Sie mir bitte, wenn ein starker Husten nicht sehr produktiv ist und die Temperatur nach drei Behandlungstagen auf 38,3 ansteigt, verschrieb der Kinderarzt einem Kind für fast 5 Jahre Pulmicort 0,5 in einer Dosierung von 1 mg * 1 mg physikalischer Lösung 2 Mal pro Tag 5 tage Ich lese überall, dass diese Dosierung eine erwachsene Person ist oder irre ich mich? Darüber hinaus haben wir keine spezifischen Indikationen außer einem brüllenden Husten, wir hatten nie Bronchitis, immer Adenoiditis. Zur gleichen Zeit wurde auch ein Asporil-Antivirusmedikament Orvirem ernannt. Die Diagnose ist noch nicht gestellt, der Arzt sagte nur, die Lunge sei noch sauber. In den Anweisungen von Pulmicort heißt es auch, dass sie im Falle von Virusinfektionen sie nicht verabreichen, und wenn uns der Arzt auch ein antivirales Medikament verschrieben hat, vermutet sie wahrscheinlich, dass es sich dabei um das Virus handelt. Ich habe Angst, eine solche Dosierung von Pulmicort zu verabreichen. Bitte geben Sie an, welche Dosierung besser zu wählen ist, und ist es generell vernünftig?

Verwandte und empfohlene Fragen

1 Antwort

Website durchsuchen

Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, die zusätzliche Frage auf derselben Seite zu stellen, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, und nach einiger Zeit werden unsere Ärzte sie beantworten. Es ist kostenlos Sie können auch nach ähnlichen Informationen in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Suchseite suchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in sozialen Netzwerken Ihren Freunden empfehlen.

Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen in der Art der Korrespondenz mit Ärzten vor Ort durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern in Ihrem Bereich. Derzeit bietet die Website Beratung in 45 Bereichen: Allergologen, Venereologen, Gastroenterologen, Hämatologen, Genetiker, Gynäkologen, Homöopath, Dermatologe, Pädiatrischer Frauenarzt, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Endokrinologe, Ernährungswissenschaftler, Immunologe, Infektiologe, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Chirurge, Adjutur, Pediatric, Adiranna, Airchirurg, Pädiatriker, Kinderarzt, Kinderarzt Laura, Mammologe, Rechtsanwalt, Narkologe, Neuropathologe, Neurochirurg, Nephrologe, Onkologe, Onkologe, Orthopäde, Augenarzt, Kinderarzt, Plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Pulmonologe, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 95,29% der Fragen.

Ascoril und Pulmicort zusammen

Allergische Rhinotracheobronchitis, Verschlimmerung. Am 12. Mai wurde Pulmicort 0.5 verschrieben, Ambroxol, Ascoril-Getränk, Nasonexnase, Flixotide 50. Wir tun alles - es hat geholfen. Vor 3 Tagen hörten sie mit Pulmicort auf zu atmen und als ob sie nicht behandelt worden wären, wird der Husten stärker. Nach einer Terminvereinbarung für weitere zwei Wochen, außer Pulmicort, also kann ich nicht wissen, ob er für weitere 2-4 Tage zurückgegeben werden kann, bis wir zum Arzt kommen? Dieses Jahr ist das dritte Hindernis.

Ich bin kein Experte für diese Krankheiten. Ende April dieses Jahres hatten wir einen Sohn mit einem Allergiebefall. Birke wahrscheinlich. Verschriebener Behandlungs-Pulmicort und nicht nur für sechs Monate! Obwohl der ganze Horrorhusten, die Augen und die Nase eine Woche dauerten. Und nie wieder. Aber wir sind geheilt. Ohne jeden Tag Einatmen. Und so weiter bis November.
Vielleicht sollten Sie untersucht werden. Versuchen Sie es in Gabrichevsky. Wir haben dort alles über unsere Gesundheit gelernt.

Inhalieren Sie Pulmicort bereits jeden Tag für einen Monat?
Ich bin eine allergische Mutter mit großer Erfahrung, Pulmicort lindert normalerweise einen Angriff und dann Zodak, Lazolvan und Mineralwasser

pulmicort atmete zweimal wöchentlich wie vorgeschrieben, als sie aufhörten zu atmen, wurde es schlimmer. Jetzt trinken wir einen Monat lang Ascorl, Flixotid 2-ID, atmen dreimal im Monat Ambrische. Ich weiß also nicht, ob ich den Pulmicort wieder anschließen möchte. Gegen das Antihistaminikum wird nicht ernannt, mir wurde klar, dass Nazoneks in der Nase genug sind.

Wir haben einen Inhalationsstrom. Unser Arzt hat uns den Rest weggenommen. Obwohl in Moskau in Gabrichevsky viele Dinge ernannt.

Ja Und wir atmen zweimal täglich ein halbes Jahr lang. sagte der Arzt. Ich diskutiere nicht über seinen Termin. Wir werden nach den Empfehlungen des führenden Allergikers in Deutschland behandelt. Dort beobachtet Er ist einer der besten Ärzte. Und ich denke nicht, seine Ernennung anzufechten.
Pulmicort behandelte sechs Monate lang sehr viele. Lesen Sie den Thread über Asthmatiker.

Nun, wenn Sie schweres Asthma haben, ist es möglich. Aber lesen Sie den Asthma-Zweig selbst. Es gibt keinen Wahnsinnigen, der das Hormon sechs Monate lang kontinuierlich behandelt, insbesondere mit Pulmicort. Wenn Sie glauben, dass das Vertrauen in Ärzte Sie von der Verantwortung für das Denken überhaupt befreit, dann natürlich. Aber du bist eine Mutter und es tut mir leid für dein Kind. Gehen Sie rein aus sportlichen Gründen zu zwei anderen führenden Allergikern und hören Sie sich an, was sie Ihnen sagen.

Ist es möglich, Berodual und Ascoril zu kombinieren, d. H. Gleichzeitig zu nehmen

Berodual und Ascoril sind in der Lungenpraxis weit verbreitete Medikamente zur Behandlung von Krankheiten, die von Episoden einer Bronchialobstruktion begleitet werden. Beide Medikamente erhöhen das Lumen der Atemwege. Aufgrund dieser Tatsache sind die Patienten daran interessiert, ob diese Medikamente gleichzeitig eingenommen werden können, um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen. Im Folgenden werden diese und weitere Fragen zu den Merkmalen des Drogenkonsums beantwortet.

Vor- und Nachteile von Ascoril

Ascoril ist eine kombinierte Zubereitung, die die folgenden Komponenten enthält:

  1. Salbutamol - β-Adrenorezeptor, der durch Stimulierung der entsprechenden Rezeptoren zur Expansion der Bronchien beiträgt;
  2. Bromhexinhydrochlorid ist eine bioaktive Substanz, die die Sekretionsfunktion der Becherzellen der Atemwegsschleimhaut stimuliert. Es wird eine Erhöhung der Menge an flüssigem Auswurf erreicht, die aufgrund einer zusätzlichen Erhöhung der motorischen Aktivität der Epithelcilien leichter zu husten ist;
  3. Gvayfenezin - eine Verbindung, die zur Gruppe der Mukolytika gehört. Die Substanz zerstört die Bindungen zwischen den viskosen Auswurfmolekülen, wodurch der Schleimabtransport aus den Bronchien erleichtert wird.

Der Vorteil von Ascoril gegenüber Berodual ist nach wie vor ein komplexer Effekt auf das Atmungssystem. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Krankheiten, die die Bildung von dickem Auswurf beinhalten. Das Medikament ist Teil der komplexen Therapie der Bronchitis, Lungenentzündung.

Ein wichtiger Vorteil des Tools ist das Vorhandensein von 2 Dosierungsformen - Tabletten und Sirup in unterschiedlichen Dosierungen, wodurch der Patient das optimale Behandlungsschema auswählen kann.

Lesen Sie, es kann nützlich sein: Ascoril Sirup - Gebrauchsanweisung für die ganze Familie.

Die negative Seite von Ascoril ist die häufige Entwicklung von Nebenwirkungen. Die Patienten klagen meistens über Tachykardie (Zunahme der Herzschläge). Insbesondere ist dieses Problem für kleine Kinder (bis zu 6 Jahre) relevant.

Berodual Pro und Con

Berodual ist ein weiteres gutes Kombinationspräparat mit ausgeprägter bronchodilatierender Wirkung.

Das Arzneimittel enthält zwei Schlüsselkomponenten:

  1. Ipratropiumbromid ist ein Inhibitor von M-cholinergen Rezeptoren;
  2. Fenoterol - β-adrenerger Rezeptorstimulator.

Beide Wirkstoffe sorgen für eine zuverlässige Ausdehnung des Bronchialums und verbessern den Luftdurchtritt in die tiefen Lungen. Berodual ist in der Lungenpraxis wegen seiner nachgewiesenen Wirksamkeit und Sicherheit für Patienten beliebt.

Vorteile von Medikamenten:

  • Inhalationsform. Aufgrund dieses Aspekts wird die lokale Wirkung des Arzneimittels auf die Atemwege des Patienten erreicht, ohne dass andere Organe und Systeme in den Prozess einbezogen werden.
  • Möglichkeit der Verwendung während der Schwangerschaft. Es ist immer noch eine vorherige Konsultation mit einem Arzt erforderlich, um die Entwicklung von Komplikationen und unerwünschten Nebenwirkungen zu verhindern.
  • Sicherheit Berodual wird von den Patienten gut vertragen, wie zahlreiche klinische Studien belegen.
  • Die schnelle Erreichung des Ergebnisses. Die Bronchien dehnen sich 10 bis 15 Minuten nach Beginn der Inhalation aus. Aufgrund dieser Funktion ist es möglich, Asthmaanfälle oder andere Erkrankungen, die eine Obstruktion der Atemwege verursachen, schnell zu stoppen.

Das Medikament ist wirksam bei obstruktiven Erkrankungen jeglicher Ätiologie. Die Art und Dosierung des Medikaments wird jeweils individuell eingestellt.

Nachteile von Berodual:

  1. Geben Sie nur in der Darreichungsform Mittel zur Inhalation frei. Die Durchführung einer geeigneten Therapie erfordert ein spezielles Gerät - einen Vernebler, der nicht jedem zugänglich ist. In Abwesenheit eines Inhalators für zu Hause muss der Patient die Klinik zur Rehabilitation aufsuchen, was nicht immer bequem ist.
  2. Das Risiko einer Tachykardie bei kleinen Kindern. Der Grund ist ein Elektrolytungleichgewicht im Körper, das durch den Einfluss von Fenoterol verursacht wird.

Berodual ist ein wirksames Medikament zur Erweiterung der Bronchien, das in der klinischen Praxis häufig in Kombination mit anderen Antitussiva und Mukolytika eingesetzt wird. Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Kann man Berodual und Ascoril kombinieren?

In 75-80% der Fälle wird die gleichzeitige Einnahme von Ascoril und Berodual nicht empfohlen.

Ursachen:

  • Beide Medikamente enthalten starke Chemikalien. Die kombinierte Anwendung von Ascoril und Inhalation mit Berodual ist mit der Erzielung einer zu großen Ausdehnung der Bronchien verbunden, was das Risiko einer Sekundärinfektion (wenn ein geeigneter Fokus vorhanden ist) und einer Funktionsstörung der glatten Muskulatur der Atemwege erhöht.
  • Erhöhtes Risiko von Nebenwirkungen. Beide Medikamente enthalten Substanzen aus der β-adrenergen Gruppe. Daher ist die kombinierte Anwendung von Berodual und Ascoril mit einer Zunahme von Tachykardie, Arrhythmien und trockenem Mund verbunden. Es ist besonders gefährlich, diese Medikamente bei Kindern unter 6 Jahren zu kombinieren.

Bei beiden Medikamenten handelt es sich um starke Arzneimittel, die allein oder mit der zusätzlichen Verschreibung von Hilfsmitteln (Mukolytika, Expektorant) das gewünschte Ergebnis erzielen.

Es ist wichtig! Es ist möglich, Ascoril zusammen mit Inhalationen von Berodual zu verschreiben, wenn die Bronchien nicht reagieren, wenn sie nur eines dieser Arzneimittel verwenden. Die Therapie wird jedoch unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt, um rechtzeitig bei der Entwicklung von Nebenwirkungen oder Komplikationen zu helfen. Eine unabhängige Kombination von Medikamenten ist kontraindiziert.

Was ist besseres Ascoril oder Berodual?

Wenn die gemeinsame Anwendung von Ascoril und Berodual nicht empfohlen wird, welches der Medikamente ist dann für die Patienten besser? Auf diese Frage gibt es keine Antwort. Der Grund sind die individuellen Merkmale jedes klinischen Falls und die unterschiedliche Reaktion des Organismus auf die durchgeführte Therapie.

Ascoril ist indiziert für Patienten, die an Erkrankungen der Atemwege mit der Bildung von dickem Auswurf leiden. Berodual hilft in diesem Fall nur bei der zusätzlichen Ernennung von Expectorant-Medikamenten und Mukolytika, wodurch die Relevanz verringert wird.

Bei der Behandlung der isolierten Bronchialobstruktion ist das auf Ipratropiumbromid basierende Medikament im Vergleich zu Ascoril sehr beliebt. Der Grund ist eine lokale Wirkung auf die Atemwege mit rascher Erreichung der gewünschten Wirkung. Ascoril beginnt aufgrund der Besonderheiten des Arzneimittelstoffwechsels langsamer auf die Bronchien zu wirken.

Fazit

Ascoril und Berodual sind wirksame Mittel zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Atmungssystems. Der Nutzen von Medikamenten hängt von der jeweiligen klinischen Situation, dem Alter des Patienten und der Therapieanfälligkeit des Körpers ab. Die Kombination von Medikamenten ohne extremen Bedarf nicht wegen der starken Auswirkungen bioaktiver Komponenten. Bevor Sie eines der Werkzeuge verwenden, müssen Sie eine entsprechende Untersuchung durchführen.

Review: Ascoril Expectorant - Kombinierte Medikamente. Effektiv (Sie behandelten ein zweijähriges Kind).

Eine Flasche mit 100 ml kostet 268 Rubel. Sie können kaufen und etwas billiger.
Das Kit enthält keine Löffel oder Messspritzen. Ich habe eine Messspritze für ein anderes Medikament verwendet. Sie können auch einen Löffel verwenden, für den es bequemer ist.
Ascoril ist ein kombiniertes Heilmittel.
Zusammensetzung:

Sie kennen wahrscheinlich wie ich nur das Wort Bromhexin.
Deshalb schlage ich ein bisschen Bildungsprogramm vor:
- Salbutamol ist ein Bronchodilatator.
- Bromgekina-Hydrochlorid - hat eine mukolytische Wirkung, wirkt schleimlösend und stoßhemmend.
- Gvayfenezin - hat eine mukolytische Wirkung.
Jede Komponente hat ihre eigenen Mono-Medikamente.
Besorgt über einige Inkonsistenzen im Alter. Beispielsweise empfiehlt der gleiche Gvayfenezin nicht, sich für Kinder unter 12 Jahren zu bewerben.
"Ascoril" ist jedoch fast von Geburt an erlaubt, und schließlich ist guvayfenezina in "Ascoril" ein großer Teil.
Während der Schwangerschaft ist es unmöglich, während des Stillens ist es auch unmöglich, HB zu stoppen.
Ich werde nicht mal einen Fehler bei den Hilfsstoffen finden, ohne dass alles "Suppe kann nicht gekocht werden":

Pharmakologische Eigenschaften und Pharmakokinetik:

Indikationen zur Verwendung:

In unserem Fall gab es eine obstruktive Bronchitis. Das Kind atmete sehr schwer mit Keuchen.
Und da der Arzt es bereits verschrieben hat, habe ich meinem Kind „Ascoril“ gegeben. Wir sind 2 Jahre alt, unser Schema war: 5 ml 3-mal täglich.
Der Sirup schmeckt angenehm (ich habe es selbst probiert), das Kind trank ohne Protest. Sirup durchscheinend, orange, zähflüssig.
Es wurden keine sichtbaren Nebenwirkungen festgestellt. Es wurden auch keine Allergien, Schlafstörungen, Übererregbarkeit usw. bemerkt.
Beachten Sie jedoch, dass die Anweisungen einige der Nebenwirkungen des Arzneimittels beschreiben.

Eine umfassende Behandlung (Antibiotikum, Sirup "Ascoril" und Inhalation) ergab schnell Ergebnisse. Am Abend des ersten Tages gab es eine spürbare Erleichterung.
Am dritten Tag gab es keine Spur von Keuchen.
Aber der Arzt beschloss, sich abzusichern, und ließ uns noch einige Tage im Krankenhaus.
In diesen Tagen wurde das Antibiotikum abgebrochen, die Spritze "Ascoril" gab ich dreimal täglich weiter, die Inhalationen wurden mit "Pulmicort" auf 1 reduziert.

Eine Flasche "Ascoril" reichte für eine Woche, das heißt für einen Kurs.
Das Tool ist nicht das billigste und erwies sich als nicht sehr sparsam. Aber Hauptsache es hilft!

Also kann ich Ascoril Sirup empfehlen.
Das Medikament ist wirksam und effektiv.

An die Wand schreiben

VORBEREITUNGEN FÜR ARVI.
Ascoril

Vor kurzem haben Eltern gefragt, ob sie das Medikament Ascoril bei kleinen Kindern einnehmen sollen.

"Wir haben jeden Hustenpädiater abonniert.
Auf die Frage, warum so ein Medikament zu einem kleinen Kind gehört, wenn alles rein in der Lunge ist? Der Kinderarzt hat einfach geantwortet - er ist sehr gut. "

Versuchen wir herauszufinden, welche Art von "sehr guter Droge" für jedes Kind erforderlich ist, das in jedem Alter hustet.

Öffnen Sie einfach die Anweisungen und lesen Sie die Komposition:
Gvayfenezin, Salbutamol, Bromheksin.

Finden Sie jedes dieser Medikamente separat und lesen Sie die Anweisungen.

1.Gvayfenezin
http://pda.rlsnet.ru/mnn_index_id_2287.htm
Pharmakologische Wirkung:
Mukolytisches Mittel, verringert die Viskosität und erhöht das Auswurfvolumen.
Nebenwirkungen
Auf der Seite des Verdauungssystems: Übelkeit, Erbrechen, Gastralgie, Bauchschmerzen, Durchfall.
Des Nervensystems: Schwindel, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit.
Allergische Reaktionen: Hautausschlag, Urtikaria, Hyperthermie.
Gegenanzeigen.
. das Alter der Kinder (bis zu 2 Jahre - die Wirksamkeit der Anwendung wurde nicht untersucht)
Mit sorgfalt
. Alter der Kinder (bis zu 12 Jahre).

2. Bromhexin
http: //instruktsiya-ot-tabletki.rf/bromgeksin
Pharmakologische Wirkung: schleimlösend, mukolytisch, antitussiv.
Nebenwirkungen von Bromhexin
Nervensystem: Schwindel, Kopfschmerzen;
Verdauungssystem: Verdauungsstörungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Verschlimmerung des Ulcus pepticum, erhöhte Aktivität von Lebertransaminasen;
allergische Phänomene: Juckreiz, Hautausschlag, Rhinitis, Urtikaria, Angioödem;
Sonstiges: Hyperthermie, Schüttelfrost, Atemnot.

3. Salbutamol
Beta-Adrenomimetikum.
http: //instruktsiya-ot-tabletki.rf/salbutamol
Wird gezeigt
zur Linderung und Vorbeugung von Asthma bronchiale; Bronchospasmus;
nachtasthma,
symptomatische Behandlung des bronchoobstruktiven Syndroms (einschließlich chronischer Bronchitis, Emphysem, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung)

Nebenwirkungen
Nervensystem: Angstzustände, Tremor (meist an Händen), Anspannung, Schwindel, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, kurzzeitige Anfälle;
Kreislaufsystem: Tachykardie, Arrhythmie, Blutdruckanstieg oder -abnahme, Erweiterung der peripheren Gefäße, Herzinsuffizienz, Myokardischämie, Kardiopathie;
Verdauungssystem: Übelkeit, Reizung oder Trockenheit im Mund oder Rachen, Erbrechen, Appetitlosigkeit;
Sonstiges: Pharyngitis, Bronchospasmus (verursacht durch Überempfindlichkeit gegen Salbutamol oder paradoxe), Schwitzen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Blutzucker erhöht Maß an freien Fettsäuren, dosisabhängige Hypokaliämie, die Entwicklung von psychischen und physischen Drogenabhängigkeit, allergischer Reaktionen wie Gesicht Schwellung, Rötung, Keuchen.

So ist der Haupteffekt des Medikaments Ascoril mukolytisch (Auswurfverdünnung, Volumenvergrößerung)
und Bronchodilatator
(entfernt Bronchospasmus)

Über die Unzulässigkeit der Verwendung von Mukolytika bei Kindern wurde in verschiedenen Artikeln der Gruppe immer wieder erwähnt.
Wir wiederholen es noch einmal - bis zu zwei Jahre sind diese Medikamente strengstens verboten.
Von zwei bis fünf Jahren werden sie nicht empfohlen.
Weil es das Volumen des Auswurfs erhöht und das Risiko einer Lungenentzündung erhöht, weil das Kind kann aus Altersgründen nicht alles gut husten.
Darüber hinaus haben sie in Studien ihre Wirksamkeit nicht bestätigt.
https://vk.com/wall-131160090_21
https://vk.com/wall-131160090_51
http://forums.rusmedserv.com/showthread.php?t=183062

Das wissen alle modernen Kinderärzte.
Diese Drogen werden bei Kindern in zivilisierten Ländern nicht verwendet.

Warum sie in Russland weiterhin ohne Altersbeschränkung empfohlen werden, ist nicht bekannt.
Sie sollten sich jedoch nicht wundern, dass in Russland in der pädiatrischen Praxis häufig als giftig eingestufte und im Ausland verbotene Arzneimittel zum Einsatz kommen (z. B. Analgin, Thioridazin, Enterofuril, Ibuklin usw.).

Wann sollte Ascoril angewendet werden?

Wenn es ein Bronx-Obstruktionssyndrom gibt.
Ie Entweder handelt es sich um Asthma bronchiale oder um obstruktive Bronchitis.

Wie manifestiert sich die obstruktive Bronchitis:
Keuchen
Atemstillstand
(Atemnot, Angstzustände, Schwierigkeiten, Ausatmen verlängern)

Ich denke, jeder versteht, dass nicht jedes Kind, weit von jedem ARVI mit Husten, ein bronchoobstruktives Syndrom hat.

Wie wird das bronchoobstruktive Syndrom behandelt?

Inhalation ist vorzuziehen, da sie eine hohe Effizienz und minimale Nebenwirkungen aufweist.

Die erste Behandlungslinie ist die Inhalation (Vernebler) mit Bronchodilatatoren - Berodual, Salbutamol.
Bei geringer Wirksamkeit werden zusätzlich Corticosteroide verschrieben, auch Inhalation (Pulmicort).

Das Medikament Ascoril kann bei Kindern mit BRONCHO-OBSTRUCTIVE-Syndrom ab einem Alter von fünf Jahren angewendet werden, die keinen Vernebler haben!
ALLES

Speziell alle Nebenwirkungen von Medikamenten aufgeschrieben, um noch einmal daran zu erinnern, dass es keine "sehr guten Medikamente" gibt.
Jedes Medikament ist eine Chemikalie, die unterschiedliche Wirkungen auf den Körper hat, sowohl wünschenswert als auch unerwünscht.
Daher muss die Annahme jedes Arzneimittels in jedem Fall gerechtfertigt sein und den Anweisungen entsprechen.
Und noch besser - Wirksamkeit und Sicherheit dieser Krankheit nachgewiesen zu haben.

Verwendete Daten aus den Anweisungen zu den Medikamenten; Informationen aus klinischen Leitlinien des Bundes für die Behandlung von Bronchitis bei Kindern;
Materialien aus der professionellen medizinischen Ressource Rusmedserver Forum.

Das proobstruktive Syndrom wird in Kürze ein separater Artikel sein.

Obstruktive Bronchitis

Akute Krankheiten werden im Internet nicht behandelt
Wir können Ihnen keinen direkten Rat geben, ohne das Kind zu sehen
Unser Rat kann nur der allgemeinste sein

. Bronchoobstruktives Syndrom (ob es sich um Bronchialasthma oder Virus-induziertes Keuchen handelt, letztere werden in der Russischen Föderation als obstruktive Bronchitis bezeichnet)
1) Bronchodilatatoren: Salbutamol oder Berodual bei Inhalation oder, falls keine Möglichkeit zur Inhalation besteht, Clenbuterolsirup oder zumindest Ascoriol.
Inhalation ist vorzuziehen, da sie eine hohe Effizienz und minimale Nebenwirkungen aufweist. Zu den Nebenwirkungen aller Bronchodilatatoren zählen Agitiertheit, Schlafstörungen, Tränen des Babys, Handzittern und Herzklopfen, die unmittelbar nach Inhalation oder Sirup spürbar sind.
2) Inhalative Steroide: Pulmicort, Flixotid und so weiter. Diese Medikamente werden nicht in oralen Formen verwendet, außer in extrem lebensbedrohlichen Situationen.
3) Leukotrienrezeptorantagonisten (Montelukast-Präparate, besser als die ursprünglichen Singular). Kautabletten werden zwischen 2 Wochen und 3 Monaten und länger verschrieben, sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Verschlimmerungen des Biofeedbacks während des SARS-Zeitraums

Der Rest ist vom Bösen
Antibiotika heilen nicht BOS, sie können nur zusammen mit einer bakteriellen Infektion wie Otitis verschrieben werden

Antiviral, Antihistaminika, Immunomodulatoren, rektale Interferone, Physiotherapie, Massage-Bewegungstherapie usw. - dies ist eine Nachahmung kräftiger Aktivität und keine Behandlung

Wenn das Biofeedback bei einem Kind mehr als dreimal pro Saison wiederholt wird, ist es an der Zeit, einen Lungenarzt aufzusuchen und zu entscheiden, ob es sich um ein Bronchialasthma handelt oder nicht

Allergische Bronchitis

Tochter (9 Jahre) ist oft krank. In diesem Jahr 2 Bronchitis (März, April). Und jetzt schon 2 Wochen Behandlung. Kein Keuchen, aber starkes Atmen (atmen Sie Pulmicort, trinken Sie Ascoril, Loratadin in der Nacht). Der Kinderarzt weist uns zum Immunologen-Allergologen. Es scheint wie gesagt, auf Allergene aufgenommen zu werden. Tierhaare, Federn, Staub, Tauben, Pflanzen.

Die Frage ist weiter !! Ist es sinnvoll, Immunglobulin E zunächst weiterzugeben?
Und schon danach beurteilt.. allergischer Ursprung der Bronchitis oder nicht. (Wir gehen in das regionale Kinderkrankenhaus, lesen die Rezensionen, alles ist in Betrieb, sie können die Behandlung ohne Tests vorschreiben. Wir gehen mit normalem Blut / Urin, i / h, Enterobiose und aus irgendeinem Grund mit Ultraschall der inneren Organe)

Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben

Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Registrieren Sie sich für ein Konto. Das ist einfach!