Thermopsiskraut mit Limonade 7


Thermopsis-Hustenpillen werden bei Kindern und Erwachsenen häufig mit Kräuterpräparaten verschrieben. Die therapeutische Wirkung des Medikaments ist in der Lage, Schleim und Schleim auch aus den unteren Atemwegen zu entfernen.

Die symptomatische Behandlung von Husten ist eine wichtige Aufgabe der modernen Pädiatrie und Therapie, da dieses Symptom eine hohe Prävalenz und Variabilität aufweist, da es nicht nur in der Pathologie des bronchopulmonalen Systems auftritt.

In dem Artikel werden die vorteilhaften Eigenschaften von Tabletten, die richtige Dosierung, der Husten, Kontraindikationen für verschreibungspflichtige Arzneimittel sowie andere Arten pflanzlicher Arzneimittel erläutert.

Medizinische Eigenschaften von Thermopsis

Husten Thermopsis ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Hülsenfrüchte gehört, eine Vielzahl nützlicher Substanzen enthält und einen unangenehmen Geruch aufweist. Das Gras hat kriechende Rhizome, grünlich graue Lanzenblattblätter und gelbe unregelmäßig geformte Blüten.

In der Medizin wird eine mehrjährige Pflanze in der Kräutermedizin häufig zur Behandlung von Erkrankungen des Darms, der Lunge und des Nervensystems verwendet, die zur arteriellen Hypotonie eingesetzt werden. Allerdings ist die stärkste und wohltuende Wirkung von Stauden - Auswurfmittel.


Aufgrund des Gehalts an Tanninen, Mikroelementen, Alkaloiden und Estern kann das Kraut die folgenden therapeutischen Wirkungen auf den menschlichen Körper ausüben:

  • Beseitigung der Darmatonie, die insbesondere bei chronischer Verstopfung, dem Reizdarmsyndrom nach chirurgischen Eingriffen in der Bauchhöhle nützlich ist;
  • Stimulation des Appetits - bei somatischer und neurogener Anorexie, bei Appetitverschlechterung bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen;
  • erhöhter systemischer Druck - deshalb wird das Kraut bei arterieller Hypotonie eingesetzt;
  • Auswurf von Auswurf - Substanzen, die in die Pflanze eindringen, verwandeln nicht nur einen unproduktiven Husten in einen nassen, sondern tragen auch dazu bei, Schleim und Auswurf aus den Bronchien und Alveolen zu entfernen;
  • Dilatation kleiner Gefäße, Linderung von Kopfschmerzen - in diesem Fall können pflanzliche Heilmittel die durch einen vaskulären Spasmus oder Muskelverspannungen hervorgerufene Cephalgie beseitigen.
  • Sedierung - nützlich bei der Behandlung von Depressionen, Angstzuständen, Psychosen;

Darüber hinaus ist die Pflanze in der Lage, den Tonus der Gebärmutter zu verbessern, wirkt entzündungshemmend und lindert die Symptome von Fieber (Schwäche, Schüttelfrost).

Pharmakodynamik des Arzneimittels

Das Herzstück dieser Pillen ist das Kraut aus Thermopsis-Lanceolat, das meistens als Hustenmittel eingesetzt wird. Der Wirkmechanismus der Kräuterpräparation besteht darin, dass das Kraut ausgeprägte expektorierende (mucoregulatorische) Eigenschaften aufweist.

Dies liegt an der Stimulation von Rezeptoren, die sich auf der Schleimhaut der Atmungsorgane befinden, und der Reflexstimulation der Sekretion der Drüsen des gesamten Bronchialbaumes.

Der obige Effekt ist reflexartig bedingt durch Irritation der inneren Auskleidung des Magens und Aktivierung der Äste des Vagusnervs (er hat eine starke Wirkung auf die Darmfunktion. Bronchien, Herzmuskel).

Daher beginnen die Zotten des Ziliarepithels unter dem Einfluss der Pflanze in eine Richtung zu arbeiten und entfernen das Auswurfstum schneller.

Wie Sie wissen, wird gut aufgelöster Schleim viel schneller aus der Lunge entfernt als dick. Tabletten mit Thermopsis enthalten auch Natriumbicarbonat, das die bereits gebildeten Sputumgerinnsel wirksam verdünnt. Dadurch wird Husten selten und produktiv.

Wenn hohe Dosen des Arzneimittels verwendet werden, haben die zur Pflanze gehörenden Alkaloide (Thermopsidin, Cytisin, Pahicarpin) eine stimulierende Wirkung auf die Atmungs- und Emetikzentren des Gehirns.
Quelle: nasmorkam.net

Indikationen zur Verwendung

Thermopsis-Krauthustenpillen gehören zur Gruppe der Mukokinetika (Expektorantien). Daher wird die Kräutermedizin zur symptomatischen Behandlung von Krankheiten eingesetzt, die von unproduktivem und feuchtem Husten begleitet werden.

Die wichtigsten Angaben zur Ernennung:

Daher ist der Punkt der Anwendung zum Verschreiben von mehrjährigen Medikamenten häufig ein unproduktiver oder feuchter Husten mit der Bildung eines dicken Auswurfs.

Arzneimittel auf Thermopsis-Basis: Arten von Medikamenten

Thermopsis-Präparate können hergestellt oder hergestellt werden in Form von:

  • Tabletten zur Einnahme, die nur den Pflanzenextrakt und Natriumbicarbonat enthalten, 6,7 mg Wirkstoff;
  • Abkochung, Infusion der Kräuterstaude;
  • Trockenextrakt zur oralen Verabreichung nach Zubereitung von Tinktur, Dekokt, Tee;
  • trockenes Graspulver, aus dem die Infusion gebraut wird (Trockenmischung);
  • Sirup;

Die beliebtesten Medikamente in Pillenform und Fertigsirup. Die übrigen Formen können Schwierigkeiten bei der Zubereitung und Dosierung verursachen.

Es wurden auch Arzneimittel hergestellt, die auf Thermopsiskraut unter den Handelsnamen basieren:

Die Heilpflanze ist einer der Bestandteile solcher komplexen Präparate wie Codelac, Codelac Phyto und Codelac Broncho.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels

Trotz der natürlichen Zusammensetzung wird empfohlen, das Medikament nicht zu verschreiben:

  • Überempfindlichkeit gegen die Haupt- oder Hilfsstoffe des Arzneimittels (hohes Risiko für allergische Reaktionen vom Soforttyp);
  • chronischer Alkoholismus;
  • Pathologien der Leber und des Gehirns;
  • Zwölffingerdarmgeschwür und Magengeschwür, besonders in der Zeit der Verschlimmerung;
  • traumatische Hirnverletzung, Epilepsie;
  • Mangel an Zuckern im Körper (Isomaltose, Saccharose), Fruktoseintoleranz, Malabsorptionssyndrom;

Es ist auch nicht wünschenswert, das Medikament für schwangere, stillende Frauen, Kinder, die das dritte Lebensjahr noch nicht erreicht haben, zu verwenden. Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament Patienten mit Diabetes mellitus in der Geschichte, Personen, die sich auf einer Low-Carb-Diät befinden, und kleinen Kindern verschrieben.

Mögliche Nebenwirkungen

Die individuelle Unverträglichkeit der aktiven Komponenten der Kräutermedizin Thermopsis sowie die Verwendung von Dosen, die die empfohlenen Dosen überschreiten, können zur Entwicklung solcher unerwünschten Reaktionen im Körper führen:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • paroxysmale Bauchschmerzen (oberer Teil und Nabelgegend);
  • allergische Reaktionen (juckender Hautausschlag, akute Urtikaria, Angioödem, seltener - anaphylaktischer Schock).

Wenn Sie Gras mit Süßholz in Sirup über einen längeren Zeitraum oder in unangemessenen Dosen verwenden, steigt die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von „Bromismus“: häufiger Husten, Lethargie, verstopfte Nase und Rhinorrhoe, apathischer Zustand, verminderte Gedächtnisleistung, akute Konjunktivitis, Erbrechen, Hautausschläge. In diesem Fall wird die Medikation abgebrochen und eine symptomatische Therapie verschrieben.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung enthält die Information, dass sie nur Erwachsenen und Kindern, die älter als 12 Jahre sind, erlaubt sind. Die optimale Anwendungshäufigkeit des Arzneimittels beträgt alle 8 Stunden eine Tablette (drei Stück pro Tag).

So trinken Sie Hustenpillen mit Thermopsis: Das Medikament kann vorzugsweise mit etwas Wasser aufgenommen werden, vorzugsweise nach dem Essen. Es wird empfohlen, nach den Mahlzeiten einzunehmen, um den negativen Einfluss des Wirkstoffs auf die Epithelialmembran des ersten Teils des Dünndarms und des Magens zu verhindern.

Der therapeutische Kurs sollte mindestens 3-5 Tage dauern. Falls erforderlich, verlängert der behandelnde Arzt die Behandlung, wobei empfohlen wird, die tägliche Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Wirkung des Arzneimittels die Intensität und Tiefe der Atmung erhöht, wodurch die Verdampfung von Flüssigkeit durch das Lungengewebe zunimmt.

Thermopsis Herb mit Soda-Anweisung

Tabletten mit Thermopsis enthalten auch Sodalösung (Natriumbicarbonat), die effektiv Auswurf aus den unteren Teilen des Bronchopulmonalsystems verdünnt und entfernt. Die Einnahme eines solchen Kombinationsmedikaments wird jedoch nicht länger als eine Woche empfohlen. Der Tagespreis für Erwachsene beträgt drei Stück.

Kinder können Kräuteraufguss zubereiten: 1 Gramm mehrjähriges Kraut gießen Sie 100 ml kochendes Wasser und fügen Sie dann einen Teelöffel Backpulver hinzu. Ein Kind unter 12 Jahren darf dreimal täglich über 12 Jahre einen kleinen Löffel geben - einen Esslöffel.

Bei häufigem paroxysmalem Husten können Sie Folgendes eigenständig vorbereiten: In einem Standardglas mit gekochtem Wasser lösen Sie zwei Husuchtabletten mit Thermopsiegras und Soda und geben einen mittleren Löffel Honig hinzu. Die Droge wird nachts getrunken.

Thermopsis Hustenpillen für Kinder

Laut offiziellen Anweisungen sind Hustenpillen mit Thermopsis Kindern bis zum Alter von 12 Jahren verboten. Für kleine Kinder empfehlen einige Kinderärzte, die Pille in Pulver zu zerquetschen und in mehrere Dosen aufzuteilen.

So nehmen Sie ein Kind ein: Einzeln nach dem Essen und Abwaschen mit viel Wasser, höchstens dreimal pro Tag. In der Kindheit ist es wichtig, das Vorhandensein von Kontraindikationen und die Neigung zu allergischen Reaktionen zu berücksichtigen.

Es ist verboten, das Medikament bei starkem trockenem Husten sowie in Verbindung mit Medikamenten einzusetzen, die das Hustenzentrum blockieren.

Wie ist es während der Schwangerschaft einzunehmen?

Das Handbuch besagt auch, dass schwangere Frauen keine Medikamente auf der Basis von mehrjährigen Pflanzen als Behandlung verwenden sollten. Dies hat zwei Gründe:

  • der Wirkstoff dringt nicht nur leicht durch die Blut-Hirn-Schranke, sondern auch durch die Plazentamembran ein; in das Blut aufgenommen zu werden, dringt in die Milchstraßen der Brustdrüsen ein, wodurch das pflanzliche Heilmittel für das Stillen ungeeignet ist;
  • Gras erhöht die Beweglichkeit des Darms und die Gebärmutter, und dies ist während der Schwangerschaft nicht akzeptabel.

Bei Bedarf ist es besser, einen Arzt zu konsultieren und ein sicheres Expektorat zu finden.
[ads-pc-1] [ads-mob-1]

Analoga von Thermopsis-Tabletten

Preiswerte, aber wirksame Analoga der Kräuterzubereitung:

  • Mukaltin ist ein pflanzliches Arzneimittel, das Althea-Extrakt enthält. Verfügbar in Tablettenform und für Kinder ab drei Jahren zulässig.
  • Brustelixier in Tropfen - eine Kombination aus Ammoniak, Süßholz-Extrakt und Anisöl.
  • Thermopsol - besteht auch aus Lancelet und Natriumbicarbonat.
  • ACC ist ein wirksames Auswurfmittel, das häufig Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren verschrieben wird.
  • Bromhexintabletten von 8 mg - die Substanz verdünnt nicht nur den dicken Auswurf, sondern hilft auch, ihn effektiv aus der Lunge und den Bronchien zu entfernen.

Es ist ratsam, die Behandlung mit Expectorant-Medikamenten zu beginnen, nachdem der Arzt die entsprechenden Tests bestanden hat.

Thermopsis-Sirup mit Süßholz: Anleitung

Thermopsis-Sirup mit Süßholz ist ein kombiniertes mukolytisches und mukokinetisches Arzneimittel, das ausschließlich in flüssiger Form erhältlich ist.

Es wird nur von innen genommen, vorzugsweise nach dem Essen:

  • Kinder von 3 bis 6 Jahren - dreimal täglich 2,5 ml Medikamente;
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren - dreimal täglich, bereits bei 5,0 ml;
  • Jugendliche und Erwachsene - alle 8 Stunden einen großen Löffel (Esslöffel).

Die Behandlungsdauer beträgt durchschnittlich ein bis zwei Wochen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Phytopräparation kann nicht gleichzeitig mit Medikamenten verwendet werden, die Codein und andere Hustenmittel enthalten. Dies erschwert die Entfernung von Schleim aus den Bronchien erheblich.

Die Aufnahme der aktiven Metaboliten einer Pflanze verschlechtert sich und verlangsamt sich, wenn sie zusammen mit Sorptionsmitteln (Smekta, Laktofiltrum, Enterosgel) eingenommen wird. Wenn die Einnahme dieser Medikamente extrem wichtig ist, muss das Intervall zwischen der Verwendung von Sorbens und mehrjährigen Tabletten (für 1,5 bis 2 Stunden) festgelegt werden.

Bei der Einnahme von Antibiotika und antiviralen Medikamenten wird der Effekt der Phytopräparation verstärkt.

Thermopsiskraut mit Limonade 7

Thermische Hustenpillen

Hustenpillen "Thermopsol" sind ein natürliches Expektorant, das auf der Basis von Anlagenteilen hergestellt wird. Sie enthalten eine spezielle Komponente - das Gras des Thermanceums des Lanzettsteins - ein ausdauerndes Kraut, das in Sibirien, der Republik Baschkortostan, Kasachstan, weit verbreitet ist. Das Sammeln von Gras wird unmittelbar vor dem Blühen der Pflanze durchgeführt. Thermopsis Kraut enthält Cytisin-Alkaloid-Verbindungen, aufgrund derer die Pflanze als medizinisch betrachtet wird.

Der moderne Pharmamarkt bietet Pillen auf der Basis von Thermopsie-Graslanzett als starkes Auswurfmittel an, das einen langen, trockenen Husten verträgt. Wenn diese Komponente sich im menschlichen Körper befindet, wirkt sie sich auf das Atmungszentrum in der Medulla oblongata aus und reizt auch die Nervenenden des Magens, was wiederum zu einer erhöhten Sekretion der Bronchialdrüsen führt.

Sie sollten wissen, dass das Pulver des Grases bei der Thermolyse des Lanceolats das stärkste Gift ist, und daher ist die Verwendung außerhalb von Drogen strengstens verboten.

Thermopsis-Hustenpillen werden als Teil einer komplexen Behandlung von Bronchitis, Tonsillitis, Tracheitis und anderen Erkrankungen des Atmungssystems verschrieben, begleitet von trockenem Husten und Husten mit schwer zu trennendem Auswurf.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile, das Vorhandensein von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (Gastritis, Geschwüre), das Alter der Kinder (bis zu 12 Jahre), Schwangerschaft, Stillen und Asthma.

Das Medikament "Termopsol" kann ohne ärztliche Verschreibung in einer Apotheke erworben werden. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie jedoch einen Spezialisten konsultieren. Bei einigen sehr schweren Erkrankungen der Atemwege werden solche Tabletten nicht verschrieben, da sie machtlos sind. Zu diesen Erkrankungen gehören Lungenentzündung, Tuberkulose und ein bösartiger Tumor der Lunge.

Nehmen Sie "Thermopsol" sollte fünf bis sieben Tage einnehmen, eine Tablette dreimal täglich. Einige Minuten vor dem beabsichtigten Schlaf wird eine abendliche Dosis des Medikaments eingenommen. Für eine bessere Wirkung auf den Körper sollte es mit reichlich warmem Wasser abgewaschen werden. Die Hauptbestandteile des Arzneimittels werden schnell aus dem Magen-Darm-Trakt in das Blut absorbiert und von den Nieren und Bronchialdrüsen auf natürliche Weise ausgeschieden. Die maximale Wirkung der Pille kommt eine Stunde nach ihrem Empfang und dauert nicht länger als sechs Stunden. Die erste Pille sollte um 10 Uhr eingenommen werden, die zweite - um sechs Uhr abends, die dritte - einige Minuten vor dem Schlafengehen.

Sie sollten die Gebrauchsanweisung nicht vernachlässigen und das Arzneimittel in größeren Dosen als angegeben verwenden. Für den Fall, dass die Pillen vier Tage lang keine positiven Auswirkungen auf den Körperzustand haben, wird empfohlen, sie nicht zu Gunsten eines anderen Arzneimittels einzunehmen. Verschreiben Sie die richtige Behandlung kann nur ein Arzt nach der Diagnose der Krankheit sein.

Thermische Hustenpillen haben bestimmte Nebenwirkungen. Dies ist in der Regel Übelkeit, allergischer Hautausschlag, Kopfschmerzen, Schwindel. Wenn das Medikament richtig und in angemessenen Dosierungen eingenommen wird, werden diese Symptome nicht beobachtet. Um deren Auftreten zu provozieren, kann die in den Anweisungen angegebene Dosierung überschritten werden.

Thermopsis for children wird für die Behandlung von Angina pectoris, Bronchitis, ARVI, ORZ und trockenem Husten verschrieben. In diesem Fall wählt der Kinderarzt seine Dosis in Abhängigkeit vom Alter des Patienten und dem Vorhandensein von Krankheitssymptomen. Kinder über 12 Jahre nehmen die gleiche Pillenmenge wie Erwachsene ein. Das Medikament wird fünf Tage lang dreimal täglich angewendet. Bevor Sie einem Kind eine Pille geben, wird empfohlen, es zu zerquetschen. Dadurch kann das Medikament eine viel schnellere therapeutische Wirkung haben und das Adoptionsverfahren erleichtern. Die Tablette wird mit reichlich warmem Wasser, Saft oder Sud gekocht.

Für den Fall, dass der Husten des Kindes vier Tage lang trocken bleibt, ist die Sputumseparation schwierig und es gibt andere Anzeichen für das Atmungssystem. Die Einnahme der Pillen sollte aufgehoben und das Kind erneut zum Arzt gebracht werden. Kindern, die das Alter von zwei Jahren noch nicht erreicht haben, wird das Medikament "Thermopsol" nicht verschrieben.

Es wird empfohlen, Tabletten im Erste-Hilfe-Set bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 Grad zu lagern. Andernfalls kann das Medikament verdorben werden. Die Haltbarkeit von Hustenpillen beträgt nicht mehr als vier Jahre, danach muss das Medikament entfernt werden. Bei der Behandlung von Husten mit abgelaufenen Pillen sind unangenehme Folgen für den Menschen möglich.

Ich habe solche Pillen nicht einmal in der Apotheke gesehen, sie schreiben hier über die Koordinatoren. Sie haben Recht zu wissen, wie # 171; populär # 187; dass es auch in Apotheken keine gibt)))

Lisa | 13. November

Oxy, glaube es nicht, aber ich habe solche Pillen auch nicht getroffen. Ich habe mich irgendwie an ein bewährtes Mittel gegen Husten gewöhnt. nämlich Bromhexin von Akrikhin. Ich bin zufrieden mit dem Preis und der Tatsache, dass es übrigens schnell genug hilft, schon am ersten Tag der Anwendung wird der Husten viel seltener, man kann nachts ohne Husten schlafen.

Olga | 13. November

Meinst du es ernst Thermopsol ist in fast allen Apotheken erhältlich!

Thermische Hustenpillen

Wer hat noch nie eine Hustenpille mit Thermopsis genommen? Zur Zeit der Sowjetunion konnte die Verpackung solcher Pillen für einen Cent gekauft werden, manchmal wurden sie in der Apotheke gegeben, anstatt sie zu übergeben. Eines der billigsten Mittel ist jedoch ein ziemlich wirksames Mittel gegen Husten. Es wird immer noch von Ärzten verschrieben, um den Auswurf gegen Erkältungen, Grippe, Tracheitis oder Bronchitis zu verbessern.

Warum sind Pillen mit Thermopsis so beliebt?

Wenn Sie die Verpackung sorgfältig prüfen, finden Sie in einer Tablette keine große Zutatenliste. # 8211; Nur Thermo-Kräuter und Natriumbicarbonat (oder einfacher gewöhnliches Soda). Beliebige Farbstoffe, Aromazusätze und andere chemische Komponenten. Husten-Tabletten mit Thermopsis können sicher als natürliche Arzneimittel eingestuft werden.

Obwohl sie lange Zeit keinen Cent wert waren, gehört sie immer noch zu den billigsten Medikamenten. Husten verschwindet in der Regel nach 5-7 Tagen der Einnahme der Pillen. In der Anweisung wird empfohlen, das Arzneimittel länger als angegeben nicht zu trinken. Der Kurs erfordert nur 2 Packungen dieses Medikaments.

Einige säurehaltige Pillen verursachen keine negativen Emotionen bei Kindern, die normalerweise keine Medikamente einnehmen, insbesondere wenn sie bitter sind.

Tabletten können jedoch nicht als harmloses Mittel betrachtet werden, das bei jedem Husten unkontrolliert eingenommen werden kann. Bevor Sie harmlose Medikamente auf den ersten Blick einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Thermopsis lanzettlich

Dieses Gras, das im Tiefland Ost- und Westsibiriens wächst, ist eine ziemlich giftige Pflanze. In seiner Zusammensetzung gibt es eine große Anzahl von Alkaloiden, Saponinen, Vitamin C und Tanninen. Thermopsis gilt als ein Unkraut, das schwer zu beseitigen ist. Die Anlage wurde jedoch in der Medizin eingesetzt. Kleine Dosen von Lanceol Thermopsis haben folgende Wirkung:

  • Expektorant;
  • Erregung des Atmungs- und Emetikzentrums;
  • antihelminthisch;
  • ganglioblokiruyuschee;
  • verbessert den Muskeltonus der Gebärmutter

Thermopsis hilft bei nassem Husten, schwer auswerfbarem Auswurf und trockenem Husten, wenn es produktiv werden muss.

Wie funktioniert die Thermopsis?

  • verbessert die Schleimsekretion im Bronchialbaum;
  • die Aktivität des Ziliars (Flimmerepithels) steigt, es hilft, Sputum schnell aus den Atemwegen zu entfernen;
  • erhöht den Tonus der glatten Muskeln der Bronchien;
  • Eine erhöhte Atmung, die durch die Erregung des Atmungszentrums auftritt, trägt weiter zur Reinigung des Auswurfs bei.

Nach der Einnahme der Pillen mit Thermopsis steigt der Schleim in den Bronchien und der Husten an, das Medikament hilft jedoch auch, den Auswurf nicht viskos zu machen und ihn schnell aus den Atemwegen zu entfernen.

Ein weiterer Bestandteil der Tabletten ist Natriumbicarbonat # 8211; hat einen dünner werdenden Effekt auf Auswurf.

Nebenwirkungen von Medikamenten

  • Thermopsis erregt im Gehirn nicht nur das Atmungszentrum, sondern auch das in der Nähe gelegene Emetikum. Daher können Übelkeit und Erbrechen auftreten, wenn das Medikament in erhöhten Dosen verwendet wird.
  • Kleine Kinder können keinen Schleim auswerfen. Seine große Menge sammelt sich in der Lunge an, was zum gegenteiligen Effekt führt.
  • Eine andere Kräuterthermopie kann die Kontraktionsfähigkeit der Gebärmutter anregen. Diese Eigenschaft der Pflanze wurde früher in der Medizin zur Stimulierung der Arbeit genutzt. Die Verwendung von Husuchtabletten für Schwangere kann zu Fehlgeburten führen.
  • Das Medikament hat eine reizende Wirkung auf die Schleimhäute des Verdauungstraktes und wird daher nicht für Patienten empfohlen, die an Gastritis oder Ulkuskrankheit leiden.

Wie bewerbe ich mich?

Laut den Anweisungen werden Husten-Tabletten 3-mal täglich einzeln getrunken. Nutzungsdauer - nicht mehr als eine Woche. Kindern ab zwei Jahren wird empfohlen, eine Thermopsis-Infusion in einen Teelöffel zu verabreichen, wobei 0,1 g pro halber Tasse kochendes Wasser zubereitet werden. Kinder ab 12 Jahren können die Infusion bereits dreimal täglich in einem Esslöffel trinken.

Die Anweisung empfiehlt nicht, das Arzneimittel zu trinken, wenn der Patient:

  • Magengeschwür
  • Schwangerschaft
  • Kindheit;
  • individuelle Intoleranz.
  • Liste der Hustenpillen
  • Anis fällt gegen Husten
  • Schäumende Hustenpillen
  • Hustenpillen saugen
  • Gebrauchsanweisung Mukaltin Tabletten

Hustenpillen mit Thermopsis und Soda

  • Thermopsis Gras
  • Husten Tabletten Thermopsis Anweisung
  • Husten-Tabletten mit Thermopsis-Dosierung
  • Nebenwirkungen von Thermopsis Herb mit Soda 7
  • Kontraindikationen für die Verwendung von Hustenpillen mit Thermopsis und Soda
  • Thermopsis Hustenpillen für Kinder

Diejenigen, die Husten für Kinder ohne Antibiotika schnell heilen möchten, suchen nach homöopathischen Heilmitteln für Kräuter. Thermopsis-Kraut und seine reifen Samen sind medizinische Rohstoffe und werden in der Volksmedizin seit langem zur Behandlung von Influenza, Bronchitis, Atemwegserkrankungen und sogar Lungenentzündungen eingesetzt. Thermopsiskraut mit Soda hilft bei Halsschmerzen und Husten. das ist die ganze zusammensetzung einer hustenpille für thermopsis. Viele Mütter kaufen Kräuter in der Apotheke und bereiten selbstgemachte Hustenpillen für Kinder zu, obwohl fertige Hustenpillen mit Thermopsis zu einem vernünftigen Preis erhältlich sind. DER PREIS DER GRASTHERMOPSE MIT SODA 7 überschreitet nicht 5 - 5 RUBEL (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung). Bevor wir die Gebrauchsanweisung schreiben, sollten wir uns mit den Hauptkomponenten dieses Medikaments vertraut machen.

THERMOPSIS-GRAS

Thermopsis-Gras enthält eine Reihe von Alkaloiden (Thermopsin, Homotermopsin, Methylcytisin, Pahicarpin, Anagirin) sowie Tannine, Saponine, Harze und Vitamin C. Die in der Pflanze enthaltenen biologisch aktiven Substanzen haben Ganglien blockierende Eigenschaften.
Thermopsis Kraut ist Teil der kombinierten Expectorant-Medikamente, enthält als Wirkstoffe Isochinolinalkaloide, die die Atmungsorgane anregen und die Emetika-Zentren stimulieren, wodurch eine ausgeprägte Expectorant-Wirkung erzielt wird.

TABLETTEN AUS DER COUGH THERMOPSIS-ANLEITUNG

Die Zusammensetzung einer Hustensuppe Thermopsis enthält:

Graspulver-Thermopsis-Lanceolat - 6,7 mg
Natriumbicarbonat - 250 mg

Kartoffelstärke - 27,9 mg

Thermopsis Kraut mit Soda 7 für Husten für Kinder und Erwachsene ergänzt die Liste der nicht teuren Husten-Tabletten und ihre Eigenschaften ähneln Mukaltin-Pillen, für die wir bereits in der Gebrauchsanweisung für medizinische Produkte veröffentlicht wurden.

Natriumbicarbonat (Backsoda) stimuliert die Sekretion von Bronchialdrüsen, hilft, die Viskosität des Auswurfs zu verringern, und das Kraut der Thermopsis stimuliert die Atmungsaktivität und stimuliert die Würgereflexe des Körpers mit einer ausgeprägten expektorierenden Wirkung.

TABLETTEN VON DER COUGH MIT THERMOPSIS-DOSIERUNG

Bei Erwachsenen ernennen Sie 1 Tablette dreimal täglich. Die Behandlung für 3-5 Tage. Die höchste Einzeldosis in Bezug auf Thermopsis beträgt 0,1 g (14 Tabletten). Die höchste Tagesdosis in Bezug auf Thermopsis - 0,3 g (42 Tabletten).
Kinder über 12 Jahre alt - 2-3 mal täglich 1 Tablette. Die Behandlung dauert 3-5 Tage. Die Notwendigkeit eines zweiten Kurses wird vom Arzt bestimmt.

NEBENWIRKUNGEN DES THERMOPSIS-GRASES MIT SODA 7


Allergische Reaktionen sind möglich; Übelkeit

KONTRAINDIKATIONEN ZUR ANWENDUNG VON TABLETTEN AUS DER HÜHE MIT THERMOPSIS


Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür in der akuten Phase, das Alter der Kinder (bis zu 12 Jahre).

THERMOPSIS-TABLETTEN VON COUGH ZU KINDERN

Es ist kontraindiziert, das Medikament bei Kindern unter 12 Jahren einzunehmen. Es ist auch kontraindiziert, das Medikament Thermopsis-Gras mit Soda 7 während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen.

Es gibt Fälle von Überdosierung von Thermopsis
Symptome: Übelkeit, Erbrechen.
Behandlung: Magenspülung, symptomatisch.

Spezielle Anweisungen
Um die Verflüssigung und Sputumseparation zu verbessern, wird empfohlen, viel warmes Getränk zu verordnen.
Husten-Tabletten beeinflussen das Fahren von Fahrzeugen und die Kontrollmechanismen nicht.

Thermopsiskraut mit Limonade 7

Eines der wirksamsten und gleichzeitig kostengünstigsten Medikamente, die beim Husten helfen, ist das Kraut der Thermopsis mit Soda 7. Sowjetische Apotheker gaben dieses Medikament oft, anstatt es zu setzen. Es trägt zu einer schnellen, schmerzlosen Evakuierung des Auswurfes bei verschiedenen Erkältungen bei.

Jeder ist an teure, beworbene Hustenmittel gewöhnt, die häufig im Fernsehen zu sehen sind. Aber viele dieser Medikamente enthalten einen erheblichen Anteil der Farbstoffe, Zusatzstoffe, Thermopsis nicht. Wenn Sie die Pillen richtig einnehmen, wenn Sie krank sind, geht der Husten sehr schnell weg.

Was ist wirksame Medizin?

  • Tracheitis;
  • Bronchitis;
  • Laryngitis;
  • Influenza-Entzündung;
  • katarrhalische Krankheiten;
  • Infektion mit Würmern;
  • Muskeldystrophie;
  • Kopfschmerzen

Die Zusammensetzung dieser Husten-Tabletten besteht nur aus zwei Hauptkomponenten - Natriumbicarbonat und Thermopsiskraut. Aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung, die den Gehalt an Farbstoffen, Aromen und Geschmacksverstärkern vollständig ausschließt, werden Tabletten häufig Kindern verschrieben.

Thermopsis Kraut ist ein starkes Auswurfmittel, es besteht aus:

  • Alkaloide (Thermopsie, Anagirin, Cytisin usw.);
  • Saponine;
  • Harze;
  • Schleim;
  • Tannine;
  • Termopsilantsin Ether;
  • Ascorbinsäure;
  • ätherisches Öl.

Die besondere Zusammensetzung, die für die Thermopsis mit Soda 7 charakteristisch ist, trägt zur schnellen Verdünnung des Geheimnisses und dessen Entfernung aus dem Körper bei. Aufgrund dieser Eigenschaften wird das Medikament bei den schwersten Formen von Bronchitis, Lungenentzündung und verschiedenen Lungenerkrankungen eingesetzt.

Zusätzlich wird aus der Thermopsis ein Cytizinalkaloid extrahiert, das in der Pharmakologie als Injektionsmedikament Tsititon bezeichnet wird. Es wird als Atemstimulator verwendet.

Da die Thermopsis eine vorübergehende blockierende Wirkung auf die Knoten des autonomen Nervensystems hat und den Muskeltonus der Gebärmutter erhöht, was die Wehen anregt, kann sie von schwangeren Frauen nicht verwendet werden.

Thermopsis wird auch als Antihelminthikum in Brühen verwendet.

Da das Gras eine starke insektizide Wirkung hat, wird es als Kontaktgift angesehen, so dass seine sehr lange Nutzung das Wohlbefinden einer Person beeinträchtigen kann.

Drogenaktion

Die Pflanze wächst in der Ost- und Westsibirischen Tiefebene. Das Gras wird als Unkraut angesehen, und kleine Dosen einer Thermopsie eines Lanzes oder einer Muskulatur tragen zu folgenden therapeutischen Wirkungen bei:

  1. Ganglioblokiruyuschego.
  2. Antihelminthic
  3. Expektorant

Die Verwendung von Gras trägt zur Erregung der Erbrechen- und Atmungszentren bei. Gut hilft das Medikament sowohl bei nassem als auch trockenem Husten.

Die Verwendung des Arzneimittels verbessert die Sekretion von Schleimhäuten im Bronchialbaum. Die schnelle Eliminierung von Auswurf beruht auf der erhöhten Aktivität des Ziliarepithels. Nach der Verwendung des Arzneimittels steigt der Husten und die Viskosität des Auswurfs nimmt ab.

Indikationen und Kontraindikationen

Thermopsis wird in den folgenden Formen verwendet:

  • Dekokte, Infusionen;
  • Extrakt zur Herstellung von Mischungen;
  • Thermopsis-Tabletten mit Soda.

Alle diese Formen werden aktiv gegen die Pathologien der Atemwege eingesetzt. Das Arzneimittel in Tablettenform wird bei Lungenentzündung, Tracheitis, Bronchitis und Bronchopneumonie verschrieben.

Die Anwendung des Arzneimittels ist strikt kontraindiziert für werdende Mütter, Frauen, die sich in der Stillzeit befinden, sowie Kinder unter 5 Jahren.

Die besondere Zusammensetzung, die für die Thermopsis mit Soda 7 charakteristisch ist, trägt zur schnellen Verdünnung des Geheimnisses und dessen Entfernung aus dem Körper bei. Aufgrund dieser Eigenschaften wird das Medikament bei den schwersten Formen von Bronchitis, Restpneumonie und verschiedenen Lungenerkrankungen eingesetzt.

Kräuterpflanzen enthalten Pahikarpin. Dieses Alkaloid erhöht die Kontraktionsfähigkeit des Uterus. Vor diesem Hintergrund nimmt der Ton des Körpers deutlich zu. Daher ist während der Beförderung des Fötus die Verwendung aller Arzneimittel, die über eine Thermopsis verfügen, untersagt. Andernfalls besteht die reale Gefahr einer vorzeitigen Lösung der Last oder einer Fehlgeburt. Die Droge darf werdende Mütter nur in wenigen Fällen erhalten. Wenn der Gesundheitszustand dies erfordert, können Sie das Arzneimittel erst ab der 36. Schwangerschaftswoche trinken.

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel bei Personen mit allergischen Atemwegserkrankungen (Asthma) zu trinken. Für diese Pathologie ist die Bildung eines Geheimnisses nicht charakteristisch. Daher wird die Verwendung von Expektorant den Angriff nur noch verschlimmern. In jedem Fall ist es ratsam, vor der Anwendung des Arzneimittels einen Arzt oder Lungenarzt zu konsultieren.

Sie können dieses Medikament nicht für Personen verwenden, deren Aktivitäten hohe Aufmerksamkeit erfordern.

Warum sind Pillen mit Thermopsis so beliebt?

Wenn Sie die Verpackung sorgfältig prüfen, finden Sie in einer einzigen Tablette keine große Auswahl an Zutaten - nur Thermopsisgras und Natriumbicarbonat (oder einfacher gewöhnliches Soda). Beliebige Farbstoffe, Aromazusätze und andere chemische Komponenten. Husten-Tabletten mit Thermopsis können sicher als natürliche Arzneimittel eingestuft werden.

Obwohl sie lange Zeit keinen Cent wert waren, gehört sie immer noch zu den billigsten Medikamenten. Husten verschwindet in der Regel nach 5-7 Tagen der Einnahme der Pillen. In der Anweisung wird empfohlen, das Arzneimittel länger als angegeben nicht zu trinken. Der Kurs erfordert nur 2 Packungen dieses Medikaments.

Einige säurehaltige Pillen verursachen keine negativen Emotionen bei Kindern, die normalerweise keine Medikamente einnehmen, insbesondere wenn sie bitter sind.

Tabletten können jedoch nicht als harmloses Mittel betrachtet werden, das bei jedem Husten unkontrolliert eingenommen werden kann. Bevor Sie harmlose Medikamente auf den ersten Blick einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Nebenwirkungen

Wie jedes andere Arzneimittel trägt auch Thermopsis zu Nebenwirkungen bei. Dazu gehören:

  • Schwierigkeiten beim Atmen;
  • Hautausschläge;
  • Allergien;
  • starkes jucken der haut.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen und sofort einen Arzt aufzusuchen.

Wie nehme ich Medizin ein?

Eine Anleitung zur Verwendung von Kräuterthermoplasma mit Soda 7 ist dem Arzneimittel beigefügt. Nehmen Sie das Medikament sollte nicht mehr als 7 Tage sein. Die Höchstdosis für Erwachsene beträgt dreimal täglich 1 Tablette.

Kinder werden mit Kräuterinfusion behandelt. Zur Herstellung wird 1 g der Substanz in 100 ml frisch gekochtem Wasser gelöst. Die Dosierung für Kinder unter 12 Jahren beträgt 1 Teelöffel. Seit dem Alter von dreizehn Jahren ist es erlaubt, Medikamente gemäß 1 EL einzunehmen. Löffel 3 mal am Tag. Sehr junge Kinder können dieses Medikament nicht geben.

Husstabletten sind in Packungen mit 10 Stück erhältlich. Um die schmerzhaften Symptome loszuwerden, wird empfohlen, das vom Arzt verordnete Programm einzunehmen. Wenn der Husten den Patienten sehr erschöpft, ist es notwendig:

  1. Lösen Sie 2 Husuchtabletten in 200 ml Wasser bei Raumtemperatur auf.
  2. 5 g frischen Honig dazugeben und umrühren.
  3. Trinken Sie für einen Empfang in kleinen Schlucken.

Es ist am besten, dieses Arzneimittel nur alle 24 Stunden zu trinken, bevor Sie zu Bett gehen. Erlaubte den Empfang von Geldern in 25-35 Minuten nach dem essen.

Die Verwendung von Medizin

Dieses Heilmittel von Thermoplis Kraut wird für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren empfohlen. Bei Kindern im Alter von 5-6 Jahren wird ausnahmsweise ein Medikament gegen Hustenmittel verschrieben. Akzeptiert bedeutet innen. Der vorläufige Inhalt eines Beutels muss in auf Raumtemperatur abgekühltem gekochtem Wasser gelöst werden.

Kindern unter 12 Jahren wird empfohlen, 1/2 Paket in einer Rezeption zu verwenden. Geben Sie dem Arzneimittelbedarf 3-4 p. innerhalb von 24 Stunden Es wird empfohlen, das Arzneimittel mindestens 3 Tage zu trinken. Die Dauer des therapeutischen Verlaufs hängt von der Rate der Linderung der Symptome ab.

Anwendung des Extraktes

Der Trockenextrakt wird in Form von Laktosepulver und standardisiertem Thermopartikelkraut vorgelegt. Kinder dürfen das Arzneimittel nach 6 Jahren und Erwachsene einnehmen. Sie sollten den Inhalt des Beutels zunächst mit 20-45 ml gekochtem Wasser verdünnen, das auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Die maximale Tagesdosis des Extrakts beträgt wie folgt:

  • 6-12 Jahre - 0,025 gr. 2-3 mal / 24 h;
  • 13-17 Jahre - 0,05 gr. 2-3 mal / 24 h;
  • Erwachsene - 0,05 Gramm. 2-3 mal / 24 h

Das Medikament zu trinken braucht drei Tage. Die Dauer des therapeutischen Verlaufs hängt davon ab, wie schnell die Symptome der Krankheit verschwinden. Im Durchschnitt dauert die Behandlung nicht länger als 5 Tage.

Besondere Anweisungen

Bei der Thermopsie mit Soda wird empfohlen, täglich etwa 2 Liter Wasser zu trinken. Die Flüssigkeit ist notwendig, um das Auswurfmittel zu verflüssigen und seinen Austrag zu verbessern.Das Hauptsymptom einer Überdosierung des Medikaments ist Übelkeit, die in Erbrechen übergeht.

Um sie zu stoppen, wird empfohlen, den Magen so bald wie möglich mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat zu waschen. Als nächstes müssen Sie eines der folgenden Sorptionsmittel nehmen:

Bei Bedarf greift der Arzt zu einer symptomatischen Behandlung. Sein Hauptziel ist es, die normale Funktion der inneren Organe aufrechtzuerhalten.

Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, die Thermopsis nicht länger als 1 Woche mit Sodatabletten zu verwenden. Die Tagesrate für Erwachsene beträgt dreimal täglich 1 Tablette, bei Kindern werden die Tabletten durch eine Kräuterinfusion mit Thermopsis ersetzt. Die Infusion wird aus 100 ml kochendem Wasser und 1 g Gras hergestellt. Kinder unter 12 Jahren geben 1 TL. pro Tag, nach 12 Jahren - dreimal täglich, 1 EL. l

Da die Tabletten in 10 Packungen pro Packung erhältlich sind, reicht es für die Behandlung aus, nur 2 Packungen zu trinken.

Bei starkem Husten können Sie folgendes Rezept probieren:

  1. In einem Glas mit gekochtem Wasser 2 Tabletten Thermopsis mit Soda auflösen und 1 EL hinzufügen. l Liebling
  2. Gut umrühren und kurze Schlucke für 1 Empfang trinken.
  3. Das Arzneimittel sollte nur einmal täglich vor dem Zubettgehen getrunken werden, jedoch nicht unmittelbar nach einer Mahlzeit, sondern nach 20 bis 30 Minuten.

Dieses Arzneimittel ist nicht mit Adsorbentien und Hüllmedikamenten kompatibel, da sie die Resorption von Alkaloiden im Magen-Darm-Trakt reduzieren. Die Verwendung dieser Pillen ist zusammen mit Medikamenten, die Codein enthalten, kontraindiziert, wodurch der Auswurf von Auswurf blockiert wird.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Medikamente, die in ihrer Zusammensetzung eine Thermopsis aufweisen, können nicht gleichzeitig mit Codein enthaltenden Medikamenten verwendet werden. Nicht als Kombination mit Arzneimitteln empfohlen, da sie Bestandteile enthält, die zur Unterdrückung von Husten beitragen. Ansonsten besteht die Gefahr von Auswurfschwierigkeiten. Es beginnt sich im Lumen der Atemwege anzusammeln. Die Kombination des Arzneimittels mit Tedein, Terkodin, Pentabufen, Parcocet, Codeterpin, Cuffetine, Quintalgin, Prenoxdiazin, Dextromethorphan macht das Auswurf von Auswurf schwierig.

Eine Verschlechterung der Absorption der Wirkstoffe des Arzneimittels wird durch Sorbentien verursacht, wie:

Die Kombination mit umhüllenden, adstringierenden Medikamenten wie Maalox, Almagel, De-Nol wird nicht empfohlen.

Die Lücke zwischen der Anwendung von Thermopsis und diesen Arzneimitteln sollte 60-120 Minuten betragen. Die Tabletten sollten entweder 1-2 Stunden vor der Einnahme von Sorptionsmitteln oder gleichzeitig nach ihrer Verwendung getrunken werden.

Es gibt keine Informationen darüber, wie die Thermopsis mit Volksheilmitteln „zusammenarbeitet“.

Was sind die Analoga?

Sie können Arzneimittel verwenden, die auch eine starke Auswurfwirkung haben und zur sicheren Ableitung von Auswurf beitragen. Die wichtigsten Analoga der Thermopsie mit Soda 7 sind:

  • schießt Sumpftee;
  • Früchte von gewöhnlichem Anis;
  • Amtersol;
  • Eibisch;
  • Kochtanktinktur;
  • rohe Süßholzwurzel;
  • rohe Kiefernknospen;
  • Eucabal-Sirup;
  • rohes Thymiankraut

Droge mit Thermopsis hat einen guten Ruf. 95% der Bewertungen sind positiv. Daraus folgt, dass das Medikament auch dann gut hilft, wenn die Krankheit sehr schwer ist. Negative Bewertungen beruhen auf der Unwirksamkeit des Arzneimittels im Einzelfall.